09.11.2020
Publiziert in Videos

Astrologie und Astronomie entspringen einer gemeinsamen Wurzel: Der Faszination um den Sternenhimmel. Im weiteren Verlauf haben sich die beiden Disziplinen auseinanderentwickelt. Elmar Junker (Hochschule Rosenheim) erläutert die unterschiedlichen Entwicklungslinien sowie grundlegende Begriffe wie Sternzeichen, Tierkreiszeichen, etc. Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)
Wissenschaftler erklären Wissenschaft Vielen Dank an alle, die unser Projekt unterstützen!

08.10.2020
Publiziert in Videos

Fragerunde zum Vortrag von Jakob Knollmüller und Torsten Enßlin "Künstliche Intelligenz (Neuronale Netze) in der Astrophysik"

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

Vielen Dank an alle, die unser Projekt unterstützen!

08.10.2020
Publiziert in Videos

Künstliche Intelligenz (KI) zieht in alle Lebensbereiche ein, auch in die Forschung. In der Astrophysik klassifizieren künstliche Intelligenzen Galaxien, Sterne und andere Objekte oder helfen dabei, Teleskope zu steuern. Sie prozessieren Datenmengen, die kein Mensch auch nur ansatzweise bewältigen könnte. Neuronale Netzwerke erlauben es, komplexe Aufgaben zu lösen – vorher müssen sie aber anhand enormer Mengen an Beispielen trainiert werden. Den Forschern Jakob Knollmüller und Torsten Enßlin am MPI für Astrophysik ist es gelungen, solche teuer trainierten Netzwerke zu kombinieren, um gemeinsam neue Aufgaben zu lösen.

 

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

Vielen Dank an alle, die unser Projekt unterstützen!

01.10.2020
Publiziert in Videos

Vortrag von Harald Lesch an der Lehrerfortbildung des Astronomie-Museums Sternwarte Sonneberg. Wie ist unsere kosmische Heimat - das Sonnensystem - entstanden?
Den Vortrag gibt es auf unserer Webseite als pdf-Datei zum Download und mitlesen.

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

10.09.2020
Publiziert in News

Zum September-Neumond findet jährlich die „Earth Night“ statt, hierbei soll in einer Nacht des Jahres das durch den Menschen künstlich produzierte Licht reduziert werden.

 

10.09.2020
Publiziert in News

Ergänzend zu unseren Videos über Meteoriten und Asteroiden wirft Jörn Müller in seinem News-Beitrag die Frage auf: "Was wäre geschehen, hätte er die Erde nicht verfehlt?"

05.09.2020
Publiziert in Videos

Nächtliche Außenbeleuchtungen nehmen von Jahr zu Jahr weltweit um einige Prozent zu. Das hat gravierende Folgen für Mensch, Tier und Astronomie. Www.Paten-der-Nacht.de informieren über das Thema Lichtverschmutzung und rufen für den 17. September auf zur "Earth Night 2020".

23.07.2020
Publiziert in Videos

Das Starlink-Projekt wird in der Wissenschafts-Community kontrovers diskutiert. Wie gefährlich sind die Starlink-Satelliten für die Astronomie und erdnahe Raumfahrt? Peter Kroll geht in seinem Vortrag auf die wesentlichen Vor- und Nachteile des Starlink-Netzwerks ein.

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

11.07.2020
Publiziert in Videos

In diesem Video gibt es die Live-Fragen aus dem Vortrag von Moritz Hütten: "Gammablitze - strahlende Energiemonster im Universum" aufgezeichnet im Rahmen von "Cafe und Kosmos".

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

11.07.2020
Publiziert in Videos

Plötzliche Ausbrüche von Gammastrahlen lassen sich fast täglich beobachten. Die meisten kurzlebigen Gammablitze entstehen, wenn ein massereicher Stern in sich zusammenfällt und ein neues Schwarzes Loch bildet. Vor etwa einem Jahr konnten die MAGIC-Teleskope die energiereichste je gemessene Strahlung von einem Gammablitz nachweisen. Moritz Hütten vom MPI für Physik berichtet, wie es gelang, das flüchtige Himmelsphänomen einzufangen und erklärt, welche Schlüsse die Wissenschaftler*innen aus dieser Entdeckung ziehen. Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)
Wissenschaftler erklären Wissenschaft