09.04.2020
Publiziert in Videos

Live-Fragen zum Vortrag von Stefan Hilbert. Wir wissen heute, dass das Universum expandiert, und dass diese Expansion sich beschleunigt. Die derzeitige Ausdehnung des Universums wird mit der Hubble-Konstanten ausgedrückt. Die Hubble-Konstante kann mit verschiedenen Methoden gemessen werden, die zuletzt immer präziser wurden. Physiker haben nun mit Hilfe von Gravitationslinsen die Hubble-Konstante neu bestimmt, sie weicht jedoch von anderen Werten deutlich ab. Stimmt etwa unser Standardmodell der Kosmologie nicht?

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

09.04.2020
Publiziert in Videos

Wir wissen heute, dass das Universum expandiert, und dass diese Expansion sich beschleunigt. Die derzeitige Ausdehnung des Universums wird mit der Hubble-Konstanten ausgedrückt. Die Hubble-Konstante kann mit verschiedenen Methoden gemessen werden, die zuletzt immer präziser wurden. Physiker haben nun mit Hilfe von Gravitationslinsen die Hubble-Konstante neu bestimmt, sie weicht jedoch von anderen Werten deutlich ab. Stimmt etwa unser Standardmodell der Kosmologie nicht?

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

30.11.2019
Publiziert in Videos

Gibt es eine fundamentale Symmetrie zwischen Fermionen und Bososen - zwischen der Materie und den Kräften im Universum? Könnten diese Teilchen das Rätsel der Dunklen Materie lösen?

14.11.2019
Publiziert in Videos

Lassen sich die drei fundamentalen Wechselwirkungen des Standardmodells zu einer Kraft vereinfachen? Lassen sie sich bei ausreichend hohen Energien in der Frühphase des Universums in einer Grand Unified Theory in Form einer GUT-Kraft beschreiben? Wie konnten in den 60er Jahren der Elektromagnetismus und die Schwache Kernkraft zur sog. Elektroschwachen Kraft vereint werden, obwohl die eine unendliche Reichweite hat und die andere nur innerhalb von Atomkernen wirkt? Josef M. Gaßner erläutert die Vorstellungen und Zusammenhänge der Großen Vereinheitlichten Theorie.

24.10.2019
Publiziert in Videos
Symmetrieüberlegungen stürzten das Standardmodell der Teilchenphysik in eine Krise, die erst durch die Einführung eines zusätzlichen skalaren Feldes gelöst werden konnte: Das sogenannte Higgsfeld. Josef M. Gaßner erläutert in der Reihe "Von Aristoteles zur Strintheorie" den zugrundeliegenden Higgsmechanismus
30.09.2019
Publiziert in Videos

Das Standardmodell der Teilchenphysik lässt sich gruppentheoretisch formulieren als SU(3) x SU(2)L x U(1). Was bedeutet diese Formulierung, wie kommt man darauf und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?

12.09.2019
Publiziert in Videos

Josef M. Gaßner fasst die bisher in der Reihe "Von Aristoteles zur Stringtheorie" behandelten Quantenfeldtheorien zusammen zum sogenannten Standardmodell der Teilchenphysik. Dabei vertieft er auch das Thema Neutrinos und Neutrino-Oszillation.

16.08.2019
Publiziert in Videos

Josef M. Gaßner erläutert die fundamentale Bedeutung der CPT-Symmetrie in der relativistischen Quantenmechanik. Sie setzt sich zusammen aus den drei Symmetrien Charge, Parity und Time.

15.07.2019
Publiziert in Videos

Symmetrien und Symmetriebrüche sind aus der modernen theoretischen Physik nicht mehr wegzudenken. Was genau versteht man unter einer Symmetrie? Josef M. Gaßner erklärt in der Reihe "von Aristoteles zur Stringtheorie" das Prinzip der Eichsymmetrie und das Noethertheorem.

26.06.2019
Publiziert in Videos

In der Reihe von Aristoteles zur Stringtheorie steht die nächste große Feldtheorie an: die Quantenflavourdynamik (QFD). Sie beschreibt die Schwache Wechselwirkung, d. h. den Zerfall. Dabei kommt es zu einem Symmetriebruch zwischen links- und rechtshändigen Elementarteilchen. Josef M. Gaßner erläutert die Zusammenhänge.