Die Gewinner des UWudL-Quiz vom Dezember 2018 Zu den Gewinnern

14.10.2017
Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Spezielle Relativitätstheorie: Lorentzfaktor, Zeitdilatation • AzS (12) | Josef M. Gaßner

In unserer Reihe zu den großen naturwissenschaftlichen Theorien von Aristoteles zur Stringtheorie folgen wir gedanklich auf den Spuren von Albert Einstein. Josef M. Gaßner erläutert, wie sich die tragenden Säulen der Speziellen Relativitätstheorie allmählich herauskristallisiert haben: Lorentzfaktor, Zeitdilatation und Längenkontraktion.

Video ansehen

Weitere Informationen

  • Schwierigkeitsgrad:
  • Dauer (min.): 42
  • Format/Stil: Josef M. Gaßner solo
  • Grundlagen: Spezielle Relativitätstheorie
  • Serien: Von Aristotheles zur String-Theorie

Personen in dieser Konversation

  • 47546 Kalkar, Germany

    Wenn sich die Bewegungen (Geschwindigkeiten) in unserem Universum endlich oft überlagern und man den Gamma-Faktor endlich oft anwenden muss. - Führt dies nicht zur Rotverschiebung des Lichts entfernter Galaxien ?

  • Hallo,
    das Video wieder auf alt bekannten Niveau. Auch unser Professor sieht irgendwie erholter und ungestresster aus. Wohl Dank des Sommerurlaubs!?

    Dass das Video diesmal am Sonntag erschien, störte mich nicht - Hauptsache gut. Es gab eh die letzte Woche einen Videostrom mit Frauenpower ;-)

    Es tut der Präsentation wirklich gut, wenn das Manuskript zum Video und die Präsentation an sich entspannter und inhaltsvoller ist. Vielleicht hat man ja meinen Tipp von der Letzt berücksichtigt. Leider war dieses Mal wieder kein Raum für die üblichen interessanten Nebenbei-Geschichten. Die "beinhalteten" Wissenschaftler waren wohl eher ruhige und unauffällige Zeitgenossen. Sei's drum.

    Inhaltlich trotz gelber Kategorie für mich gut verständlich, vor allem weil unser Professor sich schön Zeit genommen hat, die kleinen Zwischenschritte mit darzustellen. Das hilft mir persönlich ungemein. Wäre schön, wenn dies so beibehalten wird. (Ganz klar, der Mathe-Profi "sieht" oftmals schneller die Zusammenhänge und kann schnell nachvollziehen, wie sich die zwei Seiten einer Gleichung auflösen. Mir fällt dies schwerer - vor allem wenn ich das Video spät abends ansehe. So bin ich für jeden Zwischenschritt dankbar.) Desto mehr freut es mich, dann die Sache verstanden zu haben. Und dies sollte ja das wichtigste an dem Video sein ;-)

    Danke für den schönen Wochenendausklang!