Die Gewinner des UWudL-Quiz vom Dezember 2018 Zu den Gewinnern

04.06.2018
Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Schrödingergleichung Tunneleffekt • Aristoteles ? Stringtheorie (29) | Josef M. Gaßner

Erwin Schrödinger findet mit Hilfe des Korrespondenzprinzips eine Gleichung zur Beschreibung einfacher Quantensysteme. Josef M. Gaßner erläutert damit anhand eines Teilchens im sog. Kastenpotentials die Konsequenzen für das wissenschaftliche Weltbild von quantisierten Energieniveaus bis zum Tunneleffekt.

Video ansehen

Weitere Informationen

  • Schwierigkeitsgrad:
  • Dauer (min.): 29
  • Format/Stil: Josef M. Gaßner solo
  • Grundlagen: Quantenmechanik
  • Serien: Von Aristotheles zur String-Theorie

Personen in dieser Konversation

  • Hallo UWudL-Team,

    ich kann der Aussage von #590 uw einhundertprozentig beipflichten. Klar Vergleiche und bildliche Darstellungen hinken immer etwas (zumal es hier um eigentlich Effekte geht, die wohl noch nie jemand mit eigenen Augen gesehen hat), doch besser hat mir noch keiner das Thema erklärt. Ich denke hier sitzt unser Prof. Gassner bestimmt lang und grübelt, wie er es am verständlichsten rüberbringt. Dazu meinen absoluten Respekt – da steckt immer viel Liebe zur Sache drinnen. Das kann man gar nicht genug honorieren.

  • Die Reihe von Aristoteles zur Stringtheorie ist didaktisch und inhaltlich auf unglaublich hohem Niveau, wie ich finde. Ich bin sehr begeistert, dass sich Herr Gaßner immer wieder die Zeit nimmt und die Energie aufwendet, ein komplexes Thema so zu vereinfachen, dass es für einen Nicht-Physiker wunderbar verständlich rüberkommt. Toll gemacht, bitte weitermachen :-)