Besondere Planetenkonstellation im Sonnensystem | Peter Kroll

Besondere Planetenkonstellation im Sonnensystem | Peter Kroll

Wann gibt es eine besondere Planetenkonstellation, die am Nachthimmel gut sichtbar ist? Nach dem Video zur Konjuktion von Jupiter und Saturn,  beantwortet Peter Kroll Userfragen und zeigt eine Computeraminmation einer besonderen Planetenkonstellation.

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)
Wissenschaftler erklären Wissenschaft

weiterlesen ...
Planetare Geologie (1) • Sonne, Planeten, Monde, Asteroiden, Kometen, Meteoroiden | Christian Köberl

Planetare Geologie (1) • Sonne, Planeten, Monde, Asteroiden, Kometen, Meteoroiden | Christian Köberl

Planetare Geologie: Vorlesung von Christian Köberl im Masterstudiengang der Universität Wien. Thema 1: Überblick zu den Objekten im Sonnensystem: Sonne, Mond, Planeten, Kleinplaneten, Asteroiden, Kometen und Meteoroiden.

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)
Wissenschaftler erklären Wissenschaft

Vielen Dank an alle, die unser Projekt unterstützen!

weiterlesen ...
Review zur Mondfinsternis

Review zur Mondfinsternis

Review zur Mondfinsternis

 

Die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts war angesagt. Das war aber nicht alles, was an dem Tag geboten wurde. Hier mehr...

 

weiterlesen ...
Beobachtungstipps für 27. Juli: Mars und Mondfinsternis | Andreas Müller

Beobachtungstipps für 27. Juli: Mars und Mondfinsternis | Andreas Müller

Der Juli 2018 bietet einiges zum Beobachten. Die hellsten Planeten sind mit bloßem Auge gut zu sehen: Venus im Sternbild Löwe, Mars im Steinbock, Jupiter in der Waage und Saturn im Schützen. Mars wird sogar durch seine Oppositionsstellung am 27. Juli vierthellstes Himmelsobjekt. Und außerdem ereignet sich am 27. Juli ab ca. 21 Uhr eine spektakuläre, totale Mondfinsternis, bei der der Mond kupferrot erscheint. Andreas Müller gibt ein paar Beobachtungstipps.

weiterlesen ...
Jetzt Ringplaneten Saturn beobachten | Andreas Müller

Jetzt Ringplaneten Saturn beobachten | Andreas Müller

Der Saturn mit seinem spektakulären Ringsystem gehört zu den Himmelsobjekten, die man einmal im Leben im Teleskop selbst gesehen haben sollte. Jetzt im Sommer 2018 haben wir ideale Bedingungen (Opposition war am 27. Juni). Saturn steht im Sternbild Schütze (Sagittarius) und ist im Süden in Horizontnähe zu beobachten. Andreas Müller stellt den Herrn der Ringe kurz vor.

weiterlesen ...
Raumsonde Cassini • Showdown am Saturn (2/2) inkl. Fragerunde • Live im Hörsaal | Tilmann Denk

Raumsonde Cassini • Showdown am Saturn (2/2) inkl. Fragerunde • Live im Hörsaal | Tilmann Denk

Nach zwei Jahrzehnten Flug durch den Weltraum und über 13 Jahren am Saturn endete Mitte September die Reise der Raumsonde Cassini durch einen gezielten Absturz in die Atmosphäre des Ringplaneten. Die Monate zuvor brachten noch einmal ein absolutes Highlight: Im "Grand Finale" der Mission durchkreuzte Cassini 22 Mal die schmale Lücke zwischen den Ringen und der Atmosphäre des Planeten. Was hat die Raumsonde in diesen 20 Jahren und insbesondere im Grand Finale erlebt, was haben wir über den Saturn, seine Ringe und die zahlreichen Monde gelernt? Tilmann Denk hat die Mission begleitet und berichtet aus erster Hand, gibt Einblick in die interessantesten und spannendsten Ereignisse und Ergebnisse, garniert mit Bildern von riesigen Stürmen, komplexen Ringstrukturen, verwickelter Tektonik, deutschlandgroßen Meeren aus Methan, hunderte Kilometer hohen Eruptionsfontänen, gigantischen Bergen, Objekten, die wie fliegende Untertassen aussehen, oder kurz gesagt: Bildern von Saturn, seinen Ringen und seinen Monden.

weiterlesen ...
Raumsonde Cassini • Showdown am Saturn (1/2) • Live im Hörsaal | Tilmann Denk

Raumsonde Cassini • Showdown am Saturn (1/2) • Live im Hörsaal | Tilmann Denk

Nach zwei Jahrzehnten Flug durch den Weltraum und über 13 Jahren am Saturn endete Mitte September die Reise der Raumsonde Cassini durch einen gezielten Absturz in die Atmosphäre des Ringplaneten. Die Monate zuvor brachten noch einmal ein absolutes Highlight: Im "Grand Finale" der Mission durchkreuzte Cassini 22 Mal die schmale Lücke zwischen den Ringen und der Atmosphäre des Planeten. Was hat die Raumsonde in diesen 20 Jahren und insbesondere im Grand Finale erlebt, was haben wir über den Saturn, seine Ringe und die zahlreichen Monde gelernt? Tilmann Denk hat die Mission begleitet und berichtet aus erster Hand, gibt Einblick in die interessantesten und spannendsten Ereignisse und Ergebnisse, garniert mit Bildern von riesigen Stürmen, komplexen Ringstrukturen, verwickelter Tektonik, deutschlandgroßen Meeren aus Methan, hunderte Kilometer hohen Eruptionsfontänen, gigantischen Bergen, Objekten, die wie fliegende Untertassen aussehen, oder kurz gesagt: Bildern von Saturn, seinen Ringen und seinen Monden.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Copyright © Josef M. Gaßner

Design by It Prisma | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Spenden - jpanel modulinhalt

Hier können Sie Urknall-Weltall und das Leben unterstützen. Danke!

Jetzt spenden