Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Zwillingsparadoxon 05 06. 2020 23:36 #70052

Heinz Jürgen schrieb: Da der Raumzeitabstand invariant ist

Achso, ja genau mit invarianten Differenzen, das muss ich überschlafen. Ich bin mir noch nicht so sicher, ob das anschaulich wird. Aber mit Grafik vielleicht.
Schade ich hatte auf (kovariante) Vierervektoren gehofft, damit habe ich noch nicht gerechnet. Das ist ja dasselbe wie invariante Differenzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zwillingsparadoxon 05 06. 2020 23:45 #70053

So einfach wie möglich. Das Dreieck ist wegen der invarianten Abstände für alle drei Uhren gleich, nur die Lage der Winkel ändern sich und daher die Verteilung zwischen Raum- und Zeitkoordinaten aus der jeweiligen Sicht. Simple Geometrie.

Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Zwillingsparadoxon 19 08. 2020 10:31 #74848

Die Analogie zum Beamen finde ich sehr gut und auch unterhaltsam. So werde ich mir das in Zukunft auch vorstellen.
Zudem finde ich den Punkt sehr gut den du hier machst. Hätte das auch so beantwortet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum