Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Folge 53 Supersymmetrie

Folge 53 Supersymmetrie 08 12. 2019 16:51 #62046

  • Dick
  • Dicks Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum  Geselle
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 20
Wenn der Wert des Spins darüber entscheidet, ob ein Teilchen eine Kraft oder Materie ist, dann hat er eine besondere Bedeutung. Wenn man darüber hinaus bedenkt, dass der Unterschied zwischen Kräften und Materie darin besteht, dass Kräfte überlagerbar sind, Materie aber nicht und dass der Spin eine Art Drehung ist, dann liegt für mich die Vermutung nahe, dass der Spin von Kräften eine ebene Drehung ist und der Spin von Materie zusätzlich eine zweite Drehung um eine in der Ebene liegende Achse vollführt, also ein Volumen beschreibt. Weil der ebene Spin von Kräften also in einen räumlichen Materiespin überführbar ist, ist die Spinerhaltung auch ohne Susyteilchen garantiert.

Die Wirkung des räumlichen Spins ist nur halb so groß wie die des ebenen Spins. Das ist nach dieser Theorie dadurch erklärbar, dass der räumliche Spin Energie braucht, die er vom ebenen Spin bezieht und damit die Drehung langsamer macht.

Ist diese Vorstellung mit der mathematischen Beschreibung vereinbar ? Leider bin ich mit dieser Frage überfordert, wäre aber für Anregungen in dieser Richtung dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
AzS Folge 30Sonntag, 19 August 2018
AzS Folge 28Montag, 09 Juli 2018
AzS Folge 29Dienstag, 17 Juli 2018
Folge 36: QEDDonnerstag, 29 November 2018
Folge 17Sonntag, 03 Dezember 2017

Folge 53 Supersymmetrie 08 12. 2019 21:38 #62075

Dick schrieb: Das ist nach dieser Theorie dadurch erklärbar, dass der räumliche Spin Energie braucht, die er vom ebenen Spin bezieht und damit die Drehung langsamer macht.

Mit Spin kenne ich mich zwar kaum aus, aber kein Spin braucht Energie. Der Spin ist eine Eigenschaft wie etwa mein Kugelschreiber blau ist, dafür braucht er keine Energie. Man könnte eher sagen, der Spin beschreibt die Reaktion eines Teilchens auf eine Aktion, beim Kugelschreiber ist das die Beleuchtung, beim Spin ist das zB ein Magnetfeld.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Folge 53 Supersymmetrie 09 12. 2019 17:46 #62104

Dick schrieb: Die Wirkung des räumlichen Spins ist nur halb so groß wie die des ebenen Spins.


Fermionen haben halbzahligen Spin, also 1/2, 3/2, ....
Bosonen haben ganzzahligen Spin, also 0, 1, 2, ....
Es ist keinesfalls so, dass der Spin eines Bosons doppelt so groß ist wie der Spin eines Elektrons.

Vor allem aber ist Spin eine Quanteneigenschaft und kommt nicht von einer realen Drehung.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Folge 53 Supersymmetrie 10 12. 2019 11:25 #62137

  • Dick
  • Dicks Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum  Geselle
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 20
ClausS schrieb: Fermionen haben halbzahligen Spin, also 1/2, 3/2, ....
Bosonen haben ganzzahligen Spin, also 0, 1, 2, ....
Vor allem aber ist Spin eine Quanteneigenschaft.

Immerhin hat diese "Eigenschaft" eine physikalische Dimension.
Obwohl beide Spins völlig verschiedene physikalische Wirkungen haben, unterscheiden sie sich mathematisch nur durch eine Differenz von 1/2. Das wirft die Frage auf, ob ihre mathematische Beschreibung angemessen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Folge 53 Supersymmetrie 10 12. 2019 11:34 #62138

Dick schrieb: Das wirft die Frage auf, ob ihre mathematische Beschreibung angemessen ist.

Gibt es die? Wie lautet sie?
Jedenfalls fließt der Spin in den Gesamtdrehimpuls ein. J = L+S und der Landefaktor wird mit dem Spin berechnet. Das gilt jedenfalls für Fermionen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Folge 53 Supersymmetrie 11 12. 2019 19:12 #62191

  • Dick
  • Dicks Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum  Geselle
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 20
Die mathematische Beschreibung eines Spins wird im Thread "SU(2) und SO(3) - Spin 1/2 und 3D-Rotation " unter 'Quantenmechanik' untersucht. Michael D. unterscheidet da zwischen 3D-Rotation und Quaternionen. Es gibt gute Gründe dafür, Quaternionen zu bevorzugen. Und genau diese Gründe sind es, die nach meiner Auffassung dafür sprechen, die Dirac-Gleichung mit Quaternionen neu zu formulieren, um den Spin besser verstehen zu können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Folge 53 Supersymmetrie 11 12. 2019 22:26 #62202

Achso, da muss ich leider aussteigen, so weit bin ich noch nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum