Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Herleitung des plankschen Strahlungsgesetzes

Herleitung des plankschen Strahlungsgesetzes 18 11. 2019 14:35 #61107

Ich hab die Herleitung des plankschen Strahlungsgesetzes nicht ganz verstanden
wieso wird bei der Herleitung c2 durch k/h ersetzt?
könnte mann nicht c1 durch 8 pi k und c2 durch c³ ersetzen? Dan bräuchte man h nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Herleitung des Lorentzfaktors & Winkelfunktionen?Donnerstag, 21 Juli 2016
Herleitung von E² = m₀² ▪ c⁴ + p² ▪ c² auch für Photonen?Mittwoch, 27 Dezember 2017
Herleitung der Lorentztransformation unvollständig?Mittwoch, 07 Februar 2018
Zu Folge 5: Herleitung F=m•a unklarFreitag, 31 Mai 2019
Herleitung und Untersuchung der Dirac-GleichungSamstag, 29 Juli 2017

Herleitung des plankschen Strahlungsgesetzes 18 11. 2019 16:19 #61122

klosmar schrieb: Ich hab die Herleitung des plankschen Strahlungsgesetzes nicht ganz verstanden
wieso wird bei der Herleitung c2 durch k/h ersetzt?
könnte mann nicht c1 durch 8 pi k und c2 durch c³ ersetzen? Dan bräuchte man h nicht.

Es geht zuallererst um die Dimensionen (Einheiten). Für eine Temperatur gibt es den Umrechnungsfaktor kB in Energie. Der wurde eben benützt. Dann bleibt c·h übrig, da hätte man natürlich eine Konstante ch hernehmen können.

c1 = 2π*c²h = 2π*c*kB*c2
man kann natürlich beliebige Teil-Konstanten daraus bilden, aber h war ja schon "erfunden".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum