Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Warum gibt es eigentlich unterschiedlich große Sterne?

Warum gibt es eigentlich unterschiedlich große Sterne? 12 06. 2018 22:29 #35325

  • AMenzel
  • AMenzels Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • It´s a Boojum!
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Ich bin geistig wahrscheinlich falsch abgebogen (oder gleich auf einem Irrweg gelandet) ...
Ich höre immer, dass wenn ein Stern gezündet hat (geht das eigentlich wie das Betätigen eines Lichtschalters?), er seine Umgebung freibläst. Demnach müsste er doch auch weiteren Wasserstoff hinfort pusten, zumal es doch auch reichlich heiß geworden ist.  Wenn das stimmen sollte, was es offensichtlich nicht macht: Wie kommt es, dass Sonnen unterschiedlich groß sind?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Warum sind Sonnen so extrem unterschiedlich in der Größe.Mittwoch, 20 September 2017
Wie entstehen große Sterne?Samstag, 12 Oktober 2019
Gibt es Sterne, die nicht zu Galaxien gehören?Montag, 18 Juni 2018
Wieviel Sterne gibt es und woher kennt man die ungefähre Zahl?Mittwoch, 01 August 2018
Warum steigt die Leuchtkraft im Hauptreihenstadium der Sterne?Sonntag, 25 Februar 2018

Warum gibt es eigentlich unterschiedlich große Sterne? 13 06. 2018 00:53 #35337

Es ist von der Umgebung abhängig, also wieviel Material sich dort befindet wo ausreichend schnell kalt geworden ist, dadurch ist das Gas zusammen gefallen und zündet nach einer extremen dichte dann seine Fusion. Wie stark die Anzahl der einzelnen Metalle für die Größe verantwortlich ist, muss ich noch forschen :D

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Folgende Benutzer bedankten sich: AMenzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum