Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Planck

Planck 31 03. 2020 22:22 #66896

Vermutlich werden einige von Euch herzlich gähnen, aber dann sei ihnen erholsamer Schlaf gegönnt.

Was passiert eigentlich, wenn man die Plancksche Wirkungskonstante mal zweidimensional zu betrachten sucht. Dann müßte doch die Planck-Länge das Maximum dessen abbilden, was zwischen null und unendlich möglich ist, ohne dass die um diesen Punkt möglichen Wahrscheinlichkeiten wiederum sein können. Also ist alles zwischen Null und Unendlich, an der planckschen Wirkungskonstante nur dann möglich, wenn es dreidimensional wird und die eben benannten Wahrscheinlichkeiten um den Punkt der Planck-Länge möglich werden läßt.
Müßte eine mathematisch beschreibbare Wirklichkeit nicht dann die expansion des Universums vorherbeschreiben können?

"`Oh dear,' says God, `I hadn't thought of that,' and promptly vanished in a puff of logic.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"`Oh dear,' says God, `I hadn't thought of that,' and promptly vanished in a puff of logic.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Planck Weltraumteleskop - AnomalienMontag, 29 Mai 2017
Neues zu den Planck-GrößenSonntag, 29 April 2018
Planck'sches StrahlungsgesetzDienstag, 03 März 2020
Lichtgeschwindigkeit und Planck-LängeDonnerstag, 04 Juni 2020
Ein paar Fragen zu den Planck EinheitenMontag, 21 März 2016

Planck 01 04. 2020 00:47 #66897

1. April-Gedicht? Dafür wäre der Beitrag aber gute 1 ½ Stunden zu früh gepostet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum