Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

E=MC² : Kann C² richtig sein, obwohl C eine Konstante ist? 05 04. 2020 08:51 #66966

  • Bernd
  • Bernds Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Die berühmte Einstein'sche Formel weist den Faktor C² aus. Postuliert wird (aber), das die Lichtgeschwindigkeit C nicht überschritten werden kann (Konstante). Wie kann dann Energie E entstehen? Woher kommt die ungeheure Geschwindigkeit?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Wie exotisch kann dunkle Materie sein?Dienstag, 20 Oktober 2020
Lichtgeschwindigkeit 100% eine Konstante?Dienstag, 31 Dezember 2019
Nicht-rotierende Schwarze Löcher, wie kann das sein?Samstag, 03 November 2018
Kann der Planet Merkur der Rest von Theia (Protoplanet) sein?Freitag, 10 April 2020
Warum die Richtung eine Dimension sein könnte?Mittwoch, 11 April 2018

E=MC² : Kann C² richtig sein, obwohl C eine Konstante ist? 05 04. 2020 11:20 #66971

c² ist ein Propotionlaitätsfaktor, keine Geschwindigkeit. Er hat die Einheit m²/s².

Die Annahme, dass c² eine schnellere Geschwindigkeit sei als c, trifft nicht zu.

Wieso diese Formel gilt, kann die Physik nicht letztursächlich sagen. Physik ist eine beschreibende Wissenschaft.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

E=MC² : Kann C² richtig sein, obwohl C eine Konstante ist? 05 04. 2020 12:09 #66974

Man könnte c² vielleicht als eine Art von Flächendehnungsgeschwindigkeit (zB Kugeloberfläche) deuten, begrenzt in jede Richtung durch c. Dies entspricht einer beschleunigten Flächenvergrößerung. S/t²
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

E=MC² : Kann C² richtig sein, obwohl C eine Konstante ist? 05 04. 2020 13:25 #66986

  • Bernd
  • Bernds Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Vielen Dank für die beiden Antworten - auch für den Satz "Wieso diese Formel gilt, kann die Physik nicht letztursächlich sagen."

Bedeutet die Aussage, das C² eine Proportionalitätsgröße ist, dass Masse mit Lichtgeschwindigkeit beschleunigt = Energie ist?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

E=MC² : Kann C² richtig sein, obwohl C eine Konstante ist? 05 04. 2020 13:29 #66987

Nein.
Beschleunigung ist
a = s/t²
und
a·m = F
ist eine Kraft, zB auch Gewicht oder Trägheit.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum