Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Absolute Nullpunkt 18 09. 2020 08:17 #76468

Der absolute Nullpunkt liegt bei -273,15° C
Müsste es aber nicht immer kälter werden je weiter sich das Universum ausbreitet?
Damit wäre absolut alles andere als absolut.
Am Anfang war der Nullpunkt ja auch nicht beim jetzigen stand.
Und was passiert eigentlich, wenn es kälter wird im Universum?
Ich danke mal wieder für alle Antworten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Kälter als der absolute Nullpunkt?Freitag, 25 November 2016
Die absolute Gleichzeitigkeit der Ereignisse.Freitag, 26 Oktober 2018
Fallender Absoluter Nullpunkt; flüssiges WasserDienstag, 11 Februar 2020

Absolute Nullpunkt 18 09. 2020 09:55 #76469

Hallo FKAS (Spatzenhirn erscheint mir doch recht unhöflich, deshalb Akronym von Former known as Spatzenhirn),
du fragst:

Müsste es aber nicht immer kälter werden je weiter sich das Universum ausbreitet?

Die Frage ist sicherlich interessant und habe ich mir auch schon gestellt. Siehe dir einmal den verlinkten kurzen Titel aus Wikipedia an:
de.wikipedia.org/wiki/Absoluter_Nullpunk...ere%20Grenze%20geben .
In früheren Zeiten hatte man tatsächlich aus den Gesetzen für ideale Gase und der grundlegenden Logik geschlossen, dass es einen Zusammenhang zwischen Volumen und Temperatur gibt. Allerdings sozusagen nicht aus der Betrachtung gegen unendlich, sondern gegen 0, weil es ein negatives Volumen eben nicht geben soll. In der Fortentwicklung hat man dann aber festgestellt, dass es einen Zusammenhang zur Energie gibt. Es gilt als gesicherte Annahme, dass Energie weder verloren noch gewonnen wird. Für das Universum sollten grds. auch keine anderen Gesetze gelten, als - sagen wir mal - für den Ausschnitt Erde. Zum Energiestatus des Universums sind die Diskussionen im Forum schon fast Legion. Der aktuelle Stand ist meiner Ansicht nach, dass der Energiegehalt des Universums einfach nicht definiert ist.
Das wird deine Frage sicher vor allem verschieben. Reicht es aus, dass sich sozusagen aus der Arbeit in der Tief- oder Ultratieftemperaturphysik der Nullpunkt nicht falsifizieren lässt? Gerade für die Entwicklung von Supraleitern wird fast überall auf der Welt in der Richtung gearbeitet. Drunter ging es nicht. Nach der momentanen Definition gilt die theoretische Ermittlung so lange, wie sie eben nicht falsifiziert worden ist.


Folgende Benutzer bedankten sich: Spatzenhin, Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Absolute Nullpunkt 18 09. 2020 10:28 #76471

Spatzenhin schrieb: Müsste es aber nicht immer kälter werden je weiter sich das Universum ausbreitet?

Das ist kein Widerspruch, denn der Nullpunkt wird nie ganz erreicht. Es wird also immer und immer und immer noch kälter aber nie Null.

Verdoppelt sich der Radius des Universums, dann halbiert sich die Temperatur der CMBR. Um den Nullpunkt zu erreichen, müßte sich das Universum unendlich ausbreiten (egal ob es schon unendlich groß ist).

Das ist ähnlich wie bei Achilles und der Schildkröte nur anders herum.
Folgende Benutzer bedankten sich: Spatzenhin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absolute Nullpunkt 18 09. 2020 15:04 #76492

Beim absoluten Nullpunkt (T=0) ist alles in seinem quantenmechanischen Grundzustand. Weniger Energie geht nicht.

In der Praxis ist der absolute Nullpunkt nie erreichbar.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Spatzenhin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Absolute Nullpunkt 18 09. 2020 15:19 #76494

ClausS schrieb: In der Praxis ist der absolute Nullpunkt nie erreichbar.


D'accord, so weit der aktuelle Horizont des Homo Sapiens. Warten wir ab, welche Überraschungen die Natur (der Kosmos, das Universum, ...) noch auf der Pfanne hat.
Folgende Benutzer bedankten sich: Spatzenhin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absolute Nullpunkt 18 09. 2020 16:56 #76498

Es gibt rechnerisch noch kältere Temperatur.

www.mpg.de/6769805/negative_absolute_temperatur
Dass eine negative absolute Temperatur heißer ist als eine positive, klingt zunächst seltsam. Es ist aber einfach eine Folge aus der historischen Definition der absoluten Temperatur; wäre sie anders definiert worden, gäbe es diesen scheinbaren Widerspruch nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Spatzenhin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Absolute Nullpunkt 21 09. 2020 13:46 #76595

Da gibts auch ein anschauliches Video dazu ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum