Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Stehen Drehachsen zentraler Schwarzer Löcher senkrecht zu ihren Galaxienebenen? 08 10. 2020 00:28 #77473

Hallo Zusammen,

angeregt durch die Verleihung des Physiknobelpreises und das Filmchen, das die Bewegung der nahen Sterne um SgA* zeigt, stellt sich mir die Frage, ob die Drehachse des SL eigentlich senkrecht auf der Milchstraßenebene steht.

Die beobachteten Sterne tun das offensichtlich nicht. Sie nehmen alle möglichen Bahnebenen ein.
Das kann ich irgendwo nachvollziehen, denn ihre Trajektorien haben eine sehr lokale Historie.

Aber gilt das auch für das Winkelverhältnis der Drehachse zur Milchstraßenebene?

Dass unsere Galaxie keine glatte Ebene darstellt, zeigen jüngste Forschungsergebnisse.Klar!

Aber man kann sich trotz aller Verbiegungen der Galaxie eine gemittelte Ebene denken, die man sich als Referenz, quasi als Galaxieekliptik vorstellen kann.

Und die nächste Frage, die sich stellt, ist, ob die Drehrichtungen des SL und der Galaxie die gleichen sind.

Also Winkelverhältnis und Drehrichtung.

Das näher zu beleuchten, wäre sehr erfreulich.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasDatum des letzten Beitrages
Informationsparadoxon Schwarzer LöcherMontag, 04 November 2019
Maximalgröße schwarzer LöcherDienstag, 24 Januar 2017
Form/Shape schwarzer LöcherMittwoch, 07 November 2018
Gravitationswellen und Drehimpuls schwarzer LöcherMontag, 11 September 2017
Direkte Kollision zweier schwarzer LöcherSamstag, 27 Oktober 2018
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum