Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 02 03. 2020 23:36 #66083

Marvin schrieb: Flacherdler werden niemals über den Rand schauen können, da sie sonst der Gefahr des Absturzes in das sphärische All ausgesetzt sind.
Es sei denn einer tut es ganz vorsichtig.
Aber wehe es kommt gerade in dem Augenblick zu einem Flachbeben.
Zumindest hat der dann kurz die Möglichkeit mal drunter zu schauen.

Ein Flacherdler der das wirklich versucht und von seinen Erlebnissen berichtet wird automatisch Teil der Kugel-Erde Verschwörung. Das wissen die Flacherdler und werden das schon deshalb nicht tun.

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 04 03. 2020 00:02 #66142

Wie ich es immer sage:
Flacherdler gibt es rund um den Globus.

Ich finde die Videos von dem jungen Mann mit dem schwäbischen Akzent lustig, der die Flacherdler durch den Kakao zieht.

Der Mond ist eine transparente Calzone?
Hier sein Youtube Kanal

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 06 03. 2020 12:35 #66241

Ihr Kleingeister!

Am Anfang hatten wir Flacherdler zwar gewisse Schwierigkeiten mit dem kleinen Einmaleins, überhaupt mit Mathematik als "die ganz harte Nummer", wie es Harald Lesch zu recht nannte. Aber es ward Licht.

Seit x nun endgültig definiert ist, können wir die Flache-Erde-Realität sogar irgendwie mathematisch beweisen. Da seid ihr platt, äh flach, was?

Also sprach das Photon: Wo wir sind ist vorne! Und sollten wir mal hinten sein, dann ist hinten vorne!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Also sprach das Photon: Wo wir sind ist vorne! Und sollten wir mal hinten sein, dann ist hinten vorne!

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 06 03. 2020 13:23 #66245

Die F-l-a-t E-a-r-t-h- A-s-s-c-i-a-t-i-o-n hatte anscheinend diesen Slogan, wenn es kein Fake ist.
www.facebook.com/ProgrammersCreateLife/p...5601/?type=3&theater
"Es gibt Flacherdler rund um den Globus."

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 06 03. 2020 22:09 #66275

  • Marvin
  • Marvins Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • Per Analter durch die Galaxis
  • Beiträge: 420
  • Dank erhalten: 111
Flacherdler gibt es rund um den Globus

Diese Bemerkung ist eine Frechheit für jeden Flacherdler!
Wenn ich einer von denen wäre (bin es noch nicht, ich überlege aber noch ob ich wechseln soll) dann würde ich dem der den Satz rausgehauen hat, aber meine Meinung geigen und ihn bestrafen:
Er müsste versuchen einmal um die Flacherde zu laufen, wohlgemerkt auch unten lang. Ha, da hätte ich ihn dann.

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich habe ein Gehirn von der Größe eines Planeten, aber ich muss Türen öffnen!

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 06 03. 2020 22:45 #66277

Die Flachheit der Flacherdler ist äquivalent zum Rotationsellipsoid des Planeten Erde.
Beiden gemeinsam ist ihre Existenz!
Eine logische Brücke scheint nie gebaut worden zu sein.

Warum auch? Ein vernünftig begabter Mensch macht sich diese Mühe nicht.

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustafa Basaran

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 06 03. 2020 22:55 #66279

IMHO sind alle SRT Gläubigen flache erdler, also was soll's?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 06 03. 2020 23:13 #66282

borgi64er schrieb: IMHO sind alle SRT Gläubigen flache erdler, also was soll's?


Runderdler- und Relativisten-Pack! Möge Groß T'Phon sie zertrampeln, und danach soll Groß A'Tuin ihre Überreste fressen!

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgi64er

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 06 03. 2020 23:20 #66283

Da sind wir wieder bei der Scheibenwelt hypothese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 07 03. 2020 00:12 #66286

Arrakai,

Relativistenpack, du weißt schon, dass du damit preisgibst, nichts verstanden zu haben.

Meinst du das in irgendeiner Weise ironisch?

Andernfalls Verabschiede dich hier, bevor es knallt.

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 07 03. 2020 02:17 #66293

  • Z.
  • Z.s Avatar
  • Offline
  • Forum Profi
  • Forum Profi
  • Beiträge: 1534
  • Dank erhalten: 272
Hallo Thomas,
ja Arrakai meint das allerallerhöchstwahrschenlichst sogar übertrieben ironisch, eben an die Scheibenwelt Story angelehnt.
de.wikipedia.org/wiki/Scheibenwelt

Ich kenne Arrakai als "überzeugten ARTler" und unermüdlichen Vertreter der Mainstreamphysik, schon länger...
(Auch das kann manchmal nerven :whistle: ) Spass beiseite..

Isn ganz netter und ziemlich bemüht physikalische Fragen korrekt anzugehen, auf Martin (Bäcker) hält er besonders grosse Stücke...

Liebe Grüße
Z.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustafa Basaran, Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert". Albert Einstein

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 07 03. 2020 07:03 #66295

Arrakai war bisher ein vernünftiger, der Wissenschaft treuer Forist, der sich auch innerhalb der Netiquette aufhielt.

Nun, der Humor da oben war zugegeben schon recht flach.
Apropos, da sind wir schon wieder beim Thema, nicht wahr?

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Folgende Benutzer bedankten sich: Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 07 03. 2020 08:37 #66296

Z., Mustafa, danke für die Blumen! Der Thomas hat das sicher nicht ernst gemeint, ich lese das als subtilen Humor („oder es knallt“). Mein Beitrag war zwar tatsächlich flach ;),aber in diesem Thread, in Bezug auf borgi64er und auf die Scheibenwelt sicher nicht misszuverstehen. Zumal Thomas meine bisherigen Beiträge sicher gelesen hat. Neee, so isser nicht, sondern ein besonnener und geduldiger Erklärer.

Z., in der Tat, der Martin. Es ist leider etwas ruhig um ihn geworden. Nach seinem Buch muss er offenkundig erst mal den Akku wieder aufladen...

PS.: Ich nerve nie... :whistle:
PPS.: Bzgl. Mainstream: Ich bin kein Fan der Dunklen Materie und halte die Inflation für ein Gerücht.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 08 03. 2020 17:52 #66387

Juchuuu, wir leben auf einem Eierkuchen. Leider habe wir nur das Stück erwischt wo Nugat drauf ist.


Grüsse
Teefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 09 03. 2020 00:10 #66393

Arrakai,

bin erstaunt oder auch nicht über dein Verständnis meines Gemütszustandes. Ich bin tatsächlich ein überaus geduldiges Wesen.

Dass du meine Anerkennung hast, hast du ja schon bemerkt.

Freu mich doch, dass du hier dabei bist.

Thomas

PS:die DM und die Inflation zu kritisieren, ist jedem unbenommen. Aber dann soll er doch eine wahrscheinlichere Begründung für die frühe Geschichte unseres Universums und für die Materieanteile liefern.

Alternative Erklärungsmodelle, die den Beobachtungen nicht widersprechen, sind aus meiner Sicht nirgends erkennbar.
Folgende Benutzer bedankten sich: ra-raisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 24 07. 2020 11:38 #73587

Hi Leute,
ich bin neu hier, mag aber auch irgendwie meine Senf dazu geben. Ich bin auch sehr an vielen Dingen interessiert, versuche aber auch immer alles zu hinterfragen und nehme nichts als einfach nur gegeben hin. Ich habe mir vor kurzem eine Doku angesehen, wo über die Flat-Earth-Community berichtet wurde "Über dem Tellerrand". Hat mit Sicherheit, der eine oder andere von euch schon gesehen. So ging ein wenig um die Entstehung dieser Bewegung, aber auch um das eine oder andere Experiment. Was ich feststellen durfte war, dass nicht unbedingt die Anhänger der runden Erde die waren, die eher ablehnend reagiert haben, sondern eher die Anhänger der flachen Erde Theorie. Auch ich habe mal versucht mich in einer Facebook-Gruppe von den Leuten überzeugen zu lassen. Natürlich habe ich keinen Kommentar bekommen und bin nach nur wenigen Stunden da wieder raus geflogen. Ich würde gerne mal mit einem Anhänger der flachen Erde angeregt darüber philosophieren, warum denn die Erde flach sein soll und nicht rund. Ich habe schon das Gefühl bekommen, dass man gar nicht erst versuchen will, vernünftig und angeregt darüber zu diskutieren. Sogar selbst gesammelte Erkenntnisse, die wohl auf eine runde Erde hinweisen, werden ja eher als völliger Fehlschlag interpretiert, als das man sich mit den gewonnen Erkenntnissen konstruktiv auseinandersetzt. Ich hoffe, dass man hier doch etwas angeregter darüber diskutieren kann, ohne gleich wieder vor die Tür gesetzt zu werden.

Gruß Kirby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 24 07. 2020 11:44 #73589

Kirby schrieb: Ich würde gerne mal mit einem Anhänger der flachen Erde angeregt darüber philosophieren, warum denn die Erde flach sein soll und nicht rund.
...
Ich hoffe, dass man hier doch etwas angeregter darüber diskutieren kann, ohne gleich wieder vor die Tür gesetzt zu werden.

Leider nein.
Das Forum ist ernsthaft und nicht für unsinnige Diskussionen gedacht. Natürlich ist die Diskussion von Messmethoden etc auch ernsthaft, aber ich befürchte ein Abdriften. Der hiesige Thread ist lediglich ein Gimmick.

Wir hatten aber schon ähnliche Themen, inklusive Blickweite von Bergen, auf dem Meer und den Kanälen von Cambridge, zB hier:
www.uwudl.de/forum/1-klassische-mechanik...us-messen.html#33076

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 24 07. 2020 19:11 #73637

Kirby schrieb: Ich würde gerne mal mit einem Anhänger der flachen Erde angeregt darüber philosophieren,
...Ich hoffe, dass man hier doch etwas angeregter darüber diskutieren kann, ohne gleich wieder vor die Tür gesetzt zu werden.

Da wirst du hier nicht fündig werden weil a) niemand die Position des Pro-Flache-Erde übernehmen will und kann und b) weil dies als alternatives Weltbild gegen die Netiquette verstößt. (aus gutem Grunde)

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 24 07. 2020 19:23 #73639

Was ich ganz witzig finde, ist, das es ja prinzipiell möglich ist, die Krümmung der Erde festzustellen ohne weit von der Erde weg zu sein. Man könnte einsam auf dem Boden kriechen und könnte die Krümmung prinzipiell feststellen: Dazu muss man bloß einen Arm gerade ausstrecken und ganz lange geradeaus kriechen. Irgendwann, nach ein paar Tausend Kilometern kriecht man dann seitlich und hält weiter den Arm nach vorne gestreckt. Nach tausend Kilometern kriecht man rückwärts bis man am Anfangspunkt angelangt ist und voilà: Der Arm zeigt plötzlich in eine andere Richtung als beim loskriechen. (Ahja bitte merken, bevor man sich auf den Weg macht, in welche Richtung der Arm zeigt.) Das ist Beweis der intrinsischen Krümmung der Erde.

Noch ein Beispiel, falls einem beim ersten der Arm zu schwer wird: Einfach ein Dreieck auf die Erde malen (sollte allerdings groß genug sein, zumindest ein paar hundert Kilometer Seitenlänge) und drauf achten, dass die Striche schön gerade sind. Dann die Innenwinkelsumme zusammenzählen: Sind's Mehr als 180° ist das Beweis, dass die Erde gekrümmt ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 24 07. 2020 19:48 #73642

Ferragus schrieb: Noch ein Beispiel, falls einem beim ersten der Arm zu schwer wird: Einfach ein Dreieck auf die Erde malen (sollte allerdings groß genug sein, zumindest ein paar hundert Kilometer Seitenlänge) und drauf achten, dass die Striche schön gerade sind. Dann die Innenwinkelsumme zusammenzählen: Sind's Mehr als 180° ist das Beweis, dass die Erde gekrümmt ist.

Vorsicht. Wer beim Striche malen durchs Tal der Ahnungslosen muss kriegt vieleicht weniger als 180° heraus ;)

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 24 07. 2020 20:13 #73644

Merilix schrieb:

Kirby schrieb: Ich würde gerne mal mit einem Anhänger der flachen Erde angeregt darüber philosophieren,
...Ich hoffe, dass man hier doch etwas angeregter darüber diskutieren kann, ohne gleich wieder vor die Tür gesetzt zu werden.

Da wirst du hier nicht fündig werden weil a) niemand die Position des Pro-Flache-Erde übernehmen will und kann und b) weil dies als alternatives Weltbild gegen die Netiquette verstößt. (aus gutem Grunde)

Ja, hier geht das natürlich nicht, aber es ist ohnehin hoffnungslos. Ich habe mir mal Webites von Flacherdlern angesehen... die sind nicht im Geringsten interessiert an irgendwelchen sinnvollen Diskussionen. Die Logik ist immer die gleiche: "Ich denke lieber selber, und ich sehe keine Krümmung, also ist da keine. Alles Fake." Wenn jemand einen klaren Beweis für die Krümmung und die Kugelgestalt als Kommentar postet, dann kommt als knappe Antwort etwas wie "du hast keine Beweise", Punkt. Reine Zeitverschwendung gegen die Meinung solcher Leute mit Fakten zu argumentieren. Das ist zum Glück auch gar nicht nötig, weil sie eine verschwindend kleine Minderheit sind.

Also sprach das Photon: Wo wir sind ist vorne! Und sollten wir mal hinten sein, dann ist hinten vorne!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Also sprach das Photon: Wo wir sind ist vorne! Und sollten wir mal hinten sein, dann ist hinten vorne!

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 08:36 #73864

Ja aber das Schlimme daran ist, dass diese verschwindend kleine Minderheit, immer größer wird und auf der ganzen Welt immer mehr Anhänger findet. Ich habe mir mal die Dokumentation "Über dem Tellerrand" angesehen. Klar waren da genug Leute dabei, wo man gleich erkennen kann, wo diese Einstellung zur flachen Erde herkommt. Von Heidis Großvater bis hin zu Leuten die mit einem Hut aus Alufolie irgendwelche Einkaufswagen durch L.A. schieben, ist da alles dabei. Schlimm finde ich nur die Leute, die eben dann doch eher als intellektuell rüber kommen, denen man nicht unbedingt ansehen würde, dass sie an sowas glauben würden. Das Groteske an der Sache ist dann wirklich, dass sie sich von der restlichen Gesellschaft ausgestoßen und missverstanden, sogar gemieden werden, dabei sind sie es doch selbst, die nichts anderes zulassen, als ihre eigene Meinung. Selbst eigens durchgeführte Experimente werden eher als Fehlerhaft abgestempelt, als das man sich mit den gemessen Werten oder Beweisen auseinandersetzt.
Ich habe mich sogar mal in einer Facebook-Gruppe angemeldet und wollte mich überzeugen lassen. Ohne irgendein ein Kommentar, bin ich da nach kurzer Zeit wieder raus geflogen, dabei wollte ich mir wirklich mal deren Vorstellungen anhören. Natürlich war ein wenig Sensationsgeilheit dabei, aber ich finde solche Dinge eben sehr interessant. Ob Verschwörungstheorie, oder was man sonst dazu sagen könnte, denke ich, dass es gewisse Hochkulturen schon wesentlich länger gibt, als uns die Geschichtsschreibung preis gibt, aber dafür gibt es ja auch nun mal mehr als genug Beweise.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 12:37 #73869

Steinzeit-Astronom schrieb:
Ich habe mir mal Webites von Flacherdlern angesehen... die sind nicht im Geringsten interessiert an irgendwelchen sinnvollen Diskussionen.

Kirby schrieb:
Ja aber das Schlimme daran ist, dass diese verschwindend kleine Minderheit, immer größer wird und auf der ganzen Welt immer mehr Anhänger findet.

Gruppe1) Menschen, die glauben, die Erde sein flach.
Gruppe 2) Menschen, die glauben, auf einem Planeten, der nicht wächst, ist grenzenloses Wachstum möglich.

Preisfrage:
a) Eine Gruppe ist harmlos, ihr Glaube tut niemanden etwas und zerstört auch nichts.
b) Eine Gruppe hat einen mörderischen Zerstörungswahn in sich. Ihr Glaube greift den gesamten Lebensraum aller Menschen und die der zukünftigen Generationen an?

a oder b ?

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 13:07 #73870

badhofer schrieb:

Steinzeit-Astronom schrieb:
Ich habe mir mal Webites von Flacherdlern angesehen... die sind nicht im Geringsten interessiert an irgendwelchen sinnvollen Diskussionen.

Kirby schrieb:
Ja aber das Schlimme daran ist, dass diese verschwindend kleine Minderheit, immer größer wird und auf der ganzen Welt immer mehr Anhänger findet.

Gruppe1) Menschen, die glauben, die Erde sein flach.
Gruppe 2) Menschen, die glauben, auf einem Planeten, der nicht wächst, ist grenzenloses Wachstum möglich.

Preisfrage:
a) Eine Gruppe ist harmlos, ihr Glaube tut niemanden etwas und zerstört auch nichts.
b) Eine Gruppe hat einen mörderischen Zerstörungswahn in sich. Ihr Glaube greift den gesamten Lebensraum aller Menschen und die der zukünftigen Generationen an?

a oder b ?


Sorry badhofer, aber diese Preisfrage ist ein wenig weit hergeholt. Auch wenn die Anhänger der flachen Erde vielleicht niemanden wehtun mit ihrer Annahme, nutzen sie doch dieselben Ressourcen wie alle anderen auch. Der Glaube daran, zerstört sicherlich nichts, außer halt der Realität des wissenschaftlich bewiesenen, aber eben auch diese Gruppe nutzt mediale Elektronik, tankt ihre Autos, die zum großen Teil alles andere als umweltbewusst sind und verballert genauso viel Wasser um ihren Rasen grün zu halten, wie alle anderen auch, vielleicht sogar noch extremer, wer weiß.

Würde die diese Gruppe Menschen, die an die flache Erde glauben, alle in Zelten wohnen, nur die Ressourcen verbrauchen, die sie zum Leben wirklich benötigen und eben zu 100% nachhaltig wären, dann hättest du mit der Antwort "a" genau ins schwarze getroffen. So allerdings gehören sie ebenso zur der Gruppe Menschen, wie sie in Antwort "b" so schön beschrieben sind. Und Grund für diese Zerstörung liegt ja auch nicht in dem Glauben ob die Erde rund oder flach ist, sondern an der Geißel Geld, die meist auch von Macht begleitet wird.

Also, nettes Frage-Antwort-Spiel, aber leider für die Tonne, zumindest aus meiner Sicht. Sorry
Folgende Benutzer bedankten sich: Evotec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 13:26 #73871

badhofer schrieb:
a) Eine Gruppe ist harmlos, ihr Glaube tut niemanden etwas und zerstört auch nichts.

@Kirby
Inwieweit ist der Glaube an eine flache Erde schädlich? Kennst du auch nur einen einzigen, der durch den Glauben an eine flache Erde einen anderem einen Schaden zugefügt hat? Wenn ja, welchen Schaden?

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 13:52 #73873

Kirby hat die Frage doch bereits, aus meiner Sicht zutreffend, beantwortet.

Die beiden Personengruppen Flacherdler und Ressourcenschänder sind nicht unbedingt disjunkt, jeder Mensch kann beliebig zu keiner, einer von beiden oder beiden Gruppen gehören. Du könntest die Flacherdler ebenso den illegalen Autowettrennrasern, den Coronapartyfeierern, Hooligans im Sportstadion oder Selbstmordattentätern gegenüberstellen.

Zu welchen neuen und besseren Erkenntnissen führen solche x-beliebigen Vergleiche ?
Folgende Benutzer bedankten sich: Evotec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 13:58 #73874

  • wm
  • wms Avatar
  • Offline
  • Forum Neuling
  • Forum Neuling
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 8
badhofer schrieb: Inwieweit ist der Glaube an eine flache Erde schädlich? Kennst du auch nur einen einzigen, der durch den Glauben an eine flache Erde einen anderem einen Schaden zugefügt hat? Wenn ja, welchen Schaden?

Weil - in einem Ausmaß wie keine menschliche Unzulänglichkeit sonst - der irrationale Glaube eine Blutspur durch die Menschheitsgeschichte zieht ... was aber nicht heißen soll, dass da irgendein Kraut dagegen gewachsen sei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 14:06 #73875

wm schrieb: Weil - in einem Ausmaß wie keine menschliche Unzulänglichkeit sonst - der irrationale Glaube eine Blutspur durch die Menschheitsgeschichte zieht

Der Glaube an eine flache Erde erzeugt keine Blutspur. Die Blutspuren haben andere Ursachen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 14:25 #73876

Ohne jetzt irgendeine Art von Philosophie, die dahinter stehen könnte zerstören zu wollen, habe ich ja bereits geschrieben, dass der Glaube an sich nichts zerstören kann, außer eben die bereits gesammelten wissenschaftlichen Erkenntnisse, die ja von den Anhängern, oder von mir aus auch Glaubensvertretern der flachen Erde Theorie, gerne boykottiert werden. Das ist die EINZIGE Zerstörung, die man als Solche abtun könnte.

Alles andere liegt, wie gesagt, daran, dass eben auch diese Gläubiger dieser Theorie dieselben Ressourcen nutzen, wie die Menschen, die Du so schön als Killer des Globus angibst. Damit möchte ich aber keines Falls behaupten, dass nicht ein Großteil der Weltbevölkerung Anteil daran hat, dass diese Welt zu Grunde gerichtet wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Endlich wird die flache Erde bewiesen! 29 07. 2020 15:21 #73880

badhofer schrieb: a) Eine Gruppe ist harmlos, ihr Glaube tut niemanden etwas und zerstört auch nichts.
b) Eine Gruppe hat einen mörderischen Zerstörungswahn in sich. Ihr Glaube greift den gesamten Lebensraum aller Menschen und die der zukünftigen Generationen an?

a oder b ?


Es ist ein gefährlicher Fehler, diese Menschen als harmlos abzutun. Das hat man mit Reichsbürgern auch lange gemacht. Es ist ja keine harmlose Meinung oder Schrulle sondern Ausdruck eines Weltbilds, das eine weltumgreifende Verschwörung impliziert. Das davon ausgeht, dass wir systematisch angelogen werden, dass Politiker:innen genausowenig zu vertrauen ist, wie Wissenschaftler:innen. Verschwörungsdenken (nicht nur flache Erde) ist kein Randphänomen sondern bei bis zu 40% der Bevölkerung zu finden. Warum politisch partizipieren, warum wählen gehen, wenn man denkt, die Politiker:innen sind sowieso korrupt oder Marionetten? Menschen, die Verschwörungsideologien anhängen haben übrigens statistisch ein stark erhöhtes Gewaltpotential, neigen häufig zu Antisemitismus, und und und.
Folgende Benutzer bedankten sich: Evotec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Powered by Kunena Forum