Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 06 Nov 2019 23:22 #60435

heinzendres schrieb: Nun es ist nicht hilfreich einem Fresh Boarder einen Satz hinzuwerfen das es Antigravitation gibt.

Dem Threadersteller steht es ja auch frei meine Antworten zu ignorieren und sich stattdessen an dich zu halten. Wenn es sich bei ihm um einen Fall von Nomen est Omen handelt wird er das auch tun, andernfalls wird er sich wahrscheinlich freuen dass er wieder was dazugelernt hat.

Zuversichtlich dass für jeden was dabei ist,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 07 Nov 2019 01:03 #60444

Yukterez schrieb: Zuversichtlich dass für jeden was dabei ist,

Ja schon, aber Du bist manchmal arg kurz angebunden. (Nicht nur) für Laien leicht missverständlich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 07 Nov 2019 01:08 #60445

ra-raisch schrieb: Ja schon, aber Du bist manchmal arg kurz angebunden. (Nicht nur) für Laien leicht missverständlich.

Nur wenn das Thema schon in einem anderen Faden behandelt wurde so dass man unter diesem Stichwort auch etwas mit der Suchfunktion findet.

Nicht im vorhinein wissend was für ein Vorwissen der andere hat,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 07 Nov 2019 12:27 #60474

Yukterez schrieb: so dass man unter diesem Stichwort auch etwas mit der Suchfunktion findet.

Nunja, Deine erste lakonische Antwort hatte ja wenig Stichwörter. Wenn man nach "Antigravitation" sucht, wird man auch nicht schnell glücklich. Die beiden Stichwörter "Repulsion" und Vakuumenergie oder Expansion in Deinem zweiten Post sind da von vornherein hilfreicher.

Ich bewundere Dich ja, wie Du die alten Threads im Auge behältst. Leider ergeben sich die wichtigen Diskussionsinhalte selten aus den Threadtiteln. Und selbst wenn ich einen bestimmten Thread suche, suche ich mir einen Wolf. Den Titel des Threads weiß ich "natürlich" nie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 13 Nov 2019 20:32 #60851

Wieviele freie Parameter hat die Standardphysik? Ich glaube 27. Dazu gehören Werte wie Lichtgeschwindigkeit, aber auch bestimmte Elementarteilchen-Massen.
Ich hoffe, jemand findet irgendwann eine Theorie - eine TOE - die diesen Zoo auf 5 oder so reduziert.
Alles was nach Ladungstyp aussieht ist teilchenspezifisch finde ich und kann vielleicht irgendwann errechnet werden.
Im Gegensatz dazu sehe ich c,h,y,eps0,µ0 als "eigentliche" Naturkonstanten. Und woher die ihre WErte haben... WGA ;)
Schönen Abend und viel Spass beim spekulieren!

MfG Ghosti
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG Ghosti
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 13 Nov 2019 21:00 #60856

Stichwort TOE
Die Antwort lautet 42 ;)


PS:
µ0, eps0 und c können nicht alle drei fundamentale Naturkonstanten sein denn \( {\displaystyle \mu _{0}\,\varepsilon _{0}\,c^{2}=1} \)

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 13 Nov 2019 22:36 #60864

heinzendres schrieb:

ra-raisch schrieb: Hat Yukterez bereits erklärt, Du verweist ja selber auf den Artikel zu Λ.

Nun es ist nicht hilfreich einem Fresh Boarder einen Satz hinzuwerfen das es Antigravitation gibt.
Und wo in unserem Universum ist die konstante nicht konstant .

Naja, die Hubble Konstante ist alles andere als konstant, also ist die Fragestellung ok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 14 Nov 2019 08:27 #60874

borgi64er schrieb: Naja, die Hubble Konstante ist alles andere als konstant, also ist die Fragestellung ok

Viele Parameter (Systemkonstante) werden einfach als Konstante bezeichnet.
Bei der Hubblekonstanten handelt es sich um eine Konstante im Raum und um eine Variable in der Zeit. Spricht man über den veränderlichen Faktor, nennt man sie deshalb Hubbleparameter, sieht man die Zeit als belanglos an, was eben für den aktuellen heutigen Wert zutrifft, so spricht man von der Hubblekonstanten, H°=H(now).

Aber ich denke, da hast Du den Zusammenhang des Posts nicht mitbekommen:

Denn es ging in den Zitaten überhaupt nicht um den Hubbleparameter sondern eher um Λ (immer und überall konstant) und mein Hinweis auf die Verlinkung sollte lediglich aufzeigen, dass offensichtlich verstanden wurde, worauf Yukterez mit seiner behaupteten Antigravitation hinaus wollte. Wieso heinzendres dann auf die Konstanz hinweisen wollte, habe ich allerdings nicht ganz verstanden, da es ja eigentlich um Antigravitation ging, und diese unabhängig von Konstanz besteht oder nicht besteht, was wiederum eine Frage der Interpretation ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 17 Nov 2019 16:44 #61063

  • Philzer
  • Philzers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • 4D Kognition versus 3D Kognition
  • Beiträge: 851
  • Dank erhalten: 73
Woher kommt das Konstantan ?SCNR

Hi,

Spatzenhin schrieb: Solange mir keiner wirklich darlegen kann, warum die LG genau diese Geschwindigkeit hat und nicht 1 Km schneller oder langsamer ist oder warum die Gravitation immer anziehend ist, alle stochern im Trüben,;) ...
Nix Gott oder so...
Es muss ja einen Grund für die physikalischen Konstanten geben, warum sie genau so sind und nicht anderes


Nö, gibt es m.Wissens nach nicht.
Nur dass es eben durch die moderne Wissenschaft ne Menge an Fakten gibt die systematisch gut zusammenpassen, LG und Zeitdillatation etc etc
... allerdings gibt es eben immer auch Dinge die nicht stimmig sind ...

Spatzenhin schrieb: und was passiert GENAU, wenn sie ein wenig anderes wären. Leider fehlt dazu immer die Antwort in allen Videos.


Da kommen wir schon weiter!
Wären sie nur ein wenigst anders, gäbe es nichts, denn dann wäre die 'Materie' (als manifestierte Energieform so wie wir sie kennen o.s.ä.) nicht stabil.

Da kannst Du dir nun einen eigenen Reim draus machen, war's Gott oder was,....

Ich denke anders. Niemand weiss wieviele 'Bangs' es gab, ja vlt. gibt es jeden Moment unendlich viele, aber es kommt eben zumeist nur nichts stabiles dabei heraus - weil die Konstanten immer anders sind, das 'Zeugs' alles sofort wieder kollabiert ....es wird also kein BigBang sondern ein Mini-Bang o.s.ä. ... oder vlt. auch andere Universen baut die ganz anders 'funktionieren' als unseres ... o.s.ä.

Ist jetzt aber nicht physikalisch untermauert von (könnte ich gar nicht) mir, sondern nur philosophischer BIAS o.s.ä. ... :)


mvg Philzer

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Unverzichtbare ist nutzlos - F.J.Hinkelammert

Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen

Warum sind die Konstanten genau so, wie sie sind 17 Nov 2019 16:57 #61064

Philzer schrieb: Ist jetzt aber nicht physikalisch untermauert von mir, sondern nur philosophischer BIAS o.s.ä. ... :)

Das ist eine der VieleWeltenTheorien in Kurzform, sehe ich auch als Philosophie oder Physikspielerei, da weder falsifizierbar noch beobachtbar.

Anmerkung:
Tegmark hat ja eine ganze Handvoll an VieleWeltenTheorien aufgestellt, die alle gleichzeitig denkbar sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum