Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 22 05. 2016 18:38 #6360

  • Denobio
  • Denobios Avatar
  • Besucher
  • Besucher
warum bloß diesen Faden immer weiter spinnen? Wir alle haben doch mehr Spass, wenn wir uns kreativ mit Physik (oder meinetwegen auch mit Naturphilosophie) beschäftigen. Und falls man was als ungerecht empfindet, muss man sich fragen, ob Gerechtigkeit nicht eine Frage der Perspektive ist.
Ich erinnere da immer gern an ein Gleichnis in der Bibel: ein Weinbergbesitzer stellt an einem Tag zu verschiedenen Zeiten Arbeiter ein und ... entlohnt sie am Abend alle gleich.

Glaubt nun aber bitte nicht, dass ich besonders fromm sei.
Beste Grüße Denobio
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 02:52 #6382

Denobio schrieb: warum bloß diesen Faden immer weiter spinnen? Wir alle haben doch mehr Spass, wenn wir uns kreativ mit Physik (oder meinetwegen auch mit Naturphilosophie) beschäftigen. Beste Grüße Denobio

Grüße dich auch. Also da ich ein Fragezeichen sehe nun lasse es mich mal erläutern, ich war Längere Zeit am Vorbereitungen für ein Spiel welches ich mit Moderiere, und habe hier für einfach nicht mehr die Nötige Zeit gehabt, und Zuvor habe ich und Udo da einige Lichtgeschwindigkeit Differenzen gehabt, nun weiß aber auch er das die Geschwindigkeit nicht überall die gleiche ist, und schon da ist es mir aufgefallen er ist wie ich.... und da er eine Sperre hinter sich hat, kann es schnell passieren das diese auf mich auch zu kommt, ich Nehm kein Blatt vor den Mund, wenn ich etwas genau kenne dann bringt mich davon nur schwer etwas weg.
Die Sache ist das saubere miteinander.... die Experimente zeigen das Menschen da gewisse Probleme aufweisen, die besten freunde auf engsten Raum über eine Längere Zeit, resultiert das es keine Freunde mehr sind. Und wenn die Moderation da gewisse regeln nun auflegt haben wir alle uns danach zu richten, ich hoffe nur sehr das mich keiner dazu bringen wird diese zu verletzen.

Darf ich bitte erfahren ob ich eine definitiv Dumme aussage, auch als solches bezeichnen darf?... also da meine ich kein Irrtum oder Vermutungen von anderen, sondern wenn da einer zb. mit so Sachen hier ankommt und behauptet das Physik sinnlos ist. Zwar hab ich dann nix gegen die Person oder der aktuellen Meinung aber so einer möge diese bitte für sich behalten und nicht in einem Empirischen Forum solch AA zu schreiben. Ich bin mir sicher Herr Lesch hat das Oft als Schieße definiert, was ich als präzise formulierte Bezeichnung empfinde, auch wenn es obszön ist, der Geruch ist aber derselbe. :D

Die zweite Sache ist. Es wird der Nachwelt helfen, sich hier ordentlich zu artikulieren, denn es sind erst fast 500 Nutzer da.
Das sind die gründe wieso ich nun hier nachgefragt hab, und das Thema wieder ins rollen gebraucht habe. SORRY

Gruß Chris

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 06:28 #6383

  • Nicht von Bedeutung5
  • Nicht von Bedeutung5s Avatar
  • Besucher
  • Besucher

udogigahertz schrieb: Ja, bin wieder da ......... nachdem Herr Prof. Dr. Josef M. Gaßner persönlich interveniert hatte und er dafür gesorgt hatte, dass ich wieder entsperrt wurde.

Jetzt ist alles in Ordnung mit mir und der Moderation, aus meinem Blickwinkel jedenfalls. Ich kann es nur nicht leiden, hier die Tatsachen völlig falsch darzulegen und Tatsache ist nun mal dass ich wegen dieser benutzten Ausdrücke, die die Argumente eines nunmehr gesperrten Mitdiskutanten als "Quatsch und Käse" bezeichnet hatte explizit gesperrt wurde, weil das als "unhöflich" angesehen wurde, ein Diskussionsstil, der hier in diesem Forum NICHT geduldet wird, hieß es damals.

Du tatest dies zum wiederholten male und zwar - wie du schon sagtest - gegenüber mir (obwohl ich denke, da hast du Heidi noch vergessen!)

Thomas schrieb: Richtig ist, dass Josef und ich über den Vorgang uns telefonisch unterhielten. Wir waren uns einig, dass die Ausdrucksweise nicht unseren Regeln entsprach, dass es andereseits aber bedauerlich wäre, Udo auf Dauer zu sperren, weil er doch großes Diskussionsengagement zeigt und oft auch physikalisch ganz richtig argumentiert.

Du bist sicher, das Udo damit gemeint war? Immerhin war ich es, der Herrn Gaßner die Situation per Mail geschildert hat und Udo genau jener, der wegen diesem Vergehen nun schon zwei mal eine Sperre bekommen hat und beide male genau auch wegen mir und durch mich! Wie gesagt - Ich wusste schon immer, wie man mit solchen Individuen umgeht! Man meldet sie schlicht der Administration! Aber dieses war dir wohl nicht Cool genug oder was? Das war dMn schon beleidigend! Wie dem auch sei. Meine Sperrung scheint damit nicht aufgehoben zu sein und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich darauf überhaupt noch Wert lege. Soviel zum Thema: Alternative Theorien seien hier willkommen. Lachhaft ist das!

Spacerat
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 08:01 #6384

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Mittlerweile distanziere ich mich teilweise von diesen Aussagen, sie sind meinem heißen Gemüt verschuldet. Aussagen, die ich so nicht wieder tätigen will und werde, habe ich mit Orange markiert. Im Nachhinein möchte ich mich für meine auf jeden Fall teilweise dumme Antwort entschuldigen.
Da ich hier meiner Ansicht nach eindeutig gegen die Netiquette verstoßen habe, kann ich eine Bannung gut nachvollziehen, wäre vielleicht in diesem Falle sogar sinnvoll um Gerechtigkeit zu währen.
Ich möchte mich nochmal auch bei der Moderation entschuldigen für den ganzen Ärger, den ic mit meiner blöden Antwort verursacht habe, da sind mir kurz die Sicherungen durchgebrannt.
Ich versuche mich von jetzt an ganz fest im Griff zu haben und erst zu antworten, wenn mein Puls sich wieder beruhigt hat.

Nicht von Bedeutung5 schrieb:

udogigahertz schrieb: Ja, bin wieder da ......... nachdem Herr Prof. Dr. Josef M. Gaßner persönlich interveniert hatte und er dafür gesorgt hatte, dass ich wieder entsperrt wurde.

Jetzt ist alles in Ordnung mit mir und der Moderation, aus meinem Blickwinkel jedenfalls. Ich kann es nur nicht leiden, hier die Tatsachen völlig falsch darzulegen und Tatsache ist nun mal dass ich wegen dieser benutzten Ausdrücke, die die Argumente eines nunmehr gesperrten Mitdiskutanten als "Quatsch und Käse" bezeichnet hatte explizit gesperrt wurde, weil das als "unhöflich" angesehen wurde, ein Diskussionsstil, der hier in diesem Forum NICHT geduldet wird, hieß es damals.

Du tatest dies zum wiederholten male und zwar - wie du schon sagtest - gegenüber mir (obwohl ich denke, da hast du Heidi noch vergessen!)

Thomas schrieb: Richtig ist, dass Josef und ich über den Vorgang uns telefonisch unterhielten. Wir waren uns einig, dass die Ausdrucksweise nicht unseren Regeln entsprach, dass es andereseits aber bedauerlich wäre, Udo auf Dauer zu sperren, weil er doch großes Diskussionsengagement zeigt und oft auch physikalisch ganz richtig argumentiert.

Du bist sicher, das Udo damit gemeint war? Immerhin war ich es, der Herrn Gaßner die Situation per Mail geschildert hat und Udo genau jener, der wegen diesem Vergehen nun schon zwei mal eine Sperre bekommen hat und beide male genau auch wegen mir und durch mich! Wie gesagt - Ich wusste schon immer, wie man mit solchen Individuen umgeht! Man meldet sie schlicht der Administration! Aber dieses war dir wohl nicht Cool genug oder was? Das war dMn schon beleidigend! Wie dem auch sei. Meine Sperrung scheint damit nicht aufgehoben zu sein und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich darauf überhaupt noch Wert lege. Soviel zum Thema: Alternative Theorien seien hier willkommen. Lachhaft ist das!

Spacerat


Hallo Weltraumratte,
Mittlerweile freut es mich leider überhaupt nicht, Sie wiederzusehen.
Waren Sie anfangs noch der Vorbote von wissenschaftlichen Absurditäten, haben Sie sich nun über einem Vorboten von Ärgernis zu der Personifizierung von Ärgernis entwickelt.


Zu deinem Beitrag:
Weltraumratte, Sie faseln!
Allein die Zahl hinter ihrem Nutzernamen (5), zeigt ja an, wie oft Sie versucht haben, dieses Forum zu infiltrieren.
Infiltrieren scheint etwas bei den Haaren herbeigezogen zu sein, aber das Internet ist kein rechtsfreier Raum, hier genießt die Moderation (Thomas, Mustafa und Herr. Gaßner) Hausrecht und darf sie des Hauses verweisen .
Auch wenn bis jetzt nur ihr Nutzername gebannt wurde, kann die Moderation des weiteren auch Sie als Person, nicht nur ihren Account bannen. Da Hausrecht im Internet genauso gehandhabt wird wie der “reelle” Hausfriedensbruch, hätte das zur Folge, das jegliche weitere Aktion ihrerseits ein Brechen des Hausfriedens wäre und gemäß nach § 123 im StGB eine Freiheitsdelikt ist. Falls sich die Moderation zu diesem Schritt entschließt, könnten Sie wegen Hausfriedensbruch nach Paragraph 123 und Paragraph 314 im BGB. Ihnen würde im Schlimmsten Falle eine Freiheitsstrafe oder Geldstrafe drohen, realistisch ist wahrscheinlich eine kleine Entschädigung an die Moderation wegen dem Aufwand, den Sie bereitet haben, das Tragen aller Verhandlungskosten und eine Unterlassungsweisung.

Was Sie hier momentan machen ist also durchaus teilweise strafbar, vor allem da Sie sich ja (siehe ihrer Antwort) eindeutig als “spacerat” identifizieren und diesen neuen Account nutzen, um die Bannung zu umgehen. Daher brechen Sie den Hausfrieden.
Das nur mal so zu ihrer Information.

Was sollte ich noch so sagen?
Ich finde es kein Problem, dass Udo ihre teilweise radikalen, mit dem Physikbuch unvereinbaren Theorien als mehrmals als Quatsch und Käse erklärt hat. Seine zeitweise Bannung ist aber sehr wohl als Disziplinarmaßnahme gerechtfertigt da er sich bewusst über die Weisungen der Moderation (Mehrfache Verwarnung und Bitte der Unterlassung) hinwegsetzte. Deswegen ist eine zweitweise Bannung kein Problem. Sie haben die Moderation und Nutzer aber wüst beschimpft, daher ist eine permanente Bannung durchaus zulässig.

Weshalb stänkern sie jetzt hier so rum? Ihr Verhalten führt keineswegs dazu, dass sie “entbannt” werden, ja, Sie erweisen sich ja viel mehr als Störenfried, bewusster Troll , deswegen geben Sie der Moderation ja immer mehr Gründe für ihre Bannung.
Ihre Motive der Rache sind abscheulich! Ihr Brechen des Hausfriedensbruch ist strafbar!
Sie sinken in meinen Augen immer tiefer. Wenn ich sie früher noch als Gesprächspartner trotz ihrer radikalen Physik geachtet habe, verachte ich Sie mittlerweile. Ihre Rache führt zu nichts, seien sie doch so gut und treiben Sie ihr Unwesen in anderen naturwissenschaftlichen Foren, hier haben Sie nun wirklich nichts mehr verloren.
Oder brennt es Ihnen so dermaßen unter den Nägeln, Udo verbannt zu sehen?

Was bleibt mir abschließend noch übrig?
Anmerkung: Ich gehe das Risiko einer permanenten Sperrung bewusst ein, hier sind aber deutliche Worte nötig.
Nachtrag: Eine zeitbefristete Sperre ist in diesem Falle vielleicht sogar angebracht, im Nachhinein war meine Reaktion etwas zu heftig. Um nicht das Gefühl von Ungerechtigkeit in manchen Nutzern zu steigern, ist es angebracht, mich zu sperren. Mittlerweile distanziere ich mich teilweise von diesen Aussagen, sie sind meinem heißen Gemüt verschuldet. Aussagen, die ich so nicht wieder tätigen will und werde, habe ich mit Orange markiert. Im Nachhinein möchte ich mich für meine auf jeden Fall teilweise dumme Antwort entschuldigen.
Bezeichnete Udo damals ihre Theorien als “Quatsch” und “Käse”, gehe ich hier etwas weiter.
Ihre Triebe sind so ausgefüllt mit Hass und Rache, dass es ernsthaft abstoßend und abscheulich ist.
Ich kann mich nur wiederholen: Wenn ich sie früher noch als Gesprächspartner geachtet habe, verachte ich Sie mittlerweile. Und tiefer kann man in meinen Augen nun wirklich nicht sinken.


Ich möchte mich mit einem Goethe-Zitat von Ihnen zum hoffentlich letzten Mal verabschieden:
Dämonen, weiß ich, wird man schwerlich los.
Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil, 1832. 5. Akt, Mitternacht, Faust zur Sorge
Hoffentlich werden wir Sie leichter los.

Viele Grüße und mein Bedauern, dass wir hier immer noch über Schwachsinn und nicht die Physik reden,
Nirusu

PS: Was macht die Mathematik? Ist 1 geteilt durch 0 immer noch unendlich?
Letzte Änderung: von Nirusu. Begründung: Ruhiges Gemüt (Notfallmeldung) an den Administrator
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 08:08 #6385

  • Nicht von Bedeutung5
  • Nicht von Bedeutung5s Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Nirusu schrieb: Geistige Ausfälle

Bravo! Weiter so! Ihr werdet immer besser!

Spacerat

P.S.: Ich werde mit diesen NVB-Accounts mal von meiner eigentlichen Route abweichen und beleidigende Beiträge ganz einfach nicht melden. Dafür, das ich mich hier ungestraft beleidigen und sperren lassen durfte und noch weiter darf, finde ich es nur gerecht, wenn ich euch mit solchen Accounts bis zum St. Nimmerleinstag traktiere, wobei mir natürlich von vorne herein klar ist, dass sie allesamt nach 1 bis 2 Beiträgen gesperrt werden. Ihr solltet immer dran denken, dass nicht ich diesen Weg gegangen bin, sondern euer Moderator. ;)
Letzte Änderung: von Nicht von Bedeutung5. (Notfallmeldung) an den Administrator
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 09:20 #6386

  • Nirusu
  • Nirusus Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Keine Angst, Spacerat, ich hatte uns beide eh beim Moderator gemeldet.

Des weiteren kann der Modrrstor deine IP-Adresse sperren, oder doch wie oben angeführten Hausfriedensbruch anklagen. Falls nichts hilft ist das bei NVB20 vielleicht eine gute Maßnahme. Du hast uns hier ja eben auch die Absicht zum Hausfriedensbruch gegeben, damit sollte eine Prozess relativ schnell von statten gehen.

Vielleicht kommst du ja noch zu Einsicht,
Nirusu

Nachtrag: Nachdem sich mein Gemüt nun beruhigt habt, möchte ich mich bei Spacerat entschuldigen.
Viele meiner Aussagen waren definitiv verletzend und unter der Gürtellinie und auch allgemein deutlich unter dem Niveau dieses Forums. Ich möchte mich aufrechtig bei dir entschuldigen, Spacerat, das wird nicht noch einmal vorkommen.

Ich habe mich dazu entschlossen, meine Beleidigungen stehen zu lassen, aber als solche im Text hervorzuheben, damit andere meine/deine Reaktion nachvollziehen können. Wenn du darum bittest, kann ich sie auch gerne ganz löschen, das hätte in meinen Augen nur etwas feige nach Selbstzensur, um einer Maßnahme zu entkommen, ausgesehen.

Mein tiefes Bedauern über den Vorfall, und nochmals Entschuldigung,
Nirusu.
Letzte Änderung: von Nirusu. Begründung: Ruhigeres Gemüt (Notfallmeldung) an den Administrator
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 15:26 #6406

Thomas schrieb: Richtig ist, dass Josef und ich über den Vorgang uns telefonisch unterhielten. Wir waren uns einig, dass die Ausdrucksweise nicht unseren Regeln entsprach, dass es andereseits aber bedauerlich wäre, Udo auf Dauer zu sperren, weil er doch großes Diskussionsengagement zeigt und oft auch physikalisch ganz richtig argumentiert.

Grüße
Thomas


Ich kann nicht beurteilen, wer hinter den Kulissen mit wem und warum telefoniert hat, es ist mir auch egal.

Merkwürdig empfinde ich, dass, wenn ihr Moderatoren letztlich zu dem Schluss gekommen sein wollt, mich nicht zu sperren, warum ihr mich dann überhaupt gesperrt habt? Das ist doch alles sehr unlogisch.

Heraus kam, dass Josef ihm eine freundliche Mail schicken wollte mit versöhnlichem Inhalt, verbunden mit der Hoffnung, dass sich darauf hin auch ein freundlicherer Umgangston einstellen würde.


Herr Prof. Dr. Josef M. Gaßner HAT mir eine Mail geschickt, in der er sein Bedauern über die Sperrung äußerte und mir versicherte, diese Sperrung umgehend aufheben zu lassen, was dann auch geschah.

Übrigens war die Sperrung sowieso nur zeitlich befristet ausgesprochen worden, für eine Woche, wenn ich mich recht erinnere, das Eingreifen des Herrn Gaßner hatte diese Frist lediglich um einige Tage verkürzt.

Wie gesagt: Was da wer mit wem und warum hinter den Kulissen telefonisch besprochen hatte, entzieht sich meiner Kenntnis.

Warum du jetzt hier versuchst, die Sache anders darzustellen als sie sich tatsächlich ereignet hatte, weiß ich auch nicht.

In der Folgezeit war die Wirkung deutlich spürbar, der Umgang mit den Diskussionspartnern war freundlicher und ich dachte schon, es hätte einen echten Lerneffekt gegeben.


Ach so? Wir sollen hier erzogen werden? Durch Sperrungen lernen? Na ja ...........

Die jüngsten Sticheleien, vor allem gegen mich, stimmen mich wieder bedenklicher.


Sticheleien?

Du stellst hier die Dinge einfach falsch dar, du willst nicht zugeben, dass ich nur deshalb gesperrt wurde, weil ich Unsinn als "Quatsch und Käse" tituliert hatte.
So jedenfalls lautete die Begründung an mich, mit der ich gesperrt wurde.

Diese Sperrung habe ich hingenommen, ich hatte zu keinem Zeitpunkt mich dagegen gewehrt oder versucht, mich dagegen zu wehren, schließlich kann der Forenbetreiber oder seine Beauftragten jederzeit selbst bestimmen, wer in seinem Forum etwas schreiben darf und wer nicht, der hat nun mal das Hausrecht.

Ich habe diese Sperrung einfach als gegeben hingenommen, mich aber dennoch gefreut, als Dr. Gaßner diese Sperrung vorzeitig aufheben lies.

Was ich nicht leiden kann, sind unehrliche, den Sachverhalt falsch wiedergebende Behauptungen, wogegen ich mich auf das Schärfste verwahre. Daher meine Richtigstellungen.

Es liegt mir fern, zu "sticheln", aber wenn du hier andauernd etwas falsches schreibst, platzt mir der Kragen!


Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 16:43 #6412

Meine Schilderung entspricht den Dingen, so wie sie sich zugetragen haben.
Für die Emotionen anderer kann ich nichts.
Sollte jetzt nicht sofort Ruhe eintreten, werde ich zu drastischeren Mitteln greifen, trotz der damaligen Bemühungen, die Wiederteilnahme zu ermöglichen.
Ich hab schon mehrfach um sprachliche Abrüstung gebeten. Das scheint aber bei einigen nicht verstanden zu werden.
Wenn ich jetzt noch einmal eine unverschämte Antwort bekomme, hat das Folgen. Damit wir uns hier klar verstehen.
Thomas
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 23 05. 2016 19:15 #6421

Warum geht Ihr auf die nachträglichen Provokationsversuche von Spacerat überhaupt ein?

Je mehr Unruhe er damit stiften kann, desto öfter werden wie Accounts wie "Nicht von BedeutungZ" hier sehen. Ignoriert seine Beiträge doch einfach, dann wird dieser Spuk sicher bald ein Ende haben.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nirusu
Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Generelle, nebenläufige, sich wiederholende Fragen - Meinungen? 24 05. 2016 07:54 #6451

Chris schrieb:
Darf ich bitte erfahren ob ich eine definitiv Dumme aussage, auch als solches bezeichnen darf?... also da meine ich kein Irrtum oder Vermutungen von anderen, sondern wenn da einer zb. mit so Sachen hier ankommt und behauptet das Physik sinnlos ist. Zwar hab ich dann nix gegen die Person oder der aktuellen Meinung aber so einer möge diese bitte für sich behalten und nicht in einem Empirischen Forum solch AA zu schreiben. Ich bin mir sicher Herr Lesch hat das Oft als Schieße definiert, was ich als präzise formulierte Bezeichnung empfinde, auch wenn es obszön ist, der Geruch ist aber derselbe. :D


Gruß Chris


Hallo Chris,

meinst du nicht, dass das auch nur deine persönliche Meinung wäre die du lieber für dich behalten solltest? Nur um unnötige Diskussionen zu vermeiden...?
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum