31.07.2020
Publiziert in Videos

Die Stringtheorie dampft viele freie Parameter des Standardmodells ein auf wenige fundamentale Eigenschaften und löst das Problem der Punktsingularitäten. Dafür fordert sie einen hohen Preis ein: Zusätzliche Raumdimensionen sollen kompaktifiziert sein in Calabi-Yau-Mannigfaltigkeiten. Josef M. Gaßner erläutert die Vor- und Nachteile dieses grundlegenden Konzepts in der Reihe "Können wir die Welt verstehen? Meilensteine der Physik von Aristoteles zur Stringtheorie".

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

23.04.2020
Publiziert in Videos

Die relativistische Quantenfeldtheorie liefert eine Formel, die alle Experimente beschreibt, die je von Menschenhand durchgeführt wurden: die sogenannte Weltformel oder Theory of Everything. Sie vereint die Gravitation, den Elektromagnetismus sowie die Starke und die Schwache Kernkraft. Die große Herausforderung liegt nun darin, die Weltformel für konkrete Fragestellungen auszurechnen - einzelne Terme sind nicht renormierbar und der Weg der Störungsrechnung ist versperrt. Josef M. Gaßner erläutert in der Reihe "Von Aristoteles zur Stringtheorie" die einzelnen Terme der Weltformel und erklärt die Zusammenhänge.

Urknall, Weltall und das Leben (www.urknall-weltall-leben.de)

Wissenschaftler erklären Wissenschaft

21.01.2020
Publiziert in Videos

Harald Lesch erklärt in der Reihe "Harald Lesch Kosmologie - Was hat das Universum mit mir zu tun?" die Materieformen. In der Kosmischen Hintergrundstrahlung lässt sich das Verhältnis von baryonischer zu Dunkler Materie ermitteln.

16.12.2019
Publiziert in Videos

Harald Lesch erklärt in der Reihe "Harald Lesch Kosmologie - Was hat das Universum mit mir zu tun?" den Begriff Zeit.

Seite 1 von 2