Fundamentale Kräfte und neue Teilchen • Cafe & Kosmos | Andreas Weiler

Fundamentale Kräfte und neue Teilchen • Cafe & Kosmos | Andreas Weiler

Was sind die fundamentalen Bausteine der Natur und was hält sie zusammen? Die Standardtheorie der Elementarteilchenphysik erklärt erfolgreich das Verhalten der sichtbaren Materie. Woraus besteht die Dunkle Materie und welchen Gesetzen gehorcht sie? Warum sind die meisten Teilchenphysiker überzeugt, nach der Entdeckung des Higgs noch weitere, unbekannte Teilchen zu finden? Und welche Konsequenzen hätte dies für unser Weltbild? Andreas Weiler von der TU München hat Antworten auf diese Fragen.

weiterlesen ...
Harald Lesch Kosmologie 12 Materie

Harald Lesch Kosmologie 12 Materie

Harald Lesch erklärt in der Reihe "Harald Lesch Kosmologie - Was hat das Universum mit mir zu tun?" die Materieformen. In der Kosmischen Hintergrundstrahlung lässt sich das Verhältnis von baryonischer zu Dunkler Materie ermitteln.

weiterlesen ...
Grundlagenforschung von Akkus bis Antibiotika an der FRM II (MLZ) • Live im Hörsaal | Winfried Petry

Grundlagenforschung von Akkus bis Antibiotika an der FRM II (MLZ) • Live im Hörsaal | Winfried Petry

Winfried Petry war seit der Inbetriebnahme der Forschungsneutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) an der Technischen Universität München im Jahr 2004 deren Wissenschaftlicher Direktor. Unter seiner Federführung wurde die Instrumentierung des FRM II konzipiert und realisiert. 2011 führte er deren wissenschaftliche Nutzung in das Heinz Maier-Leibnitz Zentrum Garching (MLZ) über. In seinem Vortrag wird er aufzeigen wie Neutronen Licht in das Dunkel der Materie bringen, die molekularen Prozesse bei der Speicherung von Energie in Batterien aufklären, wie Bakterien Antibiotika unwirksam machen und die Bedeutung von Radioisotopen erzeugt mit Neutronen für die Nuklearmedizin aufzeigen

weiterlesen ...
Belle II Experiment: Phänomene jenseits des Standardmodells • Cafe & Kosmos | Thomas Kuhr

Belle II Experiment: Phänomene jenseits des Standardmodells • Cafe & Kosmos | Thomas Kuhr

Warum gibt es im Universum so viel mehr Materie als Antimaterie? Dieses und andere Phänomene lassen sich mit dem etablierten Standardmodell der Teilchenphysik nicht schlüssig erklären. Führende Wissenschaftler vermuten, dass das Standardmodell in eine umfangreichere Theorie eingebettet werden muss. Um die Phänomene jenseits des Standardmodells zu erklären, wollen die Forscher die Zerfallsprozesse so genannter B-Mesonen detailliert analysieren und deren Zerfallsstatistiken mit den Vorhersagen des Standardmodells vergleichen. Dazu bereitet ein internationales Forscherteam seit Jahren das Belle II-Experiment am Forschungszentrum KEK im japanischen Tsukuba vor. Thomas Kuhr von der LMU und Forscher im Exzellenzcluster Universe schildert Ihnen, wie das Belle II-Experiment funktioniert und was sich letztendlich die Teilchenphysiker davon erwarten.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Copyright © Josef M. Gaßner

Design by It Prisma | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Spenden - jpanel modulinhalt

[panel background="#0077B3" color="#ffffff" padding="15px" margin="0px 0px 0px 0px"]

Hier können Sie Urknall-Weltall und das Leben unterstützen. Danke!

[button style="3d" url="spenden.html" target="blank" color="#ffffff" background="#044362" background_hover="#0a608a" size="5" center="yes" icon="icon: check" icon_color="#fff" padding="5px"]Jetzt spenden   [/button]

[/panel]