Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Jupiter Aufnahme des HST

Jupiter Aufnahme des HST 15 Okt 2015 22:16 #963



Am 13.10. hat die Nase eine Jupiter Aufnahme des HST ins Netz gestellt und die sieht etwas "merkwürdig" aus.
Es scheint wohl eine Art Zeitraffer Aufnahme zu sein, denn man sieht die Rotation des Planeten. Aber ist es überhaupt möglich so etwas aufzunehmen? Der Satellit müsste ja perfekt Parallel zum Tangentialvektors der Jupiterbahn laufen. Anonsten, sieht man ja nichts, wenn die Erde im Weg ist.

Die Aufnahme selbst ist auch etwas schlecht. Aber die Entfernung ist extrem riesig. Die Bögen der Kugel sind komplett glatt. Müsste man da nicht Kanten erkennen?
Oder generell Bewegungen des Gases auf dem Planeten. Das ganze wirkte eher Computer animiert auf mich.
Was haltet ihr von diesem Video?

Mfg Rasmus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Bild vom Jupiter6.33Donnerstag, 08 Juni 2017
Jupiter als Staubsauger6.33Donnerstag, 08 März 2018
Fällt ein Stein auf den Jupiter oder hindurch ?6.12Donnerstag, 22 Juni 2017

Jupiter Aufnahme des HST 16 Okt 2015 02:34 #967

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1478
  • Dank erhalten: 201
Hallo es ist eine Moment Aufnahme, die auf eine Kugel projiziert wird, wo sich dreht. Die Qualität ist aber schon sehr gut, stellenweise. Mondschatten hat man gut vermieden bis auf die 2 Sekunden.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum