Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Vortrag von Andreas Müller zur Speziellen Relativitätstheorie - Zeitreisen

Vortrag von Andreas Müller zur Speziellen Relativitätstheorie - Zeitreisen 08 Okt 2018 21:25 #43252

Von dem Titel "Ritt auf dem Lichtstrahl" hätte ich mir eine kleine Anmerkung erhofft, dass das Licht, in dem Moment, wo es eine 10 Mrd Lichtjahre entfernte Galaxi verlässt, sofort bei uns ist. Wir warten zwar 10 Mrd Jahre darauf, aber für das Licht vergeht keine Zeit, denn die Entfernung ist für das Licht gar nicht vorhanden. Ein solcher Ritt auf dem Lichtstrahl wäre doch mal was.

Außerdem spielt uns die Sprache manchen Streich. Andreas Müller spricht davon, dass wir bei einer Zeitreise in der Zukunft landen werden. Wenn ich aber eine Reise unternehme, bei der ich mich mit beliebiger Geschwindigkeit ungleich der Lichtgeschwindigkeit bewege, dann erreiche ich mein Ziel immer in der Zukunft, auch wenn ich zu Fuß gehe. Eine Zeitreise, wie er sie meint (das wurde in seinem Vortrag allerdings deutlich) ist eine, bei der meine für die Reise vergangene Zeit geringer ist als diejenige, die während meiner Reise bei meinem Ziel vergangen ist.

Ein anderer Gedanke: Wenn ich per mit den heute verfügbaren Mitteln im Internet per Video von Europa die Sonne sehen kann, wie sie gerade z.B. in Australien aufgeht, schaue ich dann in meine Zukunft? Ist das auch schon eine Zeitreise? Ich kann Abläufe per Telefon beeinflussen, die viele Stunden in meiner Zukunft liegen, und das, ohne meine Gegenwart zu verlassen.

helowi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Test mit Atomuhren im Flugzeug/Vortrag von Andreas Müller17.03Montag, 08 Oktober 2018
Andreas Müller Energieformen Kommentarcheck11.49Sonntag, 26 November 2017
10GW Buchfehler @ andreas müller11.49Montag, 11 Dezember 2017
NEUES VON GRAVITATIONSWELLEN Andreas Müller Videos11.36Montag, 02 Oktober 2017
Andreas Müller: Das "Massieren" der Gleichung zum Lorenzfaktor11.36Mittwoch, 10 Oktober 2018
Vortrag Josef Gaßner5.99Dienstag, 01 März 2016
Frage zu Vortrag "Vom Stein zum Leben"?5.92Freitag, 30 Oktober 2015
Die Zukunft des Universums - Fragen zum Vortrag von Thomas Boller5.79Donnerstag, 28 Februar 2019
Relativitätstheorie4.85Montag, 29 Oktober 2018
Relativitätstheorie4.85Donnerstag, 09 Mai 2019

Vortrag von Andreas Müller zur Speziellen Relativitätstheorie - Zeitreisen 08 Okt 2018 22:10 #43254

Helowi,
die höchste mögliche Geschwindigkeit im Vakuum ist“c“ Dass dieses „c“ gerade diese Geschwindigkeit hat, die es hat, weiß keiner.
Scheint eine Eigenschaft der Raumzeit zu sein.
Die Informationen, die du aus Australien bekommst, kamen mit „c“ zu dir, eher etwas kleiner als c, denn die Bilder vom Sonnenaufgang mussten erst von der Kamera verarbeitet, dann weitergeschickt und von deinem Handy in dein Auge gelangen. Alles mit „c“! Eher langsamer, da c in Materie mit der Materie zu kämpfen hat..
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum