Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Materie ohne gravitative Eigenschaften

Materie ohne gravitative Eigenschaften 12 Nov 2015 17:28 #1189

Einmal angenommen man würde über Materie verfügen die weder baryonisch noch gravitativen Eigenschaften aufweist. Wie würde sich so ein Objekt im Raum verhalten ? Oder besser wie würde sich der Raum verhalten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Hat Dunkle Materie merkwürdige Eigenschaften?9.06Sonntag, 21 Februar 2016
Galaxien ohne Dunkle Materie7.52Freitag, 21 Juni 2019
Ohne "Dunkle Materie" geht es nicht7.43Dienstag, 01 Mai 2018
Universum ohne sichtbare Materie möglich?7.43Sonntag, 30 Oktober 2016
Gäbe es ohne Materie überhaupt Zeit ?7.43Donnerstag, 15 März 2018
Frage zu den Eigenschaften des Nichts6.03Sonntag, 07 Februar 2016
Beschreibung der Welt durch Eigenschaften5.97Mittwoch, 28 November 2018
Die gravitative Zeitdilatation5.92Donnerstag, 06 Juli 2017
Biologische und "Mind" Eigenschaften als Teil der Physik5.9Donnerstag, 07 März 2019
Gravitative Ablenkung des Lichts5.86Sonntag, 15 Juli 2018

Materie ohne gravitative Eigenschaften 12 Nov 2015 21:12 #1205

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Hallo, nicht feststellbar, also so wie sich Eichbosonen halt verhalten, darunter ist auch das Ladungslose und Maße lose Graviton, welches nicht nachgewiesen werden kann. Hat aber deine Materie da eine Ladung würde dieses Teilchen zerstrahlen.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Materie ohne gravitative Eigenschaften 12 Nov 2015 21:48 #1208

Okay ... angenommen DM wäre so etwas wie: Im erklärendensinne (Superconductivmaterie) also ist zu bestimmten Bedingungen Gavitations Resistent (Supergravitiv) aber doch schwer .... wäre so was Denkbar ? Also diese Materie ist nicht gavitativ krümmt aber aus Anderen gründen dennoch den raum ... Der Raum reagiert zwar gleich oder ähnlich aber nicht im Gravitativen sinne ... Also der Raum meidet die DM :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 12 Nov 2015 23:13 #1212

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Aha also das es eine Super Leitfähige Materie gibt höre ich zum ersten mal... schauen wir mal.... kein plan. Ist mal was neues, eventuell helfen uns die Herrn Doktoren hier weiter, auf der suche und Definition dieser.
Und zb. worauf du eventuell hinaus möchtest sind zb. Gravitation wellen einer super Nova. Es ist eine Stoß welle die so gesehen mit der herkömmlichen Gravitation nix zu tun hat....
Etwas was Raum meidet? naja also der Gegenteil unseres Raumes ist Anti-de-Sitter-Raum... Der ist aber nicht nur anders Gravitativ sondern auch Konstant, da gibt es keine Ausdehnung. Kannst du bitte genauer beschreiben was da mit (Superconductivmaterie) meinst?

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Materie ohne gravitative Eigenschaften 13 Nov 2015 01:18 #1215

Mit Super Leitfähige Materie (Superconductivmaterie) meine ich eine Materie, die sich wie ein Supralieter verhält, aber nicht im elektromagnetischen Sinn sondern im gravitativen Sinn (Ich Bezeiche sie einmal als Super Gravitative Materie). Die Super Gravitative Materie ist schwer (hat Masse), aber die Gravitation fliest wirkungslos um sie herrum "Etwas was Raum meidet?". Der Raum schirmt sich gegen die (Super Gravitative Materie) ab, der Raum meidet sie und krümmt sich, ohne Einfluß der Masse, die Ursache ist nicht die Masse. Wie ein Fluß der um eine Insel in dessen mitte fließt. Einfach gesagt der Raum macht nen Bogen drum. Dummerweise läst sich dieser Super Gravitative Materie Effect nicht von den effecten Baryonische Materie auf den Raum unterscheiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 13 Nov 2015 02:38 #1216

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Also ob es da was gibt,... kein plan.
Aber wenn man da etwas derartiges findet, wo raum meidet, wird es wohl so sein wie bei Virtuellen Teilchen, die gibt es nicht aber sind da. Das ist glaube ich merkwürdig genug.
Jetzt auch noch ein Virtuelles Higgs-feld?.... ich glaube das geht zu Weit. :D

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Materie ohne gravitative Eigenschaften 13 Nov 2015 08:17 #1217

:D .... NaJa irgend etwas out of the box muss die DM ja sein ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 13 Nov 2015 12:35 #1221

Chwolka schrieb: Einmal angenommen man würde über Materie verfügen die weder baryonisch noch gravitativen Eigenschaften aufweist. Wie würde sich so ein Objekt im Raum verhalten ? Oder besser wie würde sich der Raum verhalten.

Über welche Materie sprechen wir hier? Weder baryonisch heißt doch, dass es sich um keine herkömmliche Materie handelt, keine gravitativen Eigenschaften müsste doch heißen: Masselos.

Da fallen mir nur Photonen ein, aber die fallen ja nicht unter Materie?

Also ein "Nicht-Teilchen"? Ein "Nichts"? Dann wäre die Antwort ebenso einfach wie sinnlos: Der Raum verhält sich neutral, weil er nicht von nichts beeinflusst werden kann.

Bestimmt jedoch habe ich deine Frage nicht so verstanden, wie du sie gemeint hast.

Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Materie ohne gravitative Eigenschaften 13 Nov 2015 12:45 #1222

Servus Udo,
So ungefähr habe ich es gemeint : Mit Super Leitfähige Materie (Superconductivmaterie) meine ich eine Materie, die sich wie ein Supralieter verhält, aber nicht im elektromagnetischen Sinn sondern im gravitativen Sinn (Ich Bezeiche sie einmal als Super Gravitative Materie). Die Super Gravitative Materie ist schwer (hat Masse), aber die Gravitation fliest wirkungslos um sie herrum "Etwas was Raum meidet?". Der Raum schirmt sich gegen die (Super Gravitative Materie) ab, der Raum meidet sie und krümmt sich, ohne Einfluß der Masse, die Ursache ist nicht die Masse. Wie ein Fluß der um eine Insel in dessen mitte fließt. Einfach gesagt der Raum macht nen Bogen drum. Dummerweise läst sich dieser Super Gravitative Materie Effect nicht von den effecten Baryonische Materie auf den Raum unterscheiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 13 Nov 2015 12:53 #1223

"baryonisch heißt doch, dass es sich um keine herkömmliche Materie handelt"



Baryonisch = Normale Materie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 13 Nov 2015 15:14 #1227

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Hallo, nur mal Tip: auf keinem fall hier Udo, widersprechen... am ende muss dich entschuldigen.

Also mal meine Ansicht der Sache: Ich sehe alles als Normale Materie an, egal ob es sich um Fermion, Hadronen, Baryon, Nukleon, Bosonen handelt (so wie zb. für Astrophysiker auch Sauerstoff ein Metall ist).. Das eine sind die Bausteine des anderen. Antimaterie ist auch dasselbe nur mit anderem Ladung Vorzeichen. Daher um mich selbst da nicht unnötig durcheinander zu bringen Materie anormal...folgt:
Dunkle Materie ja das was anderes, es ist nur schwer. Also ich mag mich gerne irren aber bezeichnen mag ich es als, Raum nur schwerer als Raum.
Da scheint sich also Raum zu verdichten??.ist aber Blödsinn.. immer noch kein plan, aber ich suche. Hab auch schon mit dem Gedanken gespielt das es Schwarze Löcher sind, im intergalaktischen medium, was aber auch nicht stimmen kann. Oder das alles gespiegelt ist und aufgrund der Lichtkrümmung von Dunkle Materie keine übereinstimmenden Spiegelbilder zur erkennen sind. Spekulationen, Thesen und Irrtümer mag ich jedoch nicht so besonders. Also bis man da nix genaueres feststellen kann bleibt es für mich Raum nur schwerer als Umgebung, bei dir ist es "Super Gravitativ", auch interessant :D
//Nachtrag:
Ich habe da noch etwas wichtiges vergessen: Wie ist die Raumtemperatur vor Ort von Dunkle Materie? im vergleich zu der restlichen Umgebung. Ist also Thermik für Dunkle Materie verantwortlich?...Zwar ziehe ich schon in Betracht das Thermik mit Teilchen Bewegung zu tun hat, jedoch ist da immer noch die rede von leeren Raum. Liege ich da falsch wenn ich nun behaupte auch Temperatur unterschiede alleine können zur Verklumpung führen?? so wie die Astronauten es mit den flocken da verdeutlicht haben in der schwerelose.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Materie ohne gravitative Eigenschaften 15 Nov 2015 17:52 #1245

Chris schrieb: Hallo, nur mal Tip: auf keinem fall hier Udo, widersprechen... am ende muss dich entschuldigen.

Wieso musst du mich nun auch grundlos in anderen Threads angreifen? Was habe ich dir denn getan? Ich finde dein Verhalten allmählich wirklich nicht mehr angebracht.

Bitte ein wenig mehr Selbstreflexion.

@Chwolka:

"baryonisch heißt doch, dass es sich um keine herkömmliche Materie handelt"

Wie meinen ? Beziehst du dich auf meinen obigen Beitrag? Wenn dem so ist, bitte ich dich ganz herzlich, die entsprechende Zitierfunktion dieses Forums zu verwenden, das macht die Sache übersichtlicher, danke.

Im übrigen hast du mich unvollständig zitiert, lies dir bitte den ganzen Satz noch mal durch, danke.

Ich schrieb:

Weder baryonisch heißt doch, dass es sich um keine herkömmliche Materie handelt, ......................


Es wäre nett, wenn Zitate richtig, vollständig und nicht total sinnentstellend wiedergeben werden würden, danke im voraus.

@Chwolka:

Die Super Gravitative Materie ist schwer (hat Masse), aber die Gravitation fliest wirkungslos um sie herrum ........................

Laut den Aussagen namhafter Physiker kann Gravitation nicht abgeschirmt werden, sie ist zwar die schwächste aller Naturkräfte, aber eben nicht abschirmbar.

Wenn etwas also Masse hat, wirkt hier auch die Schwerkraft.


Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Materie ohne gravitative Eigenschaften 15 Nov 2015 22:08 #1246

Chwolka schrieb: Mit Super Leitfähige Materie (Superconductivmaterie) meine ich eine Materie, die sich wie ein Supralieter verhält, aber nicht im elektromagnetischen Sinn sondern im gravitativen Sinn (Ich Bezeiche sie einmal als Super Gravitative Materie). Die Super Gravitative Materie ist schwer (hat Masse), aber die Gravitation fliest wirkungslos um sie herrum "Etwas was Raum meidet?".


Die dunkle Materie kann kein Gravitations-Supraleiter sein, zumindest nicht in dem Sinn wie ich deine Definition verstehe. Denn die dunkle Materie muss gravitativ wechselwirken. Sonst wäre sie im Raum gleichverteilt vorhanden, was sie aber definitiv nicht ist. Die DM war offenbar nach dem Urknall für die erste Strukturbildung im Universum verantwortlich. Und auch ihr Einfluss auf die Rotationskurven der Galaxien zeigt deutlich, dass sie eben nicht gleichverteilt ist.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 09:04 #1251

ClausS schrieb: Die dunkle Materie kann kein Gravitations-Supraleiter sein, zumindest nicht in dem Sinn wie ich deine Definition verstehe. Denn die dunkle Materie muss gravitativ wechselwirken. Sonst wäre sie im Raum gleichverteilt vorhanden, was sie aber definitiv nicht ist. Die DM war offenbar nach dem Urknall für die erste Strukturbildung im Universum verantwortlich. Und auch ihr Einfluss auf die Rotationskurven der Galaxien zeigt deutlich, dass sie eben nicht gleichverteilt ist.

Das ist richtig.

Man muss sich auch mal vor Augen führen, dass dieser Begriff "Dunkle Materie" nur ein Kunstbegriff, ein Ersatzbegriff für "etwas" ist, das wir noch nicht kennen, es handelt sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht um das, was wir "Materie" nennen, denn sonst hätte es Eigenschaften eben dieser, hat es aber nicht, lediglich indirekt wissen wir von der Existenz, da es gravitativ wirkt. Und da man außer eben dieser gravitativen Wirkung rein gar nichts von der Existenz einer solchen "Materie" bemerken kann, hat man ihr den Zusatznamen "Dunkel" gegeben.

Von daher ist der Begriff "Dunkle Materie" irreführend, da es weder Materie ist noch diese "dunkel" ist, daher darf man sich von diesen Ersatzbegriffen nicht verleiten lassen anzunehmen, es handele sich um lediglich nicht sichtbare Materie. Ich vermute, dass es sich dabei um etwas gänzlich anderes handelt.


Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 09:41 #1252

Danke für die ausführliche Antworten und Kretiken!

So wie ich das bis her verstanden habe, gibt es aber auch keinen echten Beweis dafür, das die DM wirklich gravitativ wirkt. Mal naiv gedacht, wenn sich die Erde durch eine DM Wolke bewegen würde, müßten ja eigentlich alle Waagen verrückt spielen ? Es schaut zur Zeit so aus als würde sie sich wie Schweremasse Verhalten ... Beweise dafür sehe ich zur Ziet nicht wirklich !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 15:09 #1256

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Hallo. mit Dunkle Materie wird das Rotation verhalten der Galaxien beschrieben dort macht sie sich Gravitativ bemerkbar.
Solange sich die Waagen auf der Erde befinden wird das bisschen Dunkle Materie da keine Wirkung haben.
Und jede Galaxis scheint in so eine Wolke aus Dunkle Materie bereits drin zu sein. Ob es da dichte unterschiede geben kann ist mir nicht bekannt, solche können durchaus da Masse anders beeinflussen. Jedoch auch das ist zu gering in vergleich von Dunkle Materie Wolke zum Gewicht der Erde.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 19:34 #1261

Chwolka schrieb: Danke für die ausführliche Antworten und Kretiken!

So wie ich das bis her verstanden habe, gibt es aber auch keinen echten Beweis dafür, das die DM wirklich gravitativ wirkt.

Den Beweis gibt es nur indirekt, eben dadurch, das sich die Galaxien langsamer drehen, als sie eigentlich sollten. Erklären kann man sich diese verlangsamte Rotation zur Zeit nur, wenn es da "Draußen, um die Galaxien herum", irgendetwas gibt, das gravitativ wirkt und allein mit seiner Anwesenheit die Drehungen der Galaxien verlangsamt.

Da man bis jetzt jedoch rein so gar nichts gefunden hat, es dort aber "was sein muss", hat man dieses "etwas" mal vorläufig "Dunkle Materie" genannt, weil man sie optisch/elektrisch/magnetisch nicht "sehen" kann.

Das alles, also auch "Dunkle Materie" ist nur ein vorläufiger Hilfsbegriff, weil man sich sonst den Aufbau dieses Universums nicht erklären kann, ob es diese Dunkle Materie wirklich gibt, ist ungewiss, nicht bewiesen. Die Zusammenhänge können ja auch ganz anders sein, eventuell wird man irgendwann herausfinden, dass diese Dunkle Materie gar nicht erforderlich ist, um die verlangsamte Rotation der Galaxien zu erklären, eventuell ist der Begriff total irreführend, weil es keine Materie ist, sondern Energie in noch unbekannter Zustandsform?

Das liegt alles noch im Dunklen .......... eins ist sicher: Wer genau beschreiben kann, was die verlangsamte Rotation der Galaxien verursacht und sich diese Behauptung dann auch falsifizieren lässt, dem ist der Nobelpreis ganz sicher.

Grüße
Udo

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Verzichtbare ist nutzlos. J.F. Hingeklammert

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 19:41 #1262

Chwolka schrieb: So wie ich das bis her verstanden habe, gibt es aber auch keinen echten Beweis dafür, das die DM wirklich gravitativ wirkt. Mal naiv gedacht, wenn sich die Erde durch eine DM Wolke bewegen würde, müßten ja eigentlich alle Waagen verrückt spielen ? Es schaut zur Zeit so aus als würde sie sich wie Schweremasse Verhalten ... Beweise dafür sehe ich zur Ziet nicht wirklich !


Ich würde es genau entgegengesetzt formulieren: Der einzige Grund, warum wir heute an die Existenz der dunklen Materie glauben, liegt in ihrer gravitativen Wechselwirkung (z.B. erste Strukturbildung im Universum, Rotationskurven von Galaxien, Messungen mit Gravitationslinsen). Ohne die gravitative Wechselwirkung würden wir nichts von einer dunklen Materie wissen.

Im Vergleich zu Massenansammlungen wie der Erde ist die Materiedichte der dunklen Materie sehr gering und wahrscheinlich näherungsweise gleichverteilt - und beeinflusst damit die Waagen nicht.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 19:45 #1263

Hmm ... Okay einverstanden DM wirked sich anscheinend auf die Rotation von Galaxien aus. Nur ob es sich bei dieser Auswirkendenkarft um die Kraft der Gravitiation handelt, ist reine speckulation bis heute. Es könnte auch, Eine Anderearte von Kraft sein die uns bis Dato nicht bekannt ist.

Waagen: Das wäre doch dann eine super Gute Nachweismöglichkeit man verbringt Sehr Sehr genau Waagen ins das Weltall und schau was passiert ...

Also ich finde das alles sehr sehr spannend ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 20:16 #1264

Wenn man mal Die Urknall- und Stringtheorie mit in das Kalkühl nimmt, könnten die DM auch ein Überrest der Branen sein. Der sich bei der gewaltigen Expansion mit in unser enstehendes Unisversum grissen/gezogen würde, oder ein sonstiger Außeruniverseller Stoff.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 20:32 #1265

Ja, das mag sein das man glaubt ( glauben heist ja nicht wissen) das die DM Gravitativ wirkt. Aber ob es so ist oder ob da etwas ganz ganz anderes ähnlich wirkt wie Schweremasse steht noch auf einem anderen Blatt. Indirekt schaut es so aus als würde DM Gavitativ wirken, JA.

Ich persönliche glaube das es viel mehr möglichkeiten in unserem Universum gibt um Raum zu krümen oder zu beinflußen als die üblichen Verdächtigen. Wäre ja fast schon langweilig und eine verschändung ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 20:45 #1266

ClausS schrieb:

Chwolka schrieb: So wie ich das bis her verstanden habe, gibt es aber auch keinen echten Beweis dafür, das die DM wirklich gravitativ wirkt. Mal naiv gedacht, wenn sich die Erde durch eine DM Wolke bewegen würde, müßten ja eigentlich alle Waagen verrückt spielen ? Es schaut zur Zeit so aus als würde sie sich wie Schweremasse Verhalten ... Beweise dafür sehe ich zur Ziet nicht wirklich !


Ich würde es genau entgegengesetzt formulieren: Der einzige Grund, warum wir heute an die Existenz der dunklen Materie glauben, liegt in ihrer gravitativen Wechselwirkung (z.B. erste Strukturbildung im Universum, Rotationskurven von Galaxien, Messungen mit Gravitationslinsen). Ohne die gravitative Wechselwirkung würden wir nichts von einer dunklen Materie wissen.

Im Vergleich zu Massenansammlungen wie der Erde ist die Materiedichte der dunklen Materie sehr gering und wahrscheinlich näherungsweise gleichverteilt - und beeinflusst damit die Waagen nicht.


Ich würde sagen, die DM ist uns aufgefallen weil sie sich wie Gravitative Masse verhält. Strahlung und Wechselkung sind Ihr aber fremd. Bewiesen ist damit aber noch lange nicht das sie Gravitativ ist im allgemeinen sinne von Gravitation.

Merkwürdige Masse ;) Galxien JA Waagen Nein ;) Alle möglichen Nebel, Stabuansammlungen usw. fallen andauernd in sich zusammne bilden Galaxien, Sonnen und Schwarzelöcher ... nur die DM mag das nicht tun ob wohl ca. 27% des Universums aus ihr bestehen wollen. Vielecht Gravitiert sie doch nicht so sehr, auch wenn wir das gerne hätten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 20:53 #1267

ClausS schrieb:

Chwolka schrieb: Mit Super Leitfähige Materie (Superconductivmaterie) meine ich eine Materie, die sich wie ein Supralieter verhält, aber nicht im elektromagnetischen Sinn sondern im gravitativen Sinn (Ich Bezeiche sie einmal als Super Gravitative Materie). Die Super Gravitative Materie ist schwer (hat Masse), aber die Gravitation fliest wirkungslos um sie herrum "Etwas was Raum meidet?".


Die dunkle Materie kann kein Gravitations-Supraleiter sein, zumindest nicht in dem Sinn wie ich deine Definition verstehe. Denn die dunkle Materie muss gravitativ wechselwirken. Sonst wäre sie im Raum gleichverteilt vorhanden, was sie aber definitiv nicht ist. Die DM war offenbar nach dem Urknall für die erste Strukturbildung im Universum verantwortlich. Und auch ihr Einfluss auf die Rotationskurven der Galaxien zeigt deutlich, dass sie eben nicht gleichverteilt ist.


Warum muss DM gravitativ wechselwirken ? Vieleicht stellt die DM irgend etwas mit dem Higgsfeld an, was zwar wie Gratitation aus sieht! Aber damit im entferntesten nichts zu tun hat ... möglich wäre es :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 21:08 #1268

Ich würde sagen, die DM ist uns aufgefallen weil sie sich wie Gravitative Masse verhält. Strahlung und Wechselkung sind Ihr aber fremd. Bewiesen ist damit aber noch lange nicht das sie Gravitativ ist im allgemeinen sinne von Gravitation.

Merkwürdige Masse ;) Galxien JA Waagen Nein ;) Alle möglichen Nebel, Stabuansammlungen usw. fallen andauernd in sich zusammne bilden Galaxien, Sonnen und Schwarzelöcher ... nur die DM mag das nicht tun ob wohl ca. 27% des Universums aus ihr bestehen wollen. Vielecht Gravitiert sie doch nicht so sehr, auch wenn wir das gerne hätten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 21:12 #1269

Chwolka schrieb: Warum muss DM gravitativ wechselwirken ? Vieleicht stellt die DM irgend etwas mit dem Higgsfeld an, was zwar wie Gratitation aus sieht! Aber damit im entferntesten nichts zu tun hat ... möglich wäre es :-)


Derzeit können wir wohl tatsächlich nicht ausschließen, dass die DM durch eine andere Kraft als die Gravitation mit sich und der sichtbaren Materie wechselwirkt. Wir können möglicherweise nicht einmal ausschließen, dass DM irgend etwas komplett anderes ist als wir denken und nur mit dem Rest so wechselwirkt, als wären sie rein gravitativ wechselwirkende Teilchen.

Aus meiner Sicht schlägt hier aber erstmal Ockhams Rasiermesser zu. Solange wir die Wechselwirkung mit der Gravitationskraft erklären können, benötigen wir die Angabe einer fünften Grundkraft nicht.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 21:34 #1270

Danke, bin sehr einverstanden mit ihrer Aussage bis auf "Ockhams Rasiermesser" ;) ... Aus meiner Sicht müssen wir geradezu auch andere Möglichkeiten mit ins Kalkül nehmen! Hey, da drausen ist etwas, wo von wir überhaupt keine Ahnung haben was es sein könnte! :-) Also warum nicht über Super Gravitative Materie oder Branen-Stoff-Rest nach denken ;) ( Vieleicht Verdunstet der Raum auch an den Stellen gerade wo wir DM vermuten ;) )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Materie ohne gravitative Eigenschaften 16 Nov 2015 22:44 #1272

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Also mit "Super Gravitativ" kann man sich anfreunden, in der tat ist mir kein Wiederspruch bekannt das sich so Maße Inseln wie Galaxien. etwas anders auf Raumzeit Gravitativ auswirken können. Das es da eine Art schwellenwert gibt. Objekte wie Virgo- Superhaufen kann man auch ab einem bestimmten abstand als recht lokales Gebilde ansehen. Wie dessen Masse auch, ist da Widerspruch bekannt?
... der raum ist so richtig durchlöchert von dunkle Materie....
so etwa wie hier.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Materie ohne gravitative Eigenschaften 18 Nov 2015 23:35 #1289

  • Torsten C
  • Torsten Cs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Haltet den Ball flach!
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 61
Naja, und Gravitation ist nichts anderes als Beschleunigung. Hmmm. Sehr verwirrend.

Und nun? Dunkle Materie beschleunigt also? Oder wie? :unsure:

Nicht alle Sparringspartner für unsere Vernunft sind ➜ Verschwörungstheoretiker .
Folgende Benutzer bedankten sich: Chwolka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht alle Sparringspartner für unsere Vernunft sind ➜ Verschwörungstheoretiker .

Materie ohne gravitative Eigenschaften 19 Nov 2015 02:54 #1293

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200
Ich hoffe sehr, das man sich nicht bei allmächtigen Herrn, dafür bedanken muss das zb. Swing-by in beide Richtungen funktioniert. entschleunigen? dabei sind nur Maßen für Geschwindigkeit unterschiede verantwortlich. also nur schneller, besser, stärker gilt nicht immer.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Materie ohne gravitative Eigenschaften 19 Nov 2015 08:13 #1294

@ Torsten C.
Nicht ganz ein im Raum still stehendes Objekt (Masse) hat auch Gravitation. Und nun? :) weiter suchen und speckuliern nach der DM :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum