Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Folge 38: Wo ist die Grenze ?

Folge 38: Wo ist die Grenze ? 28 Dez 2018 20:24 #46406

  • Dick
  • Dicks Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 16
Es ist großartig, wie die letzten Folgen immer neue Perspektiven eröffnen, für mich jedenfalls. Licht ist nicht gleich Licht. Das wirft allerdings auch neue Fragen auf.

Wo ist die Grenze zwischen der Welt des Allerkleinsten, in der alles möglich ist, und der Erfahrungswelt des Universums, in der Licht lange Zeit nur in eine Richtung geht ? Die Experimente, in denen Licht "um die Ecke geht", sprechen für die kleine Welt. Funktionieren diese Experimente also nicht mit Sternenlicht ? Oder anders gefragt: wo ist die Grenze, an der das Licht aus der Fülle der Möglichkeiten heraus die große Welt und die einsame Straße ins Universum betritt ? Welcher Mechanismus schränkt die unendlich vielen Wege des Lichts letztlich ein ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Induzierte Rotation nahe der Roche-Grenze6.77Samstag, 22 April 2017
AzS Folge 294.18Dienstag, 17 Juli 2018
Folge 36: QED4.18Donnerstag, 29 November 2018
Folge 174.18Sonntag, 03 Dezember 2017
AzS Folge 284.18Montag, 09 Juli 2018
AzS Folge 304.18Sonntag, 19 August 2018
Folge 29: Sinuskurve?4.14Dienstag, 28 August 2018
Frage zur Folge 14 E = mc²4.14Sonntag, 11 August 2019
Folge 37: Wo genau ?4.14Freitag, 28 Dezember 2018
Frage zu AzS Folge 374.14Montag, 10 Dezember 2018

Folge 38: Wo ist die Grenze ? 28 Dez 2018 21:02 #46409

Hallo Dick,
ich hatte im Video versucht, genau diese Frage zu klären... Wir haben gesehen, dass die "Freiheit" wesentlich von der komplexen Phasengeschwindigkeit bestimmt wird - oder salopp formuliert von der Geschwindigkeit mit der sich die Pfeile drehen...
Diese Geschwindigkeit wiederum wird bestimmt durch die Lagrangedichte dividiert durch das (reduzierte) Plancksche Wirkungsquantum. Mit anderen Worten, je größer die Lagrangedichte umso geringer die Freiheit im Allerkleinsten.
Ich werde in den nächsten Tagen einen Kommentarcheck als Video erstellen und diese Frage mit aufnehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Folge 38: Wo ist die Grenze ? 29 Dez 2018 14:10 #46423

  • Dick
  • Dicks Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 16
Ok, die Lagrangedichte (ist schon etwas her - Folge 9 Prinzip der minimalen Wirkung) ist die Differenz zwischen kinetischer und potentieller Energie. Nur tue ich mich etwas schwer mit der Formulierung dieser Energien bei einem Photon mit der Masse Null. Die Lagrangedichte ist für mich in Bezug auf ein Photon genau so abstrakt wie die komplexe Winkelgeschwindigkeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum