Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Gästebuch
  • Seite:
  • 1

THEMA: Vielen Dank für diese gelungene Integration Prof. Lesch. et.al.

Vielen Dank für diese gelungene Integration Prof. Lesch. et.al. 09 Jan 2016 20:34 #2071

  • Die schönsten Dinge kosten nichts.
  • Die schönsten Dinge kosten nichts.s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Vielen Dank für diese gelungene Integration die sich auf dieser Seite manifestiert Prof. Lesch. et. al.
Markus Lechner Mannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Vielen Dank12.85Donnerstag, 31 Dezember 2015
Vielen Dank / Welt in 100 Jahren / Vorschlag am Ende12.3Samstag, 20 Februar 2016
Prof. E.P. Fischer6.28Montag, 11 März 2019
Gratulation an Prof. Danzmann6.21Freitag, 22 September 2017
Dunkle Materie identisch mit vielen Schwarzen Löchern?6.01Mittwoch, 09 November 2016
@Prof. Gaßner - Wieso können Photonen sL nicht entkommen5.95Samstag, 13 Februar 2016
DANKE für diese Möglichkeiten5.67Donnerstag, 01 Februar 2018
Ist diese Becquerel Rechnung richtig?5.61Freitag, 27 Januar 2017
Ein freundliches Hallo in diese Runde...5.61Samstag, 22 September 2018
Mehr über diese Welt erfahren...5.55Donnerstag, 15 Dezember 2016

Vielen Dank für diese gelungene Integration Prof. Lesch. et.al. 09 Jan 2016 22:30 #2072

Hallo Markus,
Danke für den Dank!
Was nichts kostet, ist nichts wert, so heißt es allgemein. Stimmt! In diesem Fall ist es tatsächlich so, dass wir der Auffassung sind, dass das Wissen, das sich die Menschheit und hier im Besonderen die Naturwissenschaft erarbeitet hat, eigentlich allen Interessierten zugänglich sein sollte. Denn je mehr Menschen die Zusammenhänge verstehen, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass für die Zukunft von vielen Menschen die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Insofern ist die Haltung der Kostenfreiheit verständlich. Ich bin aber trotzdem der Meinung, dass für die vielen Mühen der Videos, der anderen bislang ehrenamtlichen Beiträge zumindest ein kleiner Obolus sinnvoll wäre. Bislang wird das aus anderen Einkünften finanziert. Ein sehr idealistisches Herangehen also!
Sagt mir doch mal euere Meinung dazu.
Viele Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum