Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12.

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 30 Dez 2016 23:38 #10883

Sehr geehrter Herr Professor Gassner,
habe mir gerade Ihr aktuelles Video von heute (30.12.16) angesehen.
Darin haben Sie erklärt, dass der Schwarzschildradius mit größer werdender Masse eines Schwarzen Lochs den Gezeitenradius "überholt". Soweit so gut.
Ihre darauf folgende Aussage, dass der Gezeitenradius bei einem sehr schnell rotierenden Schwarzen Loch wieder weiter nach außen wandert (wieder über den Schwarzschildradius hinaus, kann ich nicht nachvollziehen. Sie haben im Video auch keine Erklärung dafür gegeben - vielleicht haben Sie das Verständnis dafür ja vorausgesetzt. Mir hat sich die Logik trotzdem nicht erschlossen und ich wäre sehr dankbar, wenn Sie diese "Lücke" ausräumen könnten.
Herzlichen Dank und Ihnen alles Gute für 2017! Ich hoffe, Sie entdecken wieder viel interessantes Neues und lassen uns daran teilhaben!
Robert Motschenbach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Frage an Herrn Lesch und Gaßner. Weltformel aufstellen?9.01Donnerstag, 31 Mai 2018
Frage zu Video Antropozän 47.39Sonntag, 18 Oktober 2015
Frage zum neuesten Youtube-Video7.31Sonntag, 22 Januar 2017
Frage zum Video "Neutronensterne und Pulsare"7.31Montag, 30 November 2015
"Frag den Lesch"- Frage zum Video7.31Freitag, 15 Juli 2016
Frage zu Video - Neugier und Gier, Anthropozän (16)7.23Sonntag, 08 Januar 2017
Frage zum Video Fusionsforschung • Grundlagen & Stand 20177.15Donnerstag, 11 Januar 2018
Frage zu Video "Geht's auch ohne Urknall?"7.15Dienstag, 15 Januar 2019
Frage zu Video 10 Irrtümer: Irrtum 8 (Energierhaltung des Universums)7.15Freitag, 08 März 2019
Noch eine Frage/Anregung zum aktuellen Antimaterie Video7.07Dienstag, 17 Januar 2017

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 31 Dez 2016 00:15 #10884

Ich schliesse mich meinem Vorposter vollumfänglich an.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 31 Dez 2016 08:39 #10887

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Ich habe dazu auch eine Frage: Wie lange dauert so ein Prozess im letzten Stadium?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 31 Dez 2016 13:19 #10889

Hallo com-ty,

Herr Gaßner hat in Diedorf gesagt, dass alles was in den Medien über Schwarze Löcher gezeigt wird Quatsch ist. Noch niemand hat in der Realität ein schwarzes Loch gesehen oder dessen Auswirkungen aufgezeichnet. Alles nur Simulationen.

Jetzt hatte ich mich schon gefreut endlich mal eine reale Beobachtung zu sehen und leider war's auch wieder nix.

"Das Wissen von heute ist nur der Übergang vom Wissen von gestern zum Wissen von morgen"-
"Wer nur auf alten Formeln herum kaut wird nie auf neue Ideen kommen."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Das Wissen von heute ist nur der Übergang vom Wissen von gestern zum Wissen von morgen"-
"Wer nur auf alten Formeln herum kaut wird nie auf neue Ideen kommen."

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 31 Dez 2016 13:20 #10890

Ja, ich weiß, eine tiefer gehende Erklärung zum Verhältnis von Ereignishorizont und Gezeitenhorizont wäre im Video wünschenswert gewesen. Ich habe es bewusst vermieden, weil die dahinter liegende Theorie für die YouTube-Zuseher zumindest im Augenblick noch zu kompliziert ist. Konkret muss man den Unterschied verschiedener Metriken (Schwarzschild und Kerr) herausarbeiten. Sobald wir in der Reihe "Von Aristoteles zur Stringtheorie" in der Allgemeinen Relativitätstheorie angekommen sind, möchte ich den Versuch unternehmen, möglichst Verständlich die Schwarzschildnäherung für einen Ereignishorizont herzuleiten. Ich bitte noch um etwas Geduld.
Dieses Video soll lediglich ein möglichst großes kosmisches Silvesterfeuerwerk aufzeigen. Wer nicht auf eine tiefergehende Antwort warten möchte, der findet hier die Berechnungen in der Originalpublikation:

The Superluminous Transient ASASSN-15lh as a Tidal Disruption Event from a Kerr Black Hole :

Darüber hinaus gibt es auch alternative Interpretationen von ASASSN-15 lh, beispielsweise als QUARK-NOVA INSIDE AN OXYGEN-TYPE WOLF-RAYET SUPERNOVA REMNANT (Link zur Originalpublikation ) Selbst hierzu ist also das letzte Wort noch nicht gesprochen...
Folgende Benutzer bedankten sich: Chris, ClausS, RobertM, Ina84

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 31 Dez 2016 18:02 #10893

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1348
  • Dank erhalten: 184
Wünsche erfolgreichen Rutsch ins neue Jahr und danke Herr Gaßner, für die tollen Zutaten welche unser Erkenntnisbrei irgendwann verdaulich und genießbar werden lässt. Prost euch.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 31 Dez 2016 23:29 #10894

  • ZenForAll
  • ZenForAlls Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hr. Gaßner ist ein wunderbarer Mensch und Wissenschaftler und ich glaub ich kann im Plural sprechen, wir freuen uns auf Urknall Weltall und das Leben 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 01 Jan 2017 00:35 #10895

Noch ein Beitrag in diesem Thema dem ich mich vollumfänglich anschliesse. (Zen wir werden doch noch Freunde :-) )

Ich wünsche ein gutes neues Jahr uns allen und ein gutes für die Wissenschaft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 01 Jan 2017 01:02 #10896

Den Worten von Zen kann ich mich nur anschließen. Insbesondere freue ich mich auf die nächsten Folgen der Reihe "Von Aristoteles zur Stringtheorie".

Allen Forumsbetreibern und allen Mitforisten wünsche ich ein gutes Neues Jahr, in dem zumindest eure wichtigsten Wünsche einigermaßen in Erfüllung gehen. Vor allem Gesundheit, ein harmonisches Privatleben und eine erfreuliche berufliche Perspektive!

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Gezeitenradius - Frage an Herrn Gassner zum Video vom 30.12. 01 Jan 2017 01:31 #10897

Hab gerade ein paar Wunderkerzen abgebrannt, Keine Raketen oder Böller!
Eueren Posts weiter oben ist nichts hinzuzufügen.
Ich wünsche mir für 2017 Gesundheit für euch Alle, Glück und Erfolg und hier ein friedliches und naturwissenschaftlich spannendes und aufregendes neues Jahr. Ich freu mich drauf, auch wenn die Welt immer verrückter wird.
Liebe Grüße an euch Alle
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum