Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Experimenteller Nachweis der Maxwell-Gleichungen

Experimenteller Nachweis der Maxwell-Gleichungen 27 Feb 2018 21:43 #28723

Hallo Forum,
ich habe eine Frage: Welche Möglichkeiten existieren, um die Maxwell-Gleichungen, im Besonderen die erste und die zweite durch ein Experiment nachzuweisen?
Vor Allem die Nicht-Existenz der Quelle nachzuweisen erscheint mir schwierig. Danke schonmal im Vorraus.
LG Jokrasa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Braucht man Gleichungen?7Dienstag, 25 April 2017
Mechanischer Nachweis der Erdrotation6.53Sonntag, 17 Januar 2016
Symmetriebruch als Nachweis / Erklärung der Zeitdilatation?6.45Donnerstag, 28 Juni 2018

Experimenteller Nachweis der Maxwell-Gleichungen 01 Mär 2018 18:08 #28795

Bei jedem Experiment mit einem elektromagnetischen Feld überprüft man die Maxwellgleichungen. Solange alle Meßergebnisse so sind wie vorhergesagt, ist alles gut. Wenn nein wären die Maxwellschen Gleichungen falsifiziert.

Die Nichtexistenz eines magnetischen Monopols kann man dadurch falsifizieren, dass man einen findet. Gesucht haben ihn sicher schon viele. Wer einen findet, hat einen sicheren Nobelpreis. Aus der Tatsache, dass bislang niemand bei der Suche erfolgreich war, schließt man die Nicht-Existenz.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum