Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Lichtkrümmung bei Beschleunigung

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 11 Dez 2018 17:12 #45813

Hallo zusammen,

die allgemeine Relativitätstheorie besagt ja unter anderem, dass sich Licht von außen betrachtet in einem beschleunigten Bezugssystem krümmt. Wie sieht es nun beispielsweise aus wenn ich mit einem Flugzeug beschleunige, und zur Veranschaulichung stellen wir uns vor, vorne sind die Scheinwerfer an. Nun kann das Licht ja nicht mit beschleunigen, da es ja eine Naturkonstante ist. In meiner Vorstellung macht das Licht somit bei der Beschleunigung des Flugzeugs einen Bogen nach unten bzw. einen Bauch. Ich hoffe ihr könnt es euch vorstellen. Das müsste doch richtig sein, stimmts? Denn da das Licht nicht vom Flugzeug eingeholt werden kann, muss es einen weiteren Weg fliegen, um zur gleichen Zeit im Auge des Betrachters anzukommen, sonst würden wir das Flugzeug spüren bevor wir es sehen können. Sehe ich das richtig? Und noch eine kleine Nebenfrage: Wenn dies tatsächlich richtig ist und das Licht einen Bogen macht, dann müsste sich ja der zugrundeliegende Raum krümmen, sonst würde das Licht ja einfach gerade weiter "fliegen". Heißt das im Endeffekt, dass beschleunigte Bezugssysteme den Raum ähnlich wie Massen ebenfalls krümmen? Bitte klärt mich auf :)

Mein YouTube Kanal über Wissenschaft und Forschung:
www.youtube.com/NeugierZone
"Ich bin leidenschaftlicher YouTuber und liebe die Wissenschaft. Seit meiner Kindheit erforsche ich unsere Erde auf meine eigene Art und Weise."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein YouTube Kanal über Wissenschaft und Forschung:
www.youtube.com/NeugierZone
"Ich bin leidenschaftlicher YouTuber und liebe die Wissenschaft. Seit meiner Kindheit erforsche ich unsere Erde auf meine eigene Art und Weise."

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
SRT und Beschleunigung6.41Mittwoch, 16 Mai 2018
Beschleunigung Film (19)6.34Montag, 11 Juni 2018
Beschleunigung ruhender Körper in der ART6.27Freitag, 30 Dezember 2016

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 11 Dez 2018 17:19 #45814

Du wirfst die verschiedenen Bezugssysteme durcheinander. Im Bezugssystem des beschleunigten Flugzeugs ist der Pfad des Lichtstrahls gekrümmt, und im Bezugssystem des auf dem Boden ruhenden Beobachters gerade, wenn wir die Erdrotation und Gravitation vernachlässigen.

Differenzierend,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 11 Dez 2018 17:37 #45815

Warum ist das Licht im Bezugssystem des ruhenden Beobachters gerade? Das leuchtet mir nicht ein. Wenn ein ruhender Beobachter ein gleichförmig bewegtes Objekt sieht tritt auch die Längenkontraktion des Objekts ein. Also muss ein beschleunigtes System auch irgendetwas mit dem Objekt machen, wenn man es als ruhender Beobachter betrachtet.

Mein YouTube Kanal über Wissenschaft und Forschung:
www.youtube.com/NeugierZone
"Ich bin leidenschaftlicher YouTuber und liebe die Wissenschaft. Seit meiner Kindheit erforsche ich unsere Erde auf meine eigene Art und Weise."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein YouTube Kanal über Wissenschaft und Forschung:
www.youtube.com/NeugierZone
"Ich bin leidenschaftlicher YouTuber und liebe die Wissenschaft. Seit meiner Kindheit erforsche ich unsere Erde auf meine eigene Art und Weise."

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 11 Dez 2018 17:56 #45817

NeugierZone - Wissenschaft gewissenhaft schrieb: Warum ist das Licht im Bezugssystem des ruhenden Beobachters gerade?

Weil es keinen Grund hat gebogen zu fliegen.

NeugierZone - Wissenschaft gewissenhaft schrieb: Das leuchtet mir nicht ein.

Mir leuchtet wiederum nicht ein warum es gekrümmt fliegen sollte.

NeugierZone - Wissenschaft gewissenhaft schrieb: Wenn ein ruhender Beobachter ein gleichförmig bewegtes Objekt sieht tritt auch die Längenkontraktion des Objekts ein.

Richtig.

NeugierZone - Wissenschaft gewissenhaft schrieb: Also muss ein beschleunigtes System auch irgendetwas mit dem Objekt machen, wenn man es als ruhender Beobachter betrachtet.

Falsch, ein Bezugssystem kann gar nichts machen sondern nur beschreiben. Im System des ruhenden Beobachters ist das beschleunigende Flugzeug gemäß seiner Geschwindigkeit verkürzt und der Pfad jedes Photon fliegt in einer geraden Linie. Im System des Flugzeugs ist die Landebahn kontrahiert und die Pfade der Photonen gekrümmt.

Garantierend,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 12 Dez 2018 18:47 #45851

NeugierZone - Wissenschaft gewissenhaft schrieb: Warum ist das Licht im Bezugssystem des ruhenden Beobachters gerade? Das leuchtet mir nicht ein. Wenn ein ruhender Beobachter ein gleichförmig bewegtes Objekt sieht tritt auch die Längenkontraktion des Objekts ein. Also muss ein beschleunigtes System auch irgendetwas mit dem Objekt machen, wenn man es als ruhender Beobachter betrachtet.

Ich denke, Du verwechselst Lichtstrahl mit Lichtfluss.

Wenn man von Lichtstrahl spricht, meint man im Zweifelsfall das einzelne Photon und seinen Weg. Der Lichtstrahl ist für alle unbeschleunigten Beobachter immer gerade. Im Falle der Beschleunigung ergibt sich ein relativ gekrümmert Lichtstrahl.

Der Lichfluss besteht aus vielen Photonen und wird gerne ebenfalls "Strahl" genannt. Auch der Lichtfluss wird von allen unbeschleunigten Beobachtern geradlinig wahrgenommen. Da die einzelnen Photonen entsprechend der beschleunigten Quelle abreisen, ergibt sich in diesem Fall allerdings ein gekrümmter Lichtstrom, wohl auch für den beschleunigten Beobachter selbst.

Ich hoffe Yukterez kann klären, ob meine Ausführungen richtig sind ... ich bin mir nämlich nicht ganz sicher ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 12 Dez 2018 18:58 #45854

ra-raisch schrieb: Ich hoffe Yukterez kann klären, ob meine Ausführungen richtig sind ... ich bin mir nämlich nicht ganz sicher ...

Die sind richtig. Allerdings glaube ich nicht dass der Threadersteller den Lichtfluss meint, sonst würde er nicht glauben dass der beschleunigte Beobachter den Raum des unbeschleunigten Beobachters krümmen würde.

Bestätigend,

Folgende Benutzer bedankten sich: ra-raisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 14 Dez 2018 12:04 #45930

Yukterez schrieb: Allerdings glaube ich nicht dass der Threadersteller den Lichtfluss meint, sonst würde er nicht glauben dass der beschleunigte Beobachter den Raum des unbeschleunigten Beobachters krümmen würde.

Gerade dies hatte mich zu der Meinung gebracht, wobei ich keine Raumkrümmung herausgelesen habe sondern einen gekrümmten Lichtfluss....wie ein gebogenes Laserschwert oder besser wie ein Kometenschweif.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 14 Dez 2018 21:25 #45942

ra-raisch schrieb:
Gerade dies hatte mich zu der Meinung gebracht, wobei ich
keine Raumkrümmung herausgelesen habe

Doch, da gibt es keinen Interpretationsspielraum:

Neugierzone schrieb:
Wenn dies tatsächlich richtig ist und das Licht einen Bogen macht, dann müsste sich ja der zugrundeliegende
Raum krümmen, sonst würde das Licht ja einfach gerade weiter "fliegen"

Rot markierend,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtkrümmung bei Beschleunigung 15 Dez 2018 01:23 #45944

Yukterez schrieb:

ra-raisch schrieb:
Gerade dies hatte mich zu der Meinung gebracht, wobei ich
keine Raumkrümmung herausgelesen habe

Doch, da gibt es keinen Interpretationsspielraum:

Naja das war seine Schlussfolgerung. Aber das Ausgangsproblem habe ich wohl auch nicht getroffen.

NeugierZone - Wissenschaft gewissenhaft schrieb: Wie sieht es nun beispielsweise aus wenn ich mit einem Flugzeug beschleunige, und zur Veranschaulichung stellen wir uns vor, vorne sind die Scheinwerfer an. Nun kann das Licht ja nicht mit beschleunigen, da es ja eine Naturkonstante ist. In meiner Vorstellung macht das Licht somit bei der Beschleunigung des Flugzeugs einen Bogen nach unten bzw. einen Bauch.

Nein, das Licht macht keinen Bogen, wenn es in Flugrichtung unterwegs ist. Hierbei entsteht der Dopplereffekt, die Wellenlänge wird für einen Beobachter gestaucht, auf den das Flugzeug zufliegt. Mit der Beschleunigung erhöht sich dieser Effekt dann dauernd.

Mein Post #45851 bezog sich auf einen Beobachter, der sich seitlich befindet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum