Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Neutrinos = Dunkle Materie? Warum nicht?

Neutrinos = Dunkle Materie? Warum nicht? 06 Jul 2016 00:38 #7059

Hallo zusammen,

es Interessiert mich brennend Warum Neutrinos(sämtliche) nicht die Dunkle Materie ausmachen sollen.
Wenn ich mir Vorstelle das 60Mrd. Neutrinos/Sekunde/cm² von Unserem Stern abgestrahlt werden und es ja alle Sterne machen
und seit wie vielen Mrd. Jahren das schon so geht... ich meine die müssen ja Irgendwo hin und das sie Wechselwirken Wissen wir ja
zwar nicht stark aber sie tuen es.
Ich komme eigentlich darauf weil ja Energie=Masse entspricht und Energie müssen die Neutrinos ja mitbringen... also müssen sie ja auch Masse
stellen, oder? :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Warum verklumpt Dunkle Materie nicht gravitativ?13.51Dienstag, 03 November 2015
Warum wechselwirken einige Neutrinos mit Materie?12.14Dienstag, 22 August 2017
Dunkle Materie, Urknall und Neutrinos11.45Mittwoch, 24 Mai 2017
Ohne "Dunkle Materie" geht es nicht9.68Dienstag, 01 Mai 2018
Wieso kann ich Dunkle Materie nicht anfassen...9.58Freitag, 28 Juli 2017
Materie-Wechselwirkung: Neutrinos vs Photonen8.26Donnerstag, 19 Oktober 2017
Warum sind sie nicht da7.61Dienstag, 06 November 2018
Warum wird das nicht wieder aufgegriffen?7.44Mittwoch, 17 Juli 2019
warum Physiker die Weltformel nicht finden7.44Samstag, 16 März 2019
Warum Universum und nicht Schwarzes Loch ?7.44Samstag, 04 November 2017

Neutrinos = Dunkle Materie? Warum nicht? 06 Jul 2016 00:58 #7061

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1494
  • Dank erhalten: 205
Hallo Marco und Willkommen.
Also warum nicht nun ich war auch auf dem weg dahin, und bis jetzt bringt mich nur davon diese stellenweise doch recht seltsame form von diesem Gedanken ab. Was diese Galaxie Sphäre aus der Dunklen Materie beträft da frage ich mich auch warum nicht. Und schaue mal was noch da ist:
www.urknall-weltall-leben.de/urknall-wel...-nicht-gravitativ#63
Gruß Chris

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Neutrinos = Dunkle Materie? Warum nicht? 06 Jul 2016 19:45 #7080

Ich denke, mit den von Sternen abgestrahlten Neutrinos kann man die DM nicht erklären. Ihre Masse reicht bei weitem nicht aus.

Die Masse von 4 Protonen (=Wasserstoff-Kernen) ist 4,0291 u, die Masse eines Alpha-Teilchens (Helium-Kern) ist 4,0015 u. Es wird bei der Kernfusion also 0,0276 u frei, nicht mal 1% der Masse des Helium-Kerns. Zudem wird nur ein Teil der bei der Fusion frei werdende Energie in das Neutrino gesteckt.

--> Nur ein sehr kleiner Teil der Masse der sichtbaren Materie ist in stellare Neutrinos umgewandelt.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Neutrinos = Dunkle Materie? Warum nicht? 08 Jul 2016 00:24 #7094

Danke erstmal für Eure Antworten ;)

also das die Masse der Neutrinos sehr gering ist war mir schon bewusst, zwar nicht genau aber schon bewusst ;)
jetz ist es doch aber so das die Neutrinos ja eine masse besitzen und sich mit einer so großen geschwindigkeit bewegen das sie ja an masse zunehmen müssen oder?
Zudem muss ja neben den Neutrinos die andauernd erzeugt werden auch eine Gigantische Anzahl entstanden sein als die Materie entstand.
Es ist schon sehr erstaunlich und auch etwas verwirrend wenn ich mir vorstelle das diese Neutrinos ja in unfassbaren Mengen ständig und aus allen richtungen um uns herum vorhanden sein müssen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neutrinos = Dunkle Materie? Warum nicht? 08 Jul 2016 22:22 #7099

Wikinger schrieb: also das die Masse der Neutrinos sehr gering ist war mir schon bewusst, zwar nicht genau aber schon bewusst ;)
jetz ist es doch aber so das die Neutrinos ja eine masse besitzen und sich mit einer so großen geschwindigkeit bewegen das sie ja an masse zunehmen müssen oder?


Mit zunehmender Geschwindigkeit nimmt die relativistische Masse zu. Dennoch gilt der Energieerhaltungssatz, daher können die Neutrinos (einschließlich ihrer kinetischen Energie) maximal die freiwerdende Energie der erzeugenden Fusion haben.


Wikinger schrieb: Es ist schon sehr erstaunlich und auch etwas verwirrend wenn ich mir vorstelle das diese Neutrinos ja in unfassbaren Mengen ständig und aus allen richtungen um uns herum vorhanden sein müssen.


Es fliegen auch viele Milliarden Neutrinos pro Sekunde durch dich durch.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum