Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ?

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 31 Aug 2019 19:35 #56634

Zentrifugalkraft:
de.wikipedia.org/wiki/Zentrifugalkraft

Hierzu ein kleines Gedankenexperiment:

Das rotierende Kettenkarussell sei das Universum. Die Passagiere sind die Galaxien. Vor der Fahrt liegen alle Galaxien ganz dicht zusammen.
Je schneller das Karussell sich nun dreht, desto weiter werden die Passagiere (Galaxien) auseinander gedrückt (Antigravitation). Es gibt aber
noch einen weiteren Effekt: die Passagiere bewegen sich bei sehr hoher Geschwindigkeit auf der gleichen räumlichen Ebene (abgeplattetes
Rotationsellipsoid).

de.wikipedia.org/wiki/Rotationsellipsoid

Seit dem Urknall expandiert das Universum. Die Abstände zwischen den Galaxien vergrößern sich immer weiter – und dies mit einer Geschwindigkeit, die immer mehr zunimmt. Eine geheimnisvolle Kraft, eine Art Anti-Gravitation treibt den Kosmos auseinander: Die Astronomen nennen sie die „Dunkle Energie“. Außerdem vermuten sie große Mengen unsichtbarer Materie im All, die so genannte „Dunkle Materie“. Sie besteht wahrscheinlich aus noch unbekannten Elementarteilchen, die als schwerfällige Wolken inmitten der Galaxien sitzen und diese zusammenhalten. Wir stehen vor einer neuen kopernikanischen Wende: Nachdem wir wissen, dass die Erde rund ist und sich um die Sonne dreht, und nachdem wir wissen, dass die Sonne sich in einer Galaxie bewegt, die nur eine von sehr vielen Galaxien ist, zeichnet sich nun ab, dass der größte Teil der Energie im Universum unsichtbar ist. Volker Springel vom Max Planck Institut für Astrophysik in Garching:

Das Universum ist flach:

www.heise.de/tp/features/Das-Universum-ist-flach-3975407.html

Rotierende Raumzeit:

www.weltderphysik.de/gebiet/universum/ne...e-raumzeit-gemessen/
Folgende Benutzer bedankten sich: ra-raisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 31 Aug 2019 21:55 #56650

Zwei gute Artikel, die Du zitierst.

Aber mit Rotation hat das wohl nichts zu tun.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 01 Sep 2019 20:15 #56694

Wenn Du es genau durchgelesen hättest, dann offensichtlich schon...also....erst lesen .. dann schreiben...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 01 Sep 2019 20:25 #56695

ja, Lense Thirring schon aber nicht die Expansion des Universums.

Und beim Lense Thirring merkst Du die Rotation gar nicht mehr, keine Zentrifugalkraft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 01 Sep 2019 21:24 #56701

Es geht ja beim Lense Thirring Effekt um Rotierende Massen -- zum Beispiel Planeten -- das sich das nur geringfügig auswirkt steht ja
in dem Artikel, es geht aber bei einer möglichen Rotation des Universums um weitaus größere Massen, dementsprechend stärker wird
dann wohl der Effekt sein.

Desweiteren zielt der verlinkte Artikel auf ein flaches Universum ab und beschreibt die Rotation von Planeten und Galaxien, wobei hier
Rotation durchaus etwas mit einem abgeflachten Universum zu tun haben könnte. Stelle Dir einfach vor, daß die Zentrifugalkraft die Raumzeit
zusammendrückt, wie ein Brett oder den Salat in der Salatschleuder.

Ich verlinke hier bewußt Artikel die zum Nachdenken anregen sollen und darum selber Gedankenexperimente anzustellen, oder in eine Diskussion
einzusteigen, es geht mir hier nicht um das Prinzip: "Finde den Fehler". Das wir alle nicht wissen, wie das Universum genau funktioniert ist ja offensichtlich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 01 Sep 2019 22:01 #56704

Disclosure schrieb: es geht aber bei einer möglichen Rotation des Universums um weitaus größere Massen, dementsprechend stärker wird
dann wohl der Effekt sein.

Nein, das geht gar nicht, weil die Lichtgeschwindigkeit im Wege steht. v = ω·r < c

Der Lense Thirring Effekt spielt nur bei schnell rotierenden SL in nächster Nähe eine Rolle. (Kerr Metrik)

EDIT:
Außerdem benötigt eine Rotation ein Zentrum, das Universum könnte natürlich in der 4.Dimension rotieren, wie die Erdoberfläche.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 01 Sep 2019 22:24 #56710

  • UN
  • UNs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 8
(1) Disclosure schrieb: „es geht aber bei einer möglichen Rotation des Universums“

Noch einmal … (siehe auch deinen parallelen Thread „Besteht die Möglichkeit, daß das Universum rotiert?)

Das Universum rotiert mit großer Wahrscheinlichkeit nicht. Die Chancen stehen 1 zu 121000.
“The universe is not spinning….Now, scientists from University College London and Imperial College London have put this assumption through its most stringent test yet and found only a 1 in 121,000 chance.” phys.org/news/2016-09-scientists-universe.html
Originalarbeit: Daniela Saadeh et al. How Isotropic is the Universe?, Physical Review Letters (2016). DOI: 10.1103/PhysRevLett.117.131302 , arxiv.org/abs/1605.07178

(2) Disclosure schrieb weiter: „Das wir alle nicht wissen, wie das Universum genau funktioniert ist ja offensichtlich.”
Bitte nicht in „wir-Form“ schreiben und von dir auf alle anderen Forumsmitglieder schließen. Vielen Dank.

“…and isn't faith believing all power can't be seen”
Folgende Benutzer bedankten sich: Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

“…and isn't faith believing all power can't be seen”

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 03 Sep 2019 23:26 #56797

(1) Du hast den Artikel total falsch verstanden und hast weiterhin die Zahlen 1 zu 121000 völlig aus dem Zusammenhang gerissen....
Ich empfehle Dir Deine Englisch Kenntnisse auszufrischen oder Dir den Artikel mal richtig übersetzen zu lassen...

(2) Anscheinend stört es nur Dich. War das jetzt für Dich eine Majestätsbeleidigung ? Natürlich wissen "WIR" Alle nicht genau wie das
Universum funktioniert....ich schließe Dich natürlich mit ein.....

...so und weil Du Dich hier öfter gerne wiederholst, mache ich das jetzt auch mal für Dich:

-> www.wissenschaft.de/astronomie-physik/rotiert-unser-universum/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 00:12 #56802

Das Zentrum der Rotation des Universums wäre gemäß Gedankenmodell der Ursprung des Universums bzw. die Singularität.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 00:19 #56803

Disclosure schrieb: Das Zentrum der Rotation des Universums wäre gemäß Gedankenmodell der Ursprung des Universums bzw. die Singularität.

Das geht nicht bei einer Rotation, außer wie im Ballonmodell mit einer vierten Dimension.
Folgende Benutzer bedankten sich: UN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 00:19 #56804

.... es ist überhaupt nicht das Thema, daß hier die Lichtgeschwindigkeit im Wege steht:

Lense-Thirring-Effekt

Ein Effekt der Allgemeinen Relativitätstheorie: Eine rotierende Masse bringt die sie umgebende Raumzeit in gewisser Weise (und in begrenztem Maße) dazu, mitzurotieren.

Dadurch werden die Bahnen von Körpern beeinflusst, die um die betreffende Masse umlaufen; außerdem ändern die Drehachsen von Kreiseln, die sich in der Nachbarschaft der Masse im freien Fall befinden, ihre Richtung. Die direkte Messung des Lense-Thirring-Effekts mit Hilfe solcher Kreisel ist das Ziel der Mission Gravity Probe B.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 00:30 #56805

Doch bei einer Rotation ist alles denkbare möglich, da starke relativistische Effekte auftreten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 09:01 #56814

Disclosure schrieb: Das Zentrum der Rotation des Universums wäre gemäß Gedankenmodell der Ursprung des Universums bzw. die Singularität.


Du kannst das vielfach in diesem Forum nachlesen: Der Urknall war überall, er ist nicht das Zentrum des Universums, kann also nicht das Zentrum einer wie auch immer gearteten Rotation sein.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.
Folgende Benutzer bedankten sich: UN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 09:42 #56817

1. Nicht Stimmenmehrheit ist des Rechtes Probe.....

2. Der Urknall als Übergang einer rotierende Singularität betrachtet schon. Es geht ja um die Rotation von Anfang an....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 09:54 #56819

Disclosure schrieb: 1. Nicht Stimmenmehrheit ist des Rechtes Probe.....


Behauptet ja auch keiner. Es wäre allerdings sinnvoll, wenn du dir die Argumente in den Diskussionen anschauen würdest, damit du sie verstehst. Oder du schaust dir andere Literatur an, in der der Urknall erläutert wird. Dann können wir über das reden, was du anders siehst, sofern du es begründen kannst.

Disclosure schrieb: 2. Der Urknall als Übergang einer rotierende Singularität betrachtet schon. Es geht ja um die Rotation von Anfang an....


Und weshalb soll das so sein?

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 10:14 #56822

1. Es geht ja nicht darum viel zu lesen und anderen Meinungen hinterher zu laufen....sondern das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen. Du verstehst hier einige Dinge völlig falsch....Du kritisierst gerne aus der hinteren Reihe heraus, ohne merkliches Fachwissen....

2. Stelle doch lieber selber mal ein Gedankenexperiment auf die Beine, anstatt andere zu kritisieren..und stelle Dich selber der Kritik.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 10:22 #56825

Disclosure schrieb: 1. Es geht ja nicht darum viel zu lesen und anderen Meinungen hinterher zu laufen....sondern das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen. Du verstehst hier einige Dinge völlig falsch....Du kritisierst gerne aus der hinteren Reihe heraus, ohne merkliches Fachwissen....


Jetzt hast du mich aber erwischt. Argumentum ad hominem, wow!

Das Wesentliche vom Unwesentlichen trennen kannst du nur, wenn du dich wenigstens einigermaßen auskennst. Und deine eigenen Gedanken solltest du nachvollziehbar darstellen, sonst können andere sie nun mal nicht nachvollziehen.

Disclosure schrieb: 2. Stelle doch lieber selber mal ein Gedankenexperiment auf die Beine, anstatt andere zu kritisieren..und stelle Dich selber der Kritik.


Du machst Aussagen, die m.E. nicht schlüssig sind. Ich frage dich: Weshalb soll das so sein? Was zeichnet den Urknall als Übergang zu einer rotierende Singularität gegenüber dem Urknall in einem anderen Kontext aus? Wenn du dazu was sinnvolles schreibst, dann können wir weiterreden.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 10:46 #56828

Folgendes steck vielleicht hinter dem Gedanken:

Drehimpulserhaltung: Die Summe aller Drehimpulse bleibt konstant (zugehörige Symmetrie: Die physikalischen Abläufe hängen nicht von der Wahl der Bezugsrichtungen ab, Isotropie des Raumes).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 11:31 #56831

Arraki...Du solltest nicht von Deinem Nicht-Wissen auf andere Wissenstände schließen....nur weil Du es nicht verstehst, heißt es nicht das andere es auch nicht verstehen...Du bist im Forum nicht das "Wissensbarometer". Ich empfehle Dir alle Beiträge, die es bereits zu dem Thema gibt, genau zu lesen und dann zu antworten...Desweiteren bleibe bei der mir gestellten Frage und weiche nicht ständig vom Thema ab....Das einzige was hier "Sinnlos" ist sind Deine Kommentare...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 12:58 #56834

Disclosure schrieb: Arraki...Du solltest nicht von Deinem Nicht-Wissen auf andere Wissenstände schließen....nur weil Du es nicht verstehst, heißt es nicht das andere es auch nicht verstehen...Du bist im Forum nicht das "Wissensbarometer". Ich empfehle Dir alle Beiträge, die es bereits zu dem Thema gibt, genau zu lesen und dann zu antworten...Desweiteren bleibe bei der mir gestellten Frage und weiche nicht ständig vom Thema ab....Das einzige was hier "Sinnlos" ist sind Deine Kommentare...


:lol:

Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch etwa „Beweis[führung] [bezogen] auf den Menschen“) wird ein Scheinargument verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch Angriff auf dessen persönliche Umstände oder Eigenschaften angefochten wird. Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum, die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen und eine echte Diskussion zu vermeiden. In der Rhetorik kann ein argumentum ad hominem bewusst als polemische und unter Umständen auch rabulistische Strategie eingesetzt werden.


de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominem

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 13:47 #56838

  • Cim Borazzo
  • Cim Borazzos Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • too old to rock'n roll, too young to die
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 33

Disclosure schrieb: Arraki...Du solltest nicht von Deinem Nicht-Wissen auf andere Wissenstände schließen....nur weil Du es nicht verstehst, heißt es nicht das andere es auch nicht verstehen...Du bist im Forum nicht das "Wissensbarometer". Ich empfehle Dir alle Beiträge, die es bereits zu dem Thema gibt, genau zu lesen und dann zu antworten...Desweiteren bleibe bei der mir gestellten Frage und weiche nicht ständig vom Thema ab....Das einzige was hier "Sinnlos" ist sind Deine Kommentare...


Irgend etwas bringt mich auf die Idee, dass es hier im Forum neben dem "Danke"-Button auch einen "Gelbe Karte"-Button geben könnte. Den würde ich jetzt glatt mal ausprobieren wollen.

Ein perfekter Morgen startet mit einem Mord.
Oder Kaffee, Kaffee geht auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: UN, ra-raisch, Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein perfekter Morgen startet mit einem Mord.
Oder Kaffee, Kaffee geht auch.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 19:07 #56847

Disclosure schrieb: .... es ist überhaupt nicht das Thema, daß hier die Lichtgeschwindigkeit im Wege steht:

Lense-Thirring-Effekt

Ein Effekt der Allgemeinen Relativitätstheorie: Eine rotierende Masse bringt die sie umgebende Raumzeit in gewisser Weise (und in begrenztem Maße) dazu, mitzurotieren.

Dadurch werden die Bahnen von Körpern beeinflusst, die um die betreffende Masse umlaufen; außerdem ändern die Drehachsen von Kreiseln, die sich in der Nachbarschaft der Masse im freien Fall befinden, ihre Richtung. Die direkte Messung des Lense-Thirring-Effekts mit Hilfe solcher Kreisel ist das Ziel der Mission Gravity Probe B.

Eben, in begrenztem Maße, für das Universum vollkommen (in Worten: vollkommen) irrelevant.

Und selbstverständlich ist c eine Begrenzung, egal wie schnell das SL rotiert, nichts kann schneller als mit c > v = ω·r mitrotieren.

Disclosure schrieb: Es geht ja um die Rotation von Anfang an....

Und was willst Du nun für heute daraus schlussfolgern?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wird dunkle Energie durch Rotation der Raumzeit bzw. des Universums erzeugt ? 04 Sep 2019 23:41 #56860

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum