Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Meine Vorstellung des gesamten Kosmos

Meine Vorstellung des gesamten Kosmos 26 Mär 2018 21:18 #29863

Während meines Stuhlgangs ging mir ein Licht auf. Könnte es nicht sein, dass das Universum also das was wir sehen, eigentlich ein riesen Schwarzes Loch ist ?
Die Wissenschaftler sagen ja, dass sich die Galaxien sich je weiter von uns, desto schneller von uns entfernen. Vielleicht durch die immense Gravitation des Schwarzen Lochs ? Kann es nicht sein das alle Galaxien im Raum sich sozusagen auf einer Umlaufbahn dieses riesen schwarzen Lochs befindet ? Damit würde es für mich bedeuten das wenn die Galaxien verschluckt werden und das Loch genügend Galaxien gefressen hat, es wieder ausspuckt und somit ein endloser Kreislauf der Materie stattfindet. Man konnte ja die Hintergrundstrahlung Messen. Schwarze Löcher geben doch auch Strahlung ab ?

Ich bin weder Mathematiker oder Physiker. Daher ist es für mich schwer sowas in Zahlen auszurechnen. Aber die Idee ist doch nicht schlecht ? Was haltet ihr von meiner Vorstellung ?

Liebe Grüsse

J. Garcia Iglesias
Dieses Thema wurde gesperrt.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Meine Person als Hobbyastronom5.86Mittwoch, 07 August 2019
meine Erklärvideos für kinder5.86Montag, 15 April 2019
Universelle Logik im Kosmos (1)5.86Samstag, 24 März 2018
universelle Logik im Kosmos5.86Mittwoch, 21 Februar 2018
Kosmos: "Zentrum der Abstoßung" entdeckt5.8Freitag, 17 Februar 2017
Gibt mir meine Materie wieder.5.8Montag, 11 Dezember 2017
Ich möchte euch meine Bewunderung ausdrücken5.73Montag, 31 August 2015
28.6.Sendung Leschs Kosmos im ZDFmit Methan + Haifischen !! !5.67Donnerstag, 30 Juni 2016
NEUESTES VOM URKNALL - "EIN KOSMOS OHNE ANFANG UND ENDE", Dr. J.-L. Lehners, MPI5.61Donnerstag, 15 August 2019
Vorstellung4.8Donnerstag, 25 April 2019

Meine Vorstellung des gesamten Kosmos 01 Apr 2018 14:24 #30134

  • sanftwasser
  • sanftwassers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Studiengänge EKW, Physik
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 14
"Ein endloser Kreislauf der Materie"

Die Antimaterie, was ist mit der?
Angeblich sei die ja schon vernichtet (auch wenn der Nachweis dazu am LHC stagniert)
Die dazugehörige Portion Materie also auch vernichtet.
Die gemeinsame Energie beider Annihilation in der Auslenkung der Vakuumenergie erhalten?

Wie funktioniere nun Dein Kreislauf, was denkst Du?
Angenommen, er sei permanent, ein fortwährendes ineinander Verkehren seiner drei Komponenten:

Kreation (Materie und Antimaterie entstehen aus dem Vakuum)
Erhaltung (alle Form besteht)
Vernichtung (Materie und Antimaterie fallen ins Vakuum zurück)
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum