Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ein Universum mit 50% Antimaterie

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 13:48 #33831

Rechne doch mal vernünftig vor mit Rechenweg und korrekten Einheiten. Sonst behaupte ich einfach, dass das Ergebnis nicht stimmt.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 13:49 #33832

1/(4 x 3,14 x 8,85x10^-12) x (10^36 x 10^36) / 2,36 x 10^22²

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 14:03 #33834

Ich bitte Dich. Mit Formeln und SI-Einheiten, wenns geht.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 14:20 #33836

Das Coulombgesetz findest du bei Wiki, ich weis nicht wie ich es hier schreiben soll kann ja hier keine Bruchstriche malen.

die Werte zum einsetzen:
Pi: 3,14
E0: 8,85x10^-12 C/V*m
q1: 10^36 C
q2: -10^36 C
r : 2,36x10^22 m

kannst gerne die Werte ins Coulombgesetz einsetzen und selbst rechnen

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 14:24 #33837

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173

Nachdenker schrieb: Galaxien wie unsere Milchstraße sind auch noch etwas komplexer zusammen gesetzt als es schein. So besteht z.b. der Bulge der Milchstraße aus Antisternen und nur die galaktische Scheibe also da wo die Sonne ist, aus normalen Sternen.

Na dann gute Nacht. Dann wird die Milchstraße bald das zeitliche segnen. Die muss es ja förmlich zerreißen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 14:30 #33839

:D ich habe jetzt ja auch mit 10^36 C für die Milchstraße und Andromeda gerechnet, hatte ja geschrieben 10^32-10^36 C für die Ladung.
wenn man 10^32 C verwendet wird es ein Stück weniger und bei mir stoßen sich ja die Milchstraße und Andromeda gravitativ ab.
Es gibt also noch eine Gegenkraft die man gegenrechnen muss

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 14:40 #33840

Wie kommt ihr alle immer auf so einen gequirlten Unsinn? :dry:

S = k log W
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 14:46 #33841

.
Beim Unsinn gibt es tatsächlich noch ein exponentielles Wachstum.
Das große Potenzial an Unsinn liegt darin, dass Unsinn immer nur die anderen verbreiten :)

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 14:54 #33842

Ok, ich schreibs mal sauber hin:
\[F=\frac{1}{4\pi\epsilon_0}\cdot\frac{q_1 q_2}{r^2}=\frac{1}{4\cdot 3,14\cdot 8,85\cdot{2,36}^2}\cdot\frac{10^{36}\cdot10^{36}}{10^{-12}\cdot (10^{22})^2}\frac{1}{\frac{C}{Vm}}\cdot\frac{C^2}{m^2}\approx 1,6\cdot10^{37}N\]

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nachdenker
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:11 #33844

Danke

Zum Aufbau der Milchstraße und den Rotationskurven von Spiralgalaxien habe ich ein extra Video gemacht.
Wem es interessiert kann ja mal schauen. Aufbau der Milchstraße

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:15 #33845

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173
@Nachdenker: Meinst du im Ernst, dass ich nach diesem Vorspann nochmal ein Video von dir freiwillig anschaue?

@Badhofer: Der Unsinn wächst nicht proportional sondern exponentiell.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:23 #33847

  • Lilith
  • Liliths Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Nachdenker: "Wem es interessiert kann ja mal schauen. Aufbau der Milchstraße"

Ich habe geschaut, musste allerdings nach 2 Minuten abbrechen wegen ..... ähm... "verquirlter Unsinn" (Zitat Madouc99)
Letzte Änderung: von Lilith. (Notfallmeldung) an den Administrator
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:28 #33849

Jetzt können wir die elektrische Feldstärke bestimmen und schauen, ob wir die auf der Erde messen können müssten.
\[\vec{E}=\frac{\vec{F}}{q}\]

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:29 #33850

ich weiß nicht wie man das macht.

Aber so weit ich das verstanden habe mißt man das elektrische Feld mit nem Rotationsvoltmeter und für das Ding braucht man eine gewisse Feldstärke

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:36 #33851

Nachdenker schrieb: ich weiß nicht wie man das macht.

Aber so weit ich das verstanden habe mist man das elektrische Feld mit nem Rotationsvoltmeter und für das Ding braucht man eine gewisse Feldstärke

Mist, die Basis aller Crackpot Physik. :woohoo:

S = k log W
S = k log W
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:42 #33852

\[\vec{E}=\frac{\vec{F}}{q}=\frac{1,6\cdot10^{37}N}{10^{36}C}=16\frac{V}{m}\]
Das kann man messen, denke ich.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 15:55 #33856

ich kenne mich damit leider nicht so aus, also mal eine Frage

Ist das jetzt die Feldstärke direkt am SL oder die die man auf der Erde hätte?
frage nur deshalb weil in der Formel ja kein Radius oder Abstand vorkommt.
ich bin mit Formeln echt nicht gut, kenne mich nur mit dem Coulombgesetz und dem Gravitationsgesetz etwas aus

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 16:02 #33857

  • Lilith
  • Liliths Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Nachdenker:" ich bin mit Formeln echt nicht gut, kenne mich nur mit dem Coulombgesetz und dem Gravitationsgesetz etwas aus "

:woohoo:
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 16:12 #33859

ich habe die Feldstärke jetzt mal für 10^32 C bei Milchstraße und Andromeda berechnet, da komme ich dann auf 0,0016 V/m
ob man das auch noch messen kann?

Elektrofeldmeter gehen nur bis etwa 10V/m und zusätzlich hat die Erde selbst ja auch eine eigene Feldstärke von etwa 130 V/m

also wenn man die Feldstärke von Sag A messen will braucht man schon mindestens eine Raumsonde

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 17:03 #33865

Nachdenker schrieb: ich habe die Feldstärke jetzt mal für 10^32 C bei Milchstraße und Andromeda berechnet, da komme ich dann auf 0,0016 V/m
ob man das auch noch messen kann?

Elektrofeldmeter gehen nur bis etwa 10V/m

Bleiben wir erts einam bei der Erde Nach meiner Theorei hat die Erde eine Ladung von und Umrechenung mit eps_0
Q = sqrt(m_E*v_BE^2*r_ SE) = 2,8 E22 MKS = 3E17 C
Berechent man dann die Feldstärek der Erde erhällt man für r_E dann für dei Onberfläche ein berage von 600 V7m wenn ich dann die ominösen, von mir bisher noch ncht zuordenbaree Quotienet pi beoi der Berechn eiun von c aus m_E dan kommen wir auf deni gemessenen Betrag von 150 - 200 V/m.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 17:21 #33867

Hatten wir das Thema Antisterne nicht schon vor rund zwei Jahren ausführlich diskutiert?
Ich habe beim Lesen gerade ein recht ausgeprägtes Déjà-vu Erlebnis.

Was mir beim Überfliegen des Videos aufgefallen ist die Vermutung (oder Unterstellung?) die Wissenschaftler würden unbedingt wollen das es ein Ungleichgewicht zwischen Materie und Antimaterie gibt weil es der "Lehrmeinung" entspräche.

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Es wurde zur Lehrmeinung weil es bisher keinerlei Hinweise auf erwartbare Effekte gibt die auftreten müssten wenn Materie und Antimaterie aufeinander trifft. Irgendwelche "Grenzbereiche" müsste es geben. Selbst wenn sich Materie und Antimaterie gravitativ abstoßen würde; im Bereich der Elementarteilchen wäre der Effekt zu gering um gegen die EM Wechselwirkung anzukommen.

Im Großen wiederum dürften sich keine Blasen von Voids umgeben von Materie sondern Blasen von Materie bzw. Antimaterie umgeben von Voids ergeben. Auch wäre ein Mechanismus zu erklären der nach dem Urknall für eine Entmischung gesorgt hätte.

Ich bin überzeugt davon das ein Wissenschaftler der a) sein Handwekszeug beherrscht und b) plausible Erklärungen findet warum keine Materie/Antimaterie-Wechselwirkungen zu beobachten sind dies längst publiziert hätte. Was ich gelernt habe zu verstehen: die Wissenschaft kocht auch blos mit Wasser aber sie geht dabei weit gründlicher vor als es der Laie allgemein erfährt. Im Youtube-Kanal "Urknall-Weltall-Leben" soll gerade dem etwas abgeholfen werden indem uns Josef Gassner und die anderen Mitwirkenden auch etwas hinter die Kulissen schauen lassen und tiefer ins Detail gehen als viele andere "Dokus".

assume good faith
assume good faith
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 17:54 #33871

Hallo Nachdenker,
dein Video habe ich mir angeschaut. Ich versuche es mal aus der Veranschlagung einer Logik dir Fragen zu stellen.
1. Das mit den Ladungen geht ja ziemlich hin und her in deinem Video. Ich verstehe aber hieraus, dass du den ganzen Zusammenhalt aus positiver und negativer Ladung ableitest. Insbesondere postulierst du eine extreme negative Ladung des SL Sagittarius A. Dazu ein Hinweis auf ein Lexikon, dass einer der Treiber dieses Forums, Andreas Müller, angelegt hat, der dort ausführt, dass bisher noch niemand die Ladung gemessen hat (Lexikon hat allerdings den Stand von 2007). Bei anderen Fundstellen wird zwar die Ladung als eine von 3 Größen zur Bestimmung eines SL genannt, aber sie wird im kosmologischen Sinne als unbedeutend eingestuft. Bei dir hält jetzt aber das SL die Galaxis zusammen, da sonst die Sterne im Spiralarm einfach davon fliegen würden. Jetzt müsste sich doch aus Sicht der Ladungsvergleiche so etwas wie Equilibrium herstellen, was für mich bedeuten würde, dass die Galaxis in der Summe ladungsneutral sein müsste.
2. Wenn das so ist, dürfte doch kein Ladungsüberschuss vorhanden sein um sich hieraus Andromeda zu nähern.
3. In deiner Grafik schmiegt sich die Coulumb-Kurve genau der Kurve der beobachteten Geometrie bzw. Geschwindigkeiten in den Spiralarmen an. Man kann allerdings nicht ableiten, wieso die Coulumb-Kurve diesen Verlauf nimmt und wirkt von dir einfach mal so gesagt.
3. Frage: Wo ist bei all dem die Gravitation geblieben?
4. Ehrlich gesagt baust du in den Ladungswechseln so viele Variationen ein, die sich nur auf Annahmen gründen, dass einem schwindelig werden könnte. Da ist die DM gar nichts gegen, die du aber nicht akzeptierst.
5. Übrigens wird das spärische, kugelige Zentrum in der Galaxie nicht Bulge - so wie geschrieben - sondern wie in unserer Gegend ein dicker Bauch bezeichnet wird. Balch.



Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 18:41 #33875

Hallo Rajic
zu 1. und 2. theoretisch bildet sich immer wie du sagst so etwas wie Equilibrium

Also es müsste einen Ladungsausgleich geben.
Bei galaktischen schwarzen Löchern muss es aber meiner Meinung nach einen Prozess im inneren der SL geben der dafür sorgt, dass sich die SL ab etwa einer Masse von 1000-10 000 Sonnenmassen immer stärker elektrisch aufladen je mehr Masse sie zulegen.
SL laden sich dabei elektrisch positiv auf und Anti-SL negativ.
Ins Innere von SL kann man leider nicht schauen, deshalb ist es reine Spekulation warum das geschieht. Aber ohne dieser Aufladung funktionieren meine Galaxien nicht.
zu 3. im Prinzip sieht die Coulombkurve genau so aus wie die erwartete Gravitationskurve aber die Ausgangskraft ist viel stärker. Wir hatten ja schon das Thema dass Sag A mit etwa 10^32-10^36C geladen ist.
zu 4. im Prinzip gibt es bei mir nur die Gravitation die anziehend und abstoßend sein kann und die Coulombkraft die ebenfalls anziehend oder abstoßend sein kann.
zu 5. ok das wußte ich nicht, dachte das Ding heißt Bulge, so habe ich das immer in Artikeln gelesen
auf Wiki steht auch Bulge

Wenn du das Video zur Milchstraße halbwegs verstanden hast, empfehle ich dir das Video Galaxienarten und ihre Entwicklung
Dort beschreibe ich wie sich z.B. Spiralgalaxien in andere Galaxientypen umwandeln.

Eine normale Spiralgalaxie kann sich so über mehre Zwischenschritte in eine Antispiralgalaxie umwandeln und die dann wieder in eine normale Spiralgalaxie.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 20:04 #33878

zu 1. und 2. theoretisch bildet sich immer wie du sagst so etwas wie Equilibrium

Aber wo kommt denn dann ein solcher Ladungsüberschuss her, der sogar ganze Galaxien zueinander bringt? Unabhängig davon hattest du verneint, dass die Ladung unseres Milchstraßen-SL auf die Erde messbar sein müsste. Jetzt ist unsere Sonne 27.000 Lj vom galaktischen Zentrum entfernt. Wie um alles in der Welt sollte Andromeda vice versa Milchstraße über eine Entfernung von mehr als 2 Mio. Lj die jeweils andere Ladung "spüren".
Soweit ich weiß ist das zentrale SL unserer Galaxie schon lange ein ruhendes, sprich: es hat keine Akretionsscheibe usw., also keinen Zuwachs an Masse. Das wäre in Hinsicht auf Gravitation aus meiner Sicht kein Problem, ist es doch a la longue egal, ob die gravitative Wirkung von einem SL stammt oder einer Ansammlung von anderen Objekten geschuldet ist. Gemäß deiner Theorie würde das nach deiner Aussage kritisch werden für die Ladung. Wenn aber tatsächlich die Ladung des SL zunimmt: Wie geht das bei der korrespondierenden Ladung der Population 1 Sterne, um das Equilibrium zu halten.
Du hast aber immer noch nicht erklärt, wieso der Verlauf der Coulumb-Kurve so aussehen soll. Einfach mal vorrechnen.
Zur Aussprache: Ja, natürlich wird das Bulge geschrieben, ist aber englisch und eben balch gesprochen.



Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 24 Mai 2018 23:54 #33893

Dieter Grosch schrieb: Ob Materie oder Antimateirie entscheidet sich erste, wenn man sie relaztiv zu einander misst.
So sind die Experimente am LHC immer Paar-Kollisionen unabhängig davon, ob man vorher Antiprotonen erzueugt hat

Völlig Falsch , wen 2 Proton kollidieren gibt es eine Trümmerwolke aus Teilchen die man messen kann .
Wen ein Teilchen und ein Antiteilchen zusammentreffen hast du 2 Gamma Quanten .

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 25 Mai 2018 00:08 #33895

Nachdenker schrieb: wieso sollten wir dieses elektrische Feld auf der Erde messen können? Sagittarius A ist ewig weit von uns weg und das Feld was bei uns ankommt nur noch sehr klein.

Man kann aber messen welche Wirkung ein elektrisches Feld auf z.b. ionisiertes Gas hat und das kann man beobachten .

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 25 Mai 2018 06:49 #33908

heinzendres schrieb:

Dieter Grosch schrieb: Ob Materie oder Antimateirie entscheidet sich erste, wenn man sie relaztiv zu einander misst.
So sind die Experimente am LHC immer Paar-Kollisionen unabhängig davon, ob man vorher Antiprotonen erzueugt hat

Völlig Falsch , wen 2 Proton kollidieren gibt es eine Trümmerwolke aus Teilchen die man messen kann .
Wen ein Teilchen und ein Antiteilchen zusammentreffen hast du 2 Gamma Quanten .

das dürfet nur an der Art der Auiswerteung liegen Denn auch bei der Kollision zweier Protonme entstehen gamma Quanten und auch bei den Beschleuniger-Experiemtemn mit Antiprotnen entstanden andere Teichen Das hat man überhaupt nicht untersuchen können, da man mit den Detektoren keine Auflösung bekommt die die Herkunft der Ereignissen auf etwa 1E-10 m genau bestinmmen kann. Und danjn kann man die Auswertealgorithmen beliebeig ensetzen, man bekommt immer ein Ergebnis von vorgegebenen Möglichkeiten, was wäre wenn.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 25 Mai 2018 10:55 #33911

Hallo Rajic

Aber wo kommt denn dann ein solcher Ladungsüberschuss her, der sogar ganze Galaxien zueinander bringt?

Ich habe ja gesagt, dass es keine Möglichkeit gibt in ein SL hinein zu schauen, dehalb ist es schwierig zu sagen weshalb sich das SL elektrisch aufläd.
Für mich persönlich habe ich einen Weg gefunden diese elektrisch Ladung zu erklären aber ob diese Vorstellung richtig ist kann ich nicht sagen.
Bei mir ist im Inneren eines SL keine Singularität sondern ein Objekt was extrem dicht gepackt ist nur dass man das Objekt nicht sehen kann weil der Schwarzschildradius größer ist als das Objekt im Inneren.
Wenn dieses Objekt nun aus Materie besteht, so besteht die Materie in diesem Objekt aus Protonen und Elektronen.
Stell dir jetzt einmal diese Protonen und Elektronen als kleine Bläschen vor. Die Protonenbläschen sind viel größer als die Elektronenbläschen.
Unter dem extrem hohen Druck zerplatzen diese Bläschen in kleinere Bläschen. Da die Protonenbläschen aber viel größer sind zerplatzen diese dann aber viel früher zu kleineren Bläschen und diese kleineren Bläschen besitzen dann alle eine positive Elementarladung. Aus einem Proton mit einer posittiven Elementarladung werden dann mehrere Protönchen mit mehreren positiven Elementarladung.
Bei einem Anti SL aus Antimaterie zerplatzen die Antiprotonen früher als die Positronen, deshalb läd sich dann ein Anti-SL elektrisch negativ auf.
Das ist jetzt nur eine Erklärung wie ich mir das vorstellen könnte. Und ja ich kenne das ding dass Elektronen und Protonen unter hohem Druck zu Neutronen werden sollen, aber ich glaube da nicht dran, bewiesen ist das noch nicht.

Ende 1. Teil der Antwort

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 25 Mai 2018 11:04 #33912

Dieter Grosch schrieb: das dürfet nur an der Art der Auiswerteung liegen Denn auch bei der Kollision zweier Protonme entstehen gamma Quanten und auch bei den Beschleuniger-Experiemtemn mit Antiprotnen entstanden andere Teichen Das hat man überhaupt nicht untersuchen können, da man mit den Detektoren keine Auflösung bekommt die die Herkunft der Ereignissen auf etwa 1E-10 m genau bestinmmen kann. Und danjn kann man die Auswertealgorithmen beliebeig ensetzen, man bekommt immer ein Ergebnis von vorgegebenen Möglichkeiten, was wäre wenn.

Verschonen sie sich mit ihren lügen

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Folgende Benutzer bedankten sich: AndreasJB
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Was ist Antimaterie und wie reagiert sie auf Materie 25 Mai 2018 11:13 #33914

heinzendres schrieb:

Dieter Grosch schrieb: das dürfet nur an der Art der Auiswerteung liegen Denn auch bei der Kollision zweier Protonme entstehen gamma Quanten und auch bei den Beschleuniger-Experiemtemn mit Antiprotnen entstanden andere Teichen Das hat man überhaupt nicht untersuchen können, da man mit den Detektoren keine Auflösung bekommt die die Herkunft der Ereignissen auf etwa 1E-10 m genau bestinmmen kann. Und danjn kann man die Auswertealgorithmen beliebeig ensetzen, man bekommt immer ein Ergebnis von vorgegebenen Möglichkeiten, was wäre wenn.

Verschonen sie sich mit ihren lügen

Was ist daran gelogen? Wo sind Iher Beweise dafür? Das ist keine Diskussion! Sie diskreditiern hir andere1
Reden Sie zum Thema!
Dieses Thema wurde gesperrt.
AUF Zug
Powered by Kunena Forum