Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Dunkle Energie

Dunkle Energie 04 Sep 2017 22:21 #19202

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
@merilix

Mein Einwurf ist hinfällig. Ich habe etwas verwechselt. Schluss für heute, die Konzentration fehlt.
„Meine“ Symbole entnahm ich den Tutorials. Besonders wenn es um „damals“ und „heute“ geht, oder auch so, wäre es vielleicht nicht schlecht, die Symbole zu nennen, aber wenn es Verschiedene gibt, kann es zu unnötigen Verwirrungen führen.

Ich beschäftige mich noch einmal gründlich mit dem Hubble Gesetz und poste Fragen dazu, wenn ich sie nicht selber klären kann. Für deine Mühe meinen Dank. Ich meinte, das Thema Standardkerze (speziell SN1a) sozusagen "SICHER zu beherrschen", stellte allerdings in den letzten drei Tagen fest, je mehr ich lese, desto widersprüchlicher erscheint mir vieles…
Schönen Abend, Dir!


@rupert
Entgegen deiner Aussage, glaube ich nicht daran, im Forum wären Leute zu feige einzugestehen, man verstünde etwas nicht oder man wage es nicht sich zu korrigieren. (Es mag aber sein! Wenn beleidigend polemisiert wird, etwa.) Um diese (deine) Beurteilung (von vor ein paar Tagen) treffen zu können, musstest du das Thema komplett und richtig verstanden haben - dann HILF mit Wort und Link, sag was fehlt oder falsch ist! Siehe Text an Merilix! Ich nahm deinen Hinweis ernst, denn er ist ernst WÄRE ER WAHR! Wenn er helfen soll, dein Hinweis/deine Beurteilung, dann nenne diejenigen-welche beim Namen, (sonst bringt es doch nichts und vergräzt vielleicht die Falschen!) verschicke PNs und stelle richtig. Wenn deine Kritik "ästhetisch" ist, kann sie um so leichter ANGENOMMEN werden. Zu beachten ist, glaube ich, dass nicht immer adäquat schriftlich ausgedrückt wird, was man denkt.
Freundliche Grüße auch Dir, Rupert!
Chalawan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Dunkle Energie 05 Sep 2017 19:02 #19218

Chalawan2000 schrieb: Wie steht es um die Standkerze SN1a, sehr geehrter Herr Gaßner (oder ihr anderen Physiker)?


Wirklich entschieden ist diese Frage nicht. Die Mehrheitsmeinung sieht SN1a als Standardkerze (sonst hätte es den Nobelpreis nicht gegeben). Es gibt jedoch Astrophysiker, die daran zweifeln.

Wie lange es dauert, bis alle Zweifel behoben sind oder sich die Zweifel bestätigt haben, kann niemand sagen. Ich denke, noch eine Reihe von Jahren.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chalawan2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Dunkle Energie 05 Sep 2017 21:41 #19220

ergänzend sei bemerkt:

die beteiligten Physiker haben den Nobelpreis für ihre aufwendigen Untersuchungen bekommen, nicht für deren Ergebnis. Ein Novum in der Welt der Physik.

Grüße
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Chalawan2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie 05 Sep 2017 23:21 #19224

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Genau Thomas, diese Formulierung wählte auch Herr Gaßner. Die Nobelpreisträger können schließlich nichts dafür und sollen nicht mit dieser "Kerze" in die Geschichte eingehen. Wie ich finde, eine gute Lösung. Im englischsprachigen Raum las ich schon von
Versteckter Inhalt oder OFF-Topic [ Zum Anzeigen klicken ]


Ákos Bogdán und Marat Gilfanov (Max Planck Institut für Astrophysik Garching)
Weshalb das 2. Szenario zur SN1a Erzeugung, Verschmelzung, hinkt:
Versteckter Inhalt oder OFF-Topic [ Zum Anzeigen klicken ]






Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Dunkle Energie 06 Sep 2017 00:14 #19226

Auch im Merger- Szenario ist die Masse begrenzt auf vielleicht 2,5 Sonnenmassen. Für eine richtige Bewertung müsste man wissen wie sich die größere Masse auf die Helligkeit auswirkt. Leider hört man in den populärwissenschaftlichen Beiträgen kaum etwas über solch wichtige Details.

assume good faith
Folgende Benutzer bedankten sich: Chalawan2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Dunkle Energie 06 Sep 2017 02:12 #19230

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
PS
Die beschleunigte Expansion ist nicht in Gefahr, nicht unbedingt, auch wenn SN1a Probleme macht.
Für mich ist das gar nicht „populärwissenschaftlich“ – sehr sympathischer junger Mann (er sieht nicht älter aus als ich) und so soll „educ.“ bei mir zuhause aussehen, see below.
Wir werden sehen, was die Forschung dieser „jungen Wilden“ bringt.

Ákos Bogdán
Postdoctoral Fellow Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics 2011-heute
Postdoctoral Fellow Max Planck Institute for Astrophysics 2010-11
PhD Researcher Max Planck Institute for Astrophysics 2006-11
Doctor of Philosophy (PhD), Astrophysics 2006-10
Master of Science (MS), Astronomy 2001-06

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Dunkle Energie 06 Sep 2017 22:46 #19239

Zusatzbemerkung:

nehmen wir mal an, die SN 1A würden nicht nur bei der Chandrasekargrenze hoch gehen, sondern, verursacht durch Mergerereiginisse von Weißen Zwergen, dann hätten wir oberhalb der 1,4 Sonnenmassen auch noch SN -Ereignisse, an denen deutlich mehr Masse beteiligt wäre, bis hin zu 2,5 Sonnenmassen.
Welche Auswirkungen hätte das auf den Verlauf der Lichtkurven.
Ich meine, keine, denn der Zerfall der Radionuklide, also von Co, zu Ni und dann zu Fe 56 verläuft unabhängig von der Ausgangsmasse der Weißen Zwergsternmasse.
Da aber bei größeren Massen als der Chandramasse mehr Materie beteiligt ist, sollte sich die Lichtintensität verstärken, nicht der Verlauf der Lichtkurve, die sollte gleiche Verläufe zeigen. Aber die Helligkeit sollte davon betroffen sein.
Naja, und wenn die Helligkeit davon betroffen wäre, dann wären SN 1A nicht die zuverlässigen Standardkerzen, wie wir sie gerne hätten.
Deshalb stellt sich zurecht die Frage, wie nahe kommen die SN1A Explosionen der Chandrasekargrenze und nähern sie sich von unten durch Akkretionsprozesse oder durch Mergerprozesse von oben..
Denkt mal darüber nach
Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie 06 Sep 2017 23:24 #19240

  • Rupert
  • Ruperts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 145
Ich kenne mich mit dem ganzen DE Zeug mal gar nicht aus, so wenig, dass die Fachexperten auf dem Gebiet, die sagen sie hätten auch noch keine Ahnung davon im Vgl. dazu die DE quasi schon erklärt haben :)
Wenn ich Hr. Gaßner im DE- und Raumexpansionsvideo zuhöre, bleibt halt eines hängen: Es bestehen aktuell noch ziemliche Zweifel, ob diese Supernova 1A überhaupt so wie vorhergesagt stattfindet. Die Zweifel werden wohl u.a. dadurch gestützt, dass nur 5% der zu erwartenden Röntgenstrahlung, die bei der Akkretion entstehen soll, gemessen wurden, dass die Summation der Masse der Überbleibsel einer SN 1A nicht die erwarteten 1,4 Sonnenmassen ergibt, dass aktuell der schwerste beobachtete weiße Zwerg nur 1,25 Sonnenmassen aufweist...
Ich plappere ja nur nach, was eben Hr. Gaßner erklärte aber soooo klar ist das halt noch nicht, dass eine SN 1A die perfekte Standardkerzen wäre.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie 07 Sep 2017 04:14 #19245

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hej Thomas,
Aus heutiger Sicht, mit Ákos Bogdán Informationen vielleicht von "oben" -
er forschte - bis jetzt - 5-10 Jahre und er ist jung, und was er bereits vorweist, und "Smithsonian" spart auch nicht zu sehr, und Harvard sucht nach BICEPII und DER Entdeckung in EU, dem Higgsteilchen einen Knüller,
nein, das klingt gemein, ich hoffe, du weißt was ich meine,
lieben Gruß,
Chalawan

@rupert

bei Interesse Ákos Bogdáns Forschung bzw. die Kurzfassung off-topic #19224
www.nature.com/nature/journal/v463/n7283...foxtrotcallback=true

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator

Dunkle Energie 07 Sep 2017 20:19 #19253

Hi Chalawan,

du hättest auch chinesisch antworten können, da hätte ich auch nicht mehr verstanden.
Also, was willst du sagen?
LG
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie 07 Sep 2017 20:29 #19254

Hallo Ruppert,

klar, es gibt Zweifel an der Vorgeschichte der SN 1A. Tatsache ist jedoch, dass die Lichtkurven alle den gleichen Verlauf zeigen. Und Es ist auch so, dass man diese Lichtkurven aufeinander legen kann, sie also normieren kann. Das spricht sehr für einen Standardkerzen -tauglichen Vorgang.
Der Streit besteht also eher darin, welche Vorgängersterne (Akkretionssysteme) oder Sternleichen in Doppelsystemen führen denn nun mit der erwarteten und schließlich auch beobachteten Häufigkeit zu diesen beobachteten Helligkeitsverläufen.
Mit DE oder DM hat das erst mal nichts zu tun. Wir bewegen uns hier in der elektromagnetisch beobachtbaren Welt der Astrophysik.
Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie 07 Sep 2017 23:52 #19258

  • Rupert
  • Ruperts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 145
Ja, Thoomas,

das ist mir auch klar, dass eine SN 1A nicht gleichzusetzen ist mit der grundsätzlichen Frage nach der DE.
Schön auch, dass Du allein die DM auch gleich noch miterwähnen musst; das warst aber nur Du, versuch also gar nicht erst mir hier was in den Mund zu legen was ich niemals sagte - Danke.

Sonst noch, ich sagte das ja: Ich wiederhole schlicht, nahezu wortwörtlich, was Hr. Gaßner am Ende seines Videos zur Tauglichkeit der SN 1A als Standardkerze sagte. Werten kann ich das nicht, ich bin kein Astrophysiker.

Schöner Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie 08 Sep 2017 00:11 #19259

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
erledigt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. (Notfallmeldung) an den Administrator
  • Seite:
  • 1
  • 2
AUF Zug
Powered by Kunena Forum