Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Die Weltenformel, ein Versuch

Die Weltenformel, ein Versuch 06 Okt 2017 19:58 #20133

Moin,

Was wenn wir das Pferd einfach von der falschen Seite aufzäunen. Was wäre, wenn Materie nicht Gravitation bedingt.
Was wenn Gravitation Materie in einem Qantenzustand bedingt, welche sich dann irgendwie "auskristallisiert". Damit ließe sich vieles erklären.

Nemen wir mal den Urknall, eine "Bewegung" des Gravitationsfeldes, welches Materie im Quantenzustand erzeugt hat. Man fragt sich immer was die erste Verklumpung ausgelößt hat. Was wenn die Verklumpung die existenz von Quantenmaterie bewirkt hat.

Warum hat eine Galaxy immer ein schwarzes Loch in der Mitte ? Na wie sollte es denn so viel Materie ohne die dazugehörige Gravitation geben ?

Gravitation hält alle zusammen, egal wie groß das Universum werden könnte, auf der anderen Seite wäre man immer noch über das Gravitaiôn mit allem anderen Verbunden (abnehmend mit dem QUadrat der Entfernung).

Bitte die Theorie auf der Zunge zergehen lassen und Contras wie Pros finden.

Viel Spaß und danke für jede Antwort.

Bodo Graßmann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Frage zum Doppelspalt-Versuch6.25Freitag, 23 Dezember 2016
Umweltschutz, neuer Versuch6.25Sonntag, 21 Oktober 2018
Licht ist immer eine Welle - Versuch einer alternativen Theorie5.92Samstag, 28 April 2018
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum