Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: 10GW Buchfehler @ andreas müller

10GW Buchfehler @ andreas müller 11 Dez 2017 16:54 #24177

da ich vermute, dass herr müller meine mail überlesen hat, hier nun mein vollständiger fehlerbericht zum buch:
"10 dinge, die sie über gravitationswellen wissen wollen"

S11 Abs.2 Z.4: "zu nah an die..." --> "an" fehlt.
S14 Abs.3 Z.9: Komma in der Klammer fehlt (gleichförmig, geradlienig)
S14 Abs.3 Z.4 v.u.: 2^0=1 warum?
S23 Abs.2: Wellenberg auf Wellenberg oder Wellenberg auf Wellental? inhaltlicher Fehler?
S37 Z.9: "danach" ist überflüssig hinter "später"
S42 Abs.1 Z.3: Photonenstrom statt Photostrom
S42 Xtra 3.3: hier schreiben sie paradoxerweise erst dass "Bei einer höheren Laserleistung nimmt auch das Rauschen N zu"
dann schreiben sie am ende man muss die Leistung erhöhen um das rauschen zu reduzieren. was denn nun?
S45 Abs.1 Z.4: optischer, nicht optisches Filter.
S49 Abs.2 letzte Zeile: Komma überflüssig. (nach "Meter")
S56 Frage 7, Z.11: "Vorlesung in ART" --> Präposition "zur" passt besser.
S57 Z.4: klassischer Kasus verschwindibus: "einen Prototypen" (en vergessen).
S61 Abs.2 Z.8: "macht Sinn" ist ein aus dem englisch stammendes Begriffspaar (to make sense) und im deutschen falsch. "ergibt Sinn" muss es heißen.
S63 Z.4 v.u.: "Spiegel- Oberfläche" --> Zum einen ist da ein Leerzeichen, sie können das aber auch als zusammengesetztes Substantiv schreiben.
S81 5.2 Z.1: "Gravitations" --> "s" zu viel.
S82 Aha! 5.1: Bezeichnung für "G" fehlt. Was ist "G"? Zudem dachte ich immer, dass alle SL rotieren?! Der Drehimpuls von verschluckten Massen bleibt erhalten!
S88 5.4 Z.3: hinter "Milliarden" fehlt "Jahre".
S94: Das zweite Wort muss "ein" lauten, nicht "an".
S105 Abs.3 Z.6: (inhaltlich) Die Uhr auf der Erde geht schneller, nicht langsamer! Die uhr auf der Bergspietze oder in einem bewegten Flugzeug geht langsamer!
Gleicher Absatz: Die Uhr an der Zimmerdecke geht langsamer, nicht die auf dem Boden, denn die an der Zimmerdecke legt ja durch die Erdrotation mehr Strecke zurück.

S107 Z.1: hinter "Löcher" fehlen Punkt und Leerzeichen.
S107 Z.10: "Virgo-Haufenindex-Galaxienhaufen" --> Der zweite Bindestrich fehlt.
S110 Z.12: Das Komma vor "sitzen" muss dahinter.
S124 Abs.3: Punkt am Ende fehlt.
S127/128: "Magnetare" falsch getrennt --> Mag-ne-ta-re statt Ma-gne-ta-re.
S129 Es wäre noch interessant zu erwähnen, dass diese Radioschüssel in ein natürlich entstandenes Senkloch (sink hole) gebaut wurde.
S139 Text Abb.6.7: "..., welche die" klingt wesentlich besser als "..., die die".
S141 unter Xtra: "Den Astronomen wurden..." --> "wurde", nicht "wurden".
S154 7.3 Z.2: "Sie sind nur eine kleiner..." --> "ein", nicht "eine".
S159, S163, S166: ADM, BAM und AURIGA sollten in die Akkronymliste. bei BAM fällt mir z.B. eher Bundesamt für Materialforschung und Prüfung ein.
S167 Frage 2: wieder einmal "ergibt Sinn"!
S170 Frage 10 Z.7: Wissenschafter statt Wissenschaftler --> l fehlt.
S171: OPERA u. BICEP sollten in die Akkronymliste.
S173 Z.10: "dem" Tweet, nicht "den".
S181 Abs.2 Z.6 v.u.: "gerade Nachts" --> ohne s bitte, also Nacht.
S187: Sie vergessen zu erwähnen wofür LVT steht.
S193 Frage 8 Z.10: in dem Satz steht zwei mal "zurzeit".
S197 Z.2: Da steht auch zwei mal "altes".
S197 Abs.3 Z.2: "...Alltag zu hat." --> "tun" fehlt, also: "...Alltag zu tun hat.".
S200 Abs.2: hier schreiben sie hinter Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Klammern "AEI", was aber für Albert-Einstein-Institut steht. Das verwirrt.
S203 Frage 5 Z.2: ganz hinten steht "zur der Zeit" --> zu, das "r" ist zu viel.
S204 Abs.2: "wa-velets" --> falsch getrennt: wave-lets ist richtig.
S104 Abs.2: hinter dem fettgedruckten "wavelets" steht zwei mal hintereinander "sind sind".
S206 Z.7 v.u.: "...,dass BICEP ähnelt" --> "das" nur mit einem s, da man "welches" einsetzen könnte.
S210 Xtra 10.1 Z.5 v.u.: zu einem schwarzen Loch, nicht "auf"
S212 Z.2:lassen sie sich, statt sie sie
S215 Xtra 10.2 Z.4 "welche die" ... "die die" ist unsexy.
S216 Abs.1 Z.7 v.u.: des Merkur, statt Merkurs.
S218 Z8-9: "Neutronenstern" falsch getrennt: Neu-tro-nen-stern
S220 ganz unten: die beschleuniger in die Akkronymliste.
S221 Abb.10.3 Z.3 v.u.: "...man IN eine zeit..." --> "in" fehlt.
S223 10.6 Abs.1 Z.2 v.u.: "...befindet SICH Gas und Staub..." --> "sich" fehlt.
S224 Abs.3 Z.6: "stoßen" statt "stoßem" --> aus m mach n.
S228 Z.12: "gleichförmiger" --> "er" am Ende muss weg.
S229: COBE u. WMAP in Akkronymliste.

da ist einiges zusammengekommen.
aufgrund der detektion von neutronensternen rate ich eh zu einer zweiten auflage ;>
geiles buch, hat spaß gemacht!

ferdi runge

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Andreas Müller Energieformen Kommentarcheck11.52Sonntag, 26 November 2017
NEUES VON GRAVITATIONSWELLEN Andreas Müller Videos11.39Montag, 02 Oktober 2017
Andreas Müller: Das "Massieren" der Gleichung zum Lorenzfaktor11.39Mittwoch, 10 Oktober 2018
Vortrag von Andreas Müller zur Speziellen Relativitätstheorie - Zeitreisen11.27Montag, 08 Oktober 2018
Test mit Atomuhren im Flugzeug/Vortrag von Andreas Müller11.27Montag, 08 Oktober 2018

10GW Buchfehler @ andreas müller 11 Dez 2017 17:32 #24182

Ferdi Runge schrieb: S105 Abs.3 Z.6: (inhaltlich) Die Uhr auf der Erde geht schneller, nicht langsamer! Die uhr auf der Bergspietze oder in einem bewegten Flugzeug geht langsamer!
Gleicher Absatz: Die Uhr an der Zimmerdecke geht langsamer, nicht die auf dem Boden, denn die an der Zimmerdecke legt ja durch die Erdrotation mehr Strecke zurück.

Ich kenne jetzt den Kontext des Buches nicht aber: Relativgeschwindigkeit vs Gravitationspotential; die ART gewinnt und die Uhren auf der Bergspitze, dem Flugzeug oder an der Zimmerdecke gehen tatsächlich schneller als die am Boden (-> Hafele Keating Experiment).
Oder nicht?

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

10GW Buchfehler @ andreas müller 11 Dez 2017 17:38 #24184

ich dachte immer bewegte uhren gehen langsamer, das ist doch die aussage der RT :o

edit:
verstehe, es geht hier um das gravitationspotential, dann ist natürlich alles in ordnung.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

10GW Buchfehler @ andreas müller 11 Dez 2017 18:07 #24189

Hafele-Keating-Experiment

Wikipedia schrieb: Gemäß der speziellen Relativitätstheorie läuft die Borduhr langsamer als die Bodenuhr, verliert also an Zeit.
...
Gemäß der allgemeinen Relativitätstheorie ... , so dass aufgrund der gravitativen Zeitdilatation beide Borduhren im gleichen Ausmaß schneller gehen als die Bodenuhren.

Die beiden Effekte wirken gegeneinander. Im Flugzeug nach Osten gewinnt die SRT ganz knapp aufgrund der viel höheren Geschwindigkeit was bei der Zimmerdecke oder der Bergspitze nicht der Fall ist

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

10GW Buchfehler @ andreas müller 11 Dez 2017 18:11 #24190

jau, exakt. ich habe den fehler bereits gestrichen
danke für dein rüberschauen was inhaltliche fehler betrifft.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

10GW Buchfehler @ andreas müller 11 Dez 2017 18:28 #24194

.

Ferdi Runge schrieb: jau, exakt. ich habe den fehler bereits gestrichen

Ein Fehler im Fehlerbericht :)
Nichts kann fehlerfrei sein

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

10GW Buchfehler @ andreas müller 11 Dez 2017 18:33 #24195

oh doch: john of us aus dem neuen roman von mark-uwe kling ;>

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum