Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 00:47 #2520

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo, ich habe mir vor kurzem diese Debatte von 2013 angeguckt und fand sie ziemlich interessant:


Aus meiner laienhaften Sicht finde ich den Herrn Unzicker dort als Kontrapunkt interessant. Besonders seine Kritik an der Nacheichung bei Experimenten kann ich nicht ganz von der Hand weisen. Ich sage nicht, dass ich ihm beipflichte, finde nur die Diskussion sehr interessant.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Teilchenphysik sehr schön erklärt6.89Freitag, 22 Dezember 2017
Higgs und Licht5.07Montag, 15 Juli 2019
Higgs Feld5.07Samstag, 13 Mai 2017
Higgs-Mechanismus5.07Samstag, 03 September 2016
Ist der Higgs-Vakuumerwartungswert konstant?5.01Mittwoch, 22 Juli 2015
Unbestimmtheit und Higgs-Feld5.01Dienstag, 01 Oktober 2019
Higgs-Feld und Graviton5.01Sonntag, 12 März 2017
Die Gravitation und das Higgs-Feld5.01Freitag, 27 November 2015
Gibt es einAnti- Higgs - Antigravitation?4.96Dienstag, 04 September 2018
Expanion eine Folge des Higgs-Mechanismus?4.9Donnerstag, 13 September 2018

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 10:29 #2522

jo, ich habe als berliner das glück öfter mal in die urania gehen zu können und kann es auch jedem empfehlen, der die möglichkeit dazu hat.
herr lesch ist übrigens auch ca. ein mal im jahr dort.
nur einer fehlt noch: mein lieber herr gaßner ;>
allzugerne würde ich die beiden mal zusammen sabbeln sehen, es ist einfach köstlich.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 12:05 #2534

ck.Pinhead schrieb: Aus meiner laienhaften Sicht finde ich den Herrn Unzicker dort als Kontrapunkt interessant. Besonders seine Kritik an der Nacheichung bei Experimenten kann ich nicht ganz von der Hand weisen. Ich sage nicht, dass ich ihm beipflichte, finde nur die Diskussion sehr interessant.


Normalerweise werden in der Physik experimentelle Erkenntnisse in verschiedenen Labors nachgestellt und damit überprüft. Da der LHC einmalig ist, ist dies in dem Fall nicht möglich. Ob einem dies Bachschmerzen bereiten soll oder ob die Vielzahl der beteiligten Physiker diese Nachprüfung übernehmen, ist von einem Außenstehenden nicht zu beantworten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 12:19 #2535

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Ist denn etwas dran, an dem was Unzicker sagt? Dass Experimente vertikal durchgeführt werden und nicht horizontal. Im Normalfall würde es sich anbieten beides zu machen und dann zu vergleichen. Das LHC-Experiment betrachte ich auch noch als Ausnahme. Der übertreibt doch, oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 13:45 #2536

Wenn ich Beiträge von Hr. Unzicker sehe, bin ich immer erstaunt darüber, welchen Popularitätsgrad man erreichen kann, mit einfachsten rhetorischen Techniken. Sobald er einen eigenen Gedanken formuliert, ohne sich hinter dem "Name-Dropping" zu verstecken - also dem Aneinanderreihen von Zitaten berühmter Personen - wird offenbar, dass es an einfachstem Grundwissen hapert - und das obwohl er Physiklehrer ist. Ein Beispiel gefällig? Ab Position 13:00 im Video: Das Proton ist 1836 mal so schwer wie ein Elektron, weil es 1836mal so stark an das Higgsfeld koppelt. Einen Studenten müsste man durchfallen lassen, wenn er den grundlegenden Unterschied nicht versteht zwischen einem Elementarteilchen wie dem Elektron das tatsächlich seine Masse durch Kopplung an das Higgsfeld erhält und einem zusammengesetzten Teilchen wie dem Proton, dessen Masse weit überwiegend durch die Energie seine inneren Bestandteile entsteht. Ein Physiklehrer hingegen darf solchen Unsinn öffentlich erzählen und die Leute hören ihm auch noch zu...
Bei einem Vortrag in München hatten Studenten einfachste Zwischenfragen gestellt, an denen Hr. Unzicker ebenfalls gescheitert war. Damals ist wenigstens ein Großteil der Anwesenden aufgestanden und gegangen.
Kritik in der Wissenschaftsgemeinde ist und war zu jeder Zeit von großem Wert, aber bitte von Leuten, die auch wissen, wovon sie reden...
Folgende Benutzer bedankten sich: ck.Pinhead

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 14:21 #2537

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Danke für die Einschätzung. Ich hatte schon einen solchen Verdacht. Der Unzicker hat meiner Meinung nach auch bewusst Störgeräusche über sein Mikrofon produziert, sobald die andere Seite einen klaren Gedanken fassen wollte. Er fängt immer mit einer Frage an, die er aber selbst abbricht, um dann eine andere zu stellen - Verwirrung und Psycho-Tricks.

Auf jeden Fall merkt man dabei, mit was ihr eigentlich allem zu kämpfen habt. Scheinbar lässt euch keiner in Ruhe arbeiten und jeder weiß es besser. Da bin ich froh nicht in der Öffentlichkeit zu stehen. Dank und Anerkennung dafür an Euch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 15:11 #2539

Am LHC gibt es zwei große Detektoren. Der eine heißt Atlas und der andere CMS . An beiden hat man nach dem Higgs gesucht. Während der Messphase wurde streng darauf geachtet, dass die beiden Gruppen keine Informationen zu den Zwischenergebnissen austauschen konnten. An übergeordneter Stelle liefen die Informationen dann zusammen. Da die beiden Detektoren nicht identisch sind, sich also im Aufbau unterscheiden, waren trotzdem beide in der Lage, über die entsprechenden Zerfallskanäle das Higgs bei der gleichen Energie fest zu nageln.
Auf diese Weise konnte mit dem einen das Ergebins des anderen abgesichert werden und umgekehrt.
Buchempfehlung: Die Entdeckung des Higgs-Teilchens, oder wie das Universum seine Masse bekam. Harald Lesch, 2015

Grüße
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: ck.Pinhead, Emanrov

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 06 Feb 2016 17:10 #2541

herr gaßner, kennen sie noch mehr solcher personen die sich scheinbar auskennen, jedoch in ihren vorträgen nur unsinn reden?
einfach um uns zu schützen, wäre nett von ihnen ein paar namen zu hören, die wir umgehen sollten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 07 Feb 2016 01:35 #2557

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Das würde etwas weit gehen und könnte als Verleumdung ausgelegt werden. Ich rate davon ab hier eine rote Liste anzulegen. Das würde meiner Meinung nach auch ein schlechtes Licht auf Herrn Gaßner werfen. Bei Bedarf kann man ja über konkrete Beiträge diskutieren.

In dem Beispiel mit Herrn Unzicker hat Herrn Gaßner lediglich seine fachliche Meinung zu konkreten Aussagen Unzickers geäußert. Verallgemeinern sollte man so etwas nicht.

Im Normalfall jedenfalls nicht und Unzicker ist auch harmlos. Ich habe jetzt auch Bekanntschaft mit Herrn Georg Todoroff gemacht, der Mann scheint echt gefährlich zu sein, agiert aber nur als Troll und ist total unglaubwürdig, aber eben ein Fanatiker der Sorte bibelfester Christ. www.gtodoroff.de/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 07 Feb 2016 09:00 #2563

mir fällt da auf anhieb der witzigste idiot aller zeiten ein, der aber bereits tot ist.

die rede ist natürlich von Dr. axel stoll ;D
hier mal ein paar beispiele:
-deutsche raumfahrt seit 1935
-die erde ist hohl
-die sonne ist KALT!
-magie ist physik durch wollen (witzig wenn man das als formel schreibt)
-die rückseite des mondes ist von ariern besiedelt

ich komm aus dem lachen nicht raus wenn ich mir alte videos seines stammtisches gebe, das ist comedy pur!
trozdem bleibt er was er ist: ein ekelhafter nazi

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 07 Feb 2016 09:34 #2568

Der Wunsch, fremde Beiträge aus dem Internet hier in unserem Forum zu kommentieren wurde bereits vor ein paar Wochen geäußert. Wie ich damals erklärt habe, wäre es aus meiner Sicht falsch, wenn wir uns zu einer selbsternannten Instanz aufschwingen um über das Tun anderer zu urteilen. Das Netz ist leider voll von gefährlichem Halbwissen und teilweise auch - zumindest aus heutiger wissenschaftlicher Sicht - völligem Unsinn. Trotzdem schlage ich vor: Lassen wir andere machen was andere für richtig halten und konzentrieren wir uns lieber auf unser eigenen Themen. Genau dafür haben wir ja eine eigene Webseite eingerichtet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 07 Feb 2016 09:40 #2569

sie haben ja recht herr gaßner, einen wunderschönen sonntag morgen wünsche ich übrigens ;>

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 07 Feb 2016 11:51 #2571

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher

Ferdi Runge schrieb: Dr. axel stoll ;D


Den kenne ich auch, der war geil! Aber die Leute die seine Ansichten übernommen haben und jetzt noch aktiv sind, sind nicht mehr so harmlos. Diese Spinner werden bald schlimmer als der IS. In Amerika rotten die sich schon bewaffnet zusammen, aber das tun da ja alle Spinner.

Das schlimmste ist, viele von denen haben Kinder. Kann man sich ja denken was aus denen wird... Sehr traurig, eigentlich. Ich merke im täglichen Leben, dass immer mehr junge Menschen solchen Dogmen verfallen.

Oder kennst du diese geilen russischen Militär-Fake-Video?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 07 Feb 2016 13:46 #2582

Oder kennst du diese geilen russischen Militär-Fake-Video?


um die nummer mal eben zu erklären:
axel stoll hat das gesehen und dachte die russen haben panzer, die 300km/h fahren.
das hat er noch bis zu seinem tod propagiert, obwohl es sich in wahrheit um einen rennwagen mit geschminktem gestell handelte.

das geilere beispiel für seinen geisteszustand ist jedoch, dass er in einem interview mal behauptete erich von däniken persönlich zu kennen.
däniken wurde davon erzählt, war gerade unterwegs und hat sofort mit seinem smartphone ein video gemacht, indem er erklärt ihm noch nie begegnet zu sein.
das bedeutet: selbst harte verschwörungstheoretiker haben sich von diesem spinner distanziert, weil er ihnen das geschäft ruinierte durch seine lächerlichkeit.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

live must be a preperation for the transition to another dimension.

Unzicker-Naumann Debatte über Higgs und Teilchenphysik 08 Feb 2016 00:47 #2596

  • ck.Pinhead
  • ck.Pinheads Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher

Ferdi Runge schrieb: ...axel stoll hat das gesehen und dachte die russen haben panzer, die 300km/h fahren...

Der wusste besser Bescheid als die Russen selbst und die NATO und alle anderen, widersprach sich manchmal etwas, aber das ist ja egal, wenn man für alles Beweise hat (sogar für die Widersprüche und Paradoxien), mit jedem persönlich Kontakt hatte und überall dabei war. :P

Sch****, jetzt vermisse ich ihn sogar... :( Irgendwie hat der mich auch immer an Hitler erinnert, sein gespieltes (?) Gehabe. Er war ja auch ein Nazi. Ich hatte schon immer den Verdacht, dass Axel Stoll und Adolf Hitler im Führerbunker die Rollen getauscht haben, als der Russe kam.

Mo Asumang hatte ihn mal in der Doku "Die Arier" interviewt, und es gibt wohl einen Film über ihn "Ein Interview mit Dr. Axel Stoll. Der Film".

das bedeutet: selbst harte verschwörungstheoretiker haben sich von diesem spinner distanziert, weil er ihnen das geschäft ruinierte durch seine lächerlichkeit.

Das ist aber auch ein hartes Geschäft geworden, bei so viel Konkurrenz kann man da kein Mitleid für "Kollegen" haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ck.Pinhead. (Notfallmeldung) an den Administrator
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum